Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Jede-freie-Stunde-Angler
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    24977
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 14 Danke für 2 Beiträge

    Sardinenöl als Lockstoff?

    Hallo,
    was habt ihr für Erfahrungen mit Sardinenöl als Lockstoff gemacht und wie wendet ihr es an? Ich habe es schon mehrmals mit Tauwürmern probiert, die ich vorher in Sardinenöl gelegt habe, aber wir hatten nicht einmal mehr einen Aalbiss (sonst immer 2-3+ rausgeholt). Vielen Dank im voraus!

  2. #2
    Petrijünger Avatar von ThomasTh
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    86637
    Alter
    49
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 26 Danke für 4 Beiträge
    Kann dazu nur sagen, dass ich mit Fischfetzen in Sardinenöl getaucht meinen ersten Zanderbiss überhaupt bekommen habe. Wirkt zumindest auf Zander nicht abschreckend

    Petri
    Tom

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an ThomasTh für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Zitat Zitat von Fördeangler Beitrag anzeigen
    Hallo,
    was habt ihr für Erfahrungen mit Sardinenöl als Lockstoff gemacht und wie wendet ihr es an? Ich habe es schon mehrmals mit Tauwürmern probiert, die ich vorher in Sardinenöl gelegt habe, aber wir hatten nicht einmal mehr einen Aalbiss (sonst immer 2-3+ rausgeholt). Vielen Dank im voraus!
    Bei Aalen ist ist es sinnlos wenn nicht sogar abstoßend, denn der Aal richt ja das Jod in den Tauwürmern, deswegen reicht der normale Tauwurm völlig aus.

    Bei Zandern bekommt man wirklich mehr Bisse wenn Sardinenöl oder andere Dipps verwendet werden.
    Daheim an Inn & Isen.

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Erli für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen