Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge

    Karpfencombo von Daiwa zum Schottenpreis

    Hallo zusammen,

    da ich kürzlich bei diesem Online-Versand einen Räucherofen gekauft habe, bin ich dem durchstöbern dieses Shops auf folgendes Angebot gestoßen:

    http://www.zoo-angeln-teich.de/marke...lle-p-870.html

    Die Frage an Euch ist, kann man mit dem Gerät etwas anfangen, ist der Preis realistisch oder lieber Finger weg. Es geht immerhin um Daiwa Rute und Rolle.

    Gruß Micha

    PS: Vieleicht hat sich dabei doch für einige Kameraden, vor allem Jung- und Neueinsteiger ein Schnäppchen aufgetan.

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an akpromotion für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    der Däne
    Gastangler
    Könnte mir vorstellen, für jemanden, der nur ab und zu mal auf Karpfen fischt und nicht eine Combo in der untersten Preisklasse sucht, eine ganz gute Alternative.
    Zur Qualität kann ich leider nichts sagen. Ich habe andere Ruten und Rollen.

  4. #3
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Ich hab die Rute !
    Und muss sagen das sie absolut in ordnung ist !
    Sie ist zwar butterweich,was sie zur keiner Wurfgranate macht,aber sie ist dafür im Drill sehr vorteilhaft.
    Sehr zu empfelen !

    Über die Rolle kann ich nichts sagen...
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  5. #4
    Carp Chaos Team Avatar von Tyr
    Registriert seit
    04.02.2009
    Ort
    18147
    Alter
    34
    Beiträge
    84
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 91 Danke für 34 Beiträge
    Also zur Rute kann ich nur sagen, sie ist wirklich verdammt weich, für meinen Geschmack zu weich!

    Ein befreundeter Angler hatte diese Ruten schon und ich dufte ein paar Probefürfe machen....

    Tja was soll ich sagen, mit knapp 80 Gramm Wurfgewicht ist sie verdammt gut ausgeladen, mehr würde ich nicht ranhängen!!!

    Dadurch das sie auch so Butterweich ist, ist es schwer richtig großen Druck auf einen Karpfen aus zu üben...
    Angeln ist nicht nur Hobby, es ist eine Lebenseinstellung

  6. #5
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Zitat Zitat von Tyr Beitrag anzeigen
    Also zur Rute kann ich nur sagen, sie ist wirklich verdammt weich, für meinen Geschmack zu weich!

    Ein befreundeter Angler hatte diese Ruten schon und ich dufte ein paar Probefürfe machen....

    Tja was soll ich sagen, mit knapp 80 Gramm Wurfgewicht ist sie verdammt gut ausgeladen, mehr würde ich nicht ranhängen!!!

    Dadurch das sie auch so Butterweich ist, ist es schwer richtig großen Druck auf einen Karpfen aus zu üben...
    Hab schon Gewaltwürfe mit 106 g gemacht
    Naja weiter als 80 m bin ich nicht gekommen

    Die Rute machte trotzdem noch einen stabielen Eindruck
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  7. #6
    Carp Chaos Team Avatar von Tyr
    Registriert seit
    04.02.2009
    Ort
    18147
    Alter
    34
    Beiträge
    84
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 91 Danke für 34 Beiträge
    Naja aber mit 106Gramm muss man schon etwas vorsichtiger werfen, ich hab mit 78 Gramm Wurfgewicht das beste Gefühl und die besten Wurfweiten gehabt, aber wie gesagt, mir ist sie zu weich und von dem Rückrat bin ich auch nicht grad überzeugt....
    Angeln ist nicht nur Hobby, es ist eine Lebenseinstellung

  8. #7
    Profi-Fanboy Avatar von latodo
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    15827
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 45 Danke für 24 Beiträge
    Ich besitze die DAIWA Regal seit über 2 Jahren und bin absolut zufrieden, sehr sehr stabil, top verarbeitet und fischt sich gut zumal der Preis der Rolle in den letzten Jahren teilweise nach oben gegangen ist, was ja sicher nicht ohne Grund passiert

  9. #8
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Hallo,

    ich finde die Kombi schon recht "grenzwertig"...

    1,1 KG Gewicht für eine Kombi die von der Rollengröße und der Aktion der Rute eher für das leichte, ufernahe Karpfenfischen ausgelegt ist schon sehr gewöhnungsbedürftig.

    Die Daiwa-Rute ist schlicht und ergreifend ein Wabbelstecken mit hohem Glasfaseranteil was die über 380g Gewicht (glaube sind sogar noch etwas mehr) und der relativ dicke Blankdurchmesser deutlich machen. Weich ist ja recht gut und schön - aber wenn das Rückrat fast komplett fehlt. Als ich die Rute in der Hand hatte wäre ich nie auf die Idee gekommen eine 2,75 lbs Rute in der Hand zu halten sondern eher 2,25 lbs. Im Einzelverkauf wird die Rute um die 50 € angeboten - ein schlechter Witz. Da gibt es deutlich bessere für weniger Geld, wie die Shimano Alivio.

    Die Rolle ist auch ein richtiger "Stein". Trotz relativ kleiner Spule bringt sie es auf ein Gewicht das man sonst nur von kleineren bis mittleren BigPit Rollen kennt. Dafür ist sie sehr stabil und auch Bremse und Freilauf sind besser, als es der Einzelpreis von knapp unter 50 € vermuten läßt. Für meinen Geschmack für die Rollengröße viel zu schwer - aber für den Preis generell empfehlenswert.

    Generell wird sich die Kombo nur über den Preis verkaufen und dann vermutlich an Käufer die nicht so empfindlich sind wie ich....

    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (17.08.2010 um 10:37 Uhr)

  10. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    Zitat Zitat von cyberpeter Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich finde die Kombi schon recht "grenzwertig"...

    1,1 KG Gewicht für eine Kombi die von der Rollengröße und der Aktion der Rute eher für das leichte, ufernahe Karpfenfischen ausgelegt ist schon sehr gewöhnungsbedürftig.

    Die Daiwa-Rute ist schlicht und ergreifend ein Wabbelstecken mit hohem Glasfaseranteil was die über 380g Gewicht (glaube sind sogar noch etwas mehr) und der relativ dicke Blankdurchmesser deutlich machen. Weich ist ja recht gut und schön - aber wenn das Rückrat fast komplett fehlt. Als ich die Rute in der Hand hatte wäre ich nie auf die Idee gekommen eine 2,75 lbs Rute in der Hand zu halten sondern eher 2,25 lbs. Im Einzelverkauf wird die Rute um die 50 € angeboten - ein schlechter Witz. Da gibt es deutlich bessere für weniger Geld, wie die Shimano Alivio.

    Die Rolle ist auch ein richtiger "Stein". Trotz relativ kleiner Spule bringt sie es auf ein Gewicht das man sonst nur von kleineren bis mittleren BigPit Rollen kennt. Dafür ist sie sehr stabil und auch Bremse und Freilauf sind besser, als es der Einzelpreis von knapp unter 50 € vermuten läßt. Für meinen Geschmack für die Rollengröße viel zu schwer - aber für den Preis generell empfehlenswert.

    Generell wird sich die Kombo nur über den Preis verkaufen und dann vermutlich an Käufer die nicht so empfindlich sind wie ich....

    Gruß Peter
    das gewicht tut nichts zur sache

    das ist ja kein spinnfischen einmal rausgeworfen und einmal in 8h kontrolieren

  11. #10
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtfreund Beitrag anzeigen
    das gewicht tut nichts zur sache

    das ist ja kein spinnfischen einmal rausgeworfen und einmal in 8h kontrolieren
    Prinzipiell hast Du schon recht - wenn es auf dem Pod liegt macht es keinen Unterschied!.

    Diese Antwort habe ich schon oft gehört. Aber ich stelle mir jedes mal ernsthaft die Frage, welchen Vorteil es bringt es wenn das Gerät so schwer ist - bzw. schwerer als nötig - wenn man zum fast gleichen Preis auch leichters haben kann ....

    Außerdem sollte es ja nicht so sein, dass Du nur alle 8 Stunden deine Montage einholst um sie zu kontrollieren und sonst mit der Rute nichts zu tun hast - es "sollten" in der Zwischenzeit schon der ein oder andere Biß und auch Drill dazwischen sein....

    Beim Auswerfen kann man schon unterschiedlicher Meinung sein - ich und einige andere die ich kenne und dass sind aber meist keine reinen Karpfenangler - werfen mit leichteren Gerät besser und genauer. Dies kommt vermutlich daher dass ich bei den anderen Angelarten deutlich leichteres Gerät gewohnt bin.

    Auch habe ich ehrlich noch keinen gehört der sich bei einem 30 Minuten Drill eine 30 Pfünders oder bei einem 5 Minuten Drill eines Satzkarpfen darüber beschwert hat, dass der Drill mit leichtem Gerät keinen Spaß macht - mit schwerem Gewicht allerdings schon einige.

    Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht dass vorallem Anfänger mit leichterem Geschirr deutlich besser zurechtkommen - vorallem beim Werfen - und auf diese Gruppe ist die Kombo oben ja sehr warscheinlich ausgerichtet.

    Deshalb finde ich sollte man, auch wenn das Gerät bei vielen nur auf dem RodPod liegt, ein wenig auf das Gewicht der Ausrüstung achten - auch beim Karpfenangeln.

    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (17.08.2010 um 13:01 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen