Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 39
  1. #1
    Profi-Petrijnger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beitrge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke fr 13 Beitrge

    Was fr Spinnkder jetzt fr Hecht?

    Hallo
    ich hab es jetzt in letzter Zeit ziemlich hufig auf Hecht mit Kunstkdern probiert nur irgendwie wollen sie momentan nicht Was meint ihr was fr Kder ich jetzt nehmen soll und welche Gre Stehen die Hechte jetzt eigentlich am Grund oder an der Oberflche ?

  2. #2
    Karpfenpapst Avatar von Feederking88
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    64686
    Alter
    29
    Beitrge
    410
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 182 Danke fr 104 Beitrge
    Zitat Zitat von torino Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich hab es jetzt in letzter Zeit ziemlich hufig auf Hecht mit Kunstkdern probiert nur irgendwie wollen sie momentan nicht Was meint ihr was fr Kder ich jetzt nehmen soll und welche Gre Stehen die Hechte jetzt eigentlich am Grund oder an der Oberflche ?
    hey also das ging mir auch so aber ich mach des jetzt ganz anders und dann klappts:

    ich nehm keine spinnkder sonder toten kfi an der pose weil wir ja zurzeit ziemlich viele brutfische haben, was bedeutet das der hecht eigentlich genug futter hat, er aber auf leichte beute nicht verzichtet.

    also ab ans wasser en paar kfis fangen und ab an die pose

    gru mirko (feederking88)

  3. Der folgende Petrijnger sagt danke an Feederking88 fr diesen ntzlichen Beitrag:


  4. #3
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beitrge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke fr 612 Beitrge
    Ist wirklich nicht die beste Zeit frs Hechtangeln. Das Kraut steht hoch und das Wasser ist berall voller Futterfische.
    Ich wrde es mit kleinen Wobblern probieren und wenn damit nichts geht, dann mit Gummifischen.
    Aber ich weiss nicht, wo bei Dir die Hechte stehen, das kann man nicht pauschalisieren.
    Bei den kleineren Seen hier stehen die meisten im Kraut und in und an den Seerosenfeldern.
    In den greren Seen auch im Freiwasser, wenn sich dort die Futterfischschwrme aufhalten.

    Such die Futterfische und du findest die Hechte.

  5. #4
    Karpfenpapst Avatar von Feederking88
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    64686
    Alter
    29
    Beitrge
    410
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 182 Danke fr 104 Beitrge
    naja also wobbler und gummis gehen bei uns zur zeit garnet weder am see noch am fliegewsser ( Rhein).

    zurzeit nur auf kfi aber cih kann net sagen ob des berall so ist aber wenn er sagt das auf seine kunstkder nix geht, geh ich ma davon aus das er das selbe problem mit denn jungfischen hat wie ich

    gru mirko (feederking88)

  6. #5
    Profi-Petrijnger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beitrge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke fr 13 Beitrge
    Also mit Kderfisch hab ich es auch schon lange genug probiert aber auch nichts !! Also es wre schn wenn ihr mir noch nen paar Tipps geben wrdet zur Kderwahl !!!

  7. #6
    Karpfenpapst Avatar von Feederking88
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    64686
    Alter
    29
    Beitrge
    410
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 182 Danke fr 104 Beitrge
    naja

    als erstes ma an welchen gewssern fischst du?
    wie tief sind diese gewsser ?

    dann kann ich dir bestimmt helfen

    gru mirko (feederking88)

  8. #7
    Profi-Petrijnger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beitrge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke fr 13 Beitrge
    Also die Gewsser sind Kiesteiche und die gehen bestimmt richtig tief runter !

  9. #8
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beitrge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke fr 1.019 Beitrge
    kiesteiche? wenig struktur (reine mutmaung)...also gummi

    blinker,wobbler, jerks und co. drften klar sein...am besten mal mit der lotpose ausloten und strukturen suchen.

    persnlich hatte ich in kiesteichen immer efolg auf natrliche gummis in allen variationen.


    gre

  10. Der folgende Petrijnger sagt danke an TeamBockwurst fr diesen ntzlichen Beitrag:


  11. #9
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beitrge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke fr 612 Beitrge
    Vielleicht hat sich dort eine Sprungschicht gebildet und die Hechte stehen knapp oberhalb derselben. Ich wrde mal grere Gummis nehmen und die schn absinken lassen. Dann in verschiedenen Tiefen mal durchziehen.
    Oder, falls vorhanden, mit dem Echolot die Sprungschicht ausmachen.

  12. Der folgende Petrijnger sagt danke an stadtangler fr diesen ntzlichen Beitrag:


  13. #10
    Fischfreund Avatar von Hecht und Zander ALEX
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    59590
    Beitrge
    460
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 120 Danke fr 53 Beitrge
    Da im moment ja sehr viel Fischbrut vorhanden ist wrde ich auch auf jeden Fall ein Versuch mit kleinen Kunstkdern, am besten mit kleinen Gufis bis 8cm versuchen. Ist im Moment zu mindest bei uns uerst effektiv, was mich selber manchmal wundert.
    Aber: Stahlvorfach nicht vergessen! Am besten mit kleinem Wirbel und Sprengring, dem Kder angemessen
    Kragen hoch,
    mieser Blick,
    irgendwann sieht man sich

    Joe Rilla "Aus der Gegend" (Deutschrap Hooligan)

  14. #11
    Super-Profi-Petrijnger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beitrge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke fr 155 Beitrge
    Habe auch fast die ganze letzte Woche tglich 3-4 Stunden meist mit Gufis gejiggt probiert und hatte nur 2 lcherliche Fehlbisse am Schwanz..... habe aber bisher nur mit 10-12cm Gufis gefischt, auer wrend der Dmmerung bis 1std in die Nacht rein mal mit 8cm, da war natrlich eher der Zander mein Zielfisch.

    Mit 28 und 45g Blinkern hab ichs probiert auch nix, und mit meinem BBZ1 Swimbait in 8cm nur mal 30min dann wars schon dunkel, denke solche Swimbaits wie der BBZ1 und der 4Play sind an verkrauteten Stellen bestimmt gut.


    Denke ich sollte auch mal 8cm Gufis bei Tag auf Hecht probieren, Jerkbait Kombo hab ich heir aber komm nicht mit klar... mir muss das erstmal ein Vereinskollege ders drauf hat richtig zeigen solang bleibt meine bisher teuerste Kombo leider im Keller stehen
    *******************

    Gru Mike

  15. #12
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beitrge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke fr 470 Beitrge
    Zitat Zitat von Angler Newbie Beitrag anzeigen
    Habe auch fast die ganze letzte Woche tglich 3-4 Stunden meist mit Gufis gejiggt probiert und hatte nur 2 lcherliche Fehlbisse am Schwanz..... habe aber bisher nur mit 10-12cm Gufis gefischt, auer wrend der Dmmerung bis 1std in die Nacht rein mal mit 8cm, da war natrlich eher der Zander mein Zielfisch.

    Mit 28 und 45g Blinkern hab ichs probiert auch nix, und mit meinem BBZ1 Swimbait in 8cm nur mal 30min dann wars schon dunkel, denke solche Swimbaits wie der BBZ1 und der 4Play sind an verkrauteten Stellen bestimmt gut.


    Denke ich sollte auch mal 8cm Gufis bei Tag auf Hecht probieren, Jerkbait Kombo hab ich heir aber komm nicht mit klar... mir muss das erstmal ein Vereinskollege ders drauf hat richtig zeigen solang bleibt meine bisher teuerste Kombo leider im Keller stehen


    Kann man so nicht sagen was du nehmen sollst, das musst du ausprobieren, letzte Woche hab ich z.B. auf GuFis gefangen, heute nur auf Wobbler mit ca. 1,2 M Tauchtiefe und GuFis haben sie verschmht.
    Ich wrde mal beobachten ob du an der Oberflche viele Fische siehst dann wrd ich nen Wobbler nehmen (auftreibend) der ne so tief luft also nur so 1 Meter in etwa.

    Wenn sich die Hechte mehr in Grundnhe aufhalten, dann eher Gufis.

    Man kann nie sagen das fngt jetzt gerade gut und das nicht.

    Letzte Woche hab ich einen Tag nur auf Schockfarben gefangen und den nchsten Tag gings nur auf gedeckte Farben....musst du also probieren und dich auf dein Gefhl verlassen.

    Aber jetzt zum Herbst hin solltest du schon zu greren Kdern hin tendieren, also jetzt nicht morgen oder so, sondern wenn der Herbst da ist.

    Petri
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie fr ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natrlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFengerotztundsichdabeischbi ggefreut*

  16. Der folgende Petrijnger sagt danke an Ghostrider fr diesen ntzlichen Beitrag:


  17. #13
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beitrge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke fr 3.756 Beitrge
    Hi Leute ,

    ich denke das kann man nicht pauschalisieren , auf was und wie/wo die Hechte zur Zeit beien .
    Zum Spinnfischen habe ich immer eine groe Palette an Kdern dabei , angefangen bei den Blinkern , Spinnern , Gummikdern verschiederner Hersteller und Gren + diverse Jigkpfe , Wobbler , Popper , gelegentlich auch Streamer und gewsserabhngig auch mal Kfis zum Spinnen oder Schleppen .

    Zur Zeit kann man eigentlich nur empfehlen viele und verschiedene Kder zu probieren , zumindest hier in meiner Ecke , denn auf einen oder zwei Kder beschrnken wre nicht sehr klug , die Vielfalt bringt mehr Bissausbeute und man kann die Umgebung besser abfischen .
    Gendert von Jack the Knife (17.08.2010 um 17:24 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  18. Der folgende Petrijnger sagt danke an Jack the Knife fr diesen ntzlichen Beitrag:


  19. #14
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beitrge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke fr 1.635 Beitrge
    Zitat Zitat von stadtangler Beitrag anzeigen
    Ist wirklich nicht die beste Zeit frs Hechtangeln.
    Hi,

    finde ich gar nicht! Im Gegenteil, die beien ganz gut - allerdings nur auf mittelgroe Spinner und ich meine auch den Grund dafr zu kennen (reine Vermutung...)
    Wurde ja schon gesagt, dass z.Z. noch jede Menge Brutfisch vorhanden ist, daher kann sich der Hecht den Wanst vollschlagen wann immer ihm danach ist und er tut das auch. Wahrscheinlich ist es tatschlich nur Zufall, wenn man vor Ort grade so eine Beiphase erwischt. Bei Spinnern allerdings spricht man ganz andere Reflexe als den reinen Hunger an. Hier kommt noch der Revierschutz ins Spiel. D.h. etwas, was sich derart "polternd" an einem Hecht vorbei bewegt, wird angegriffen und zwar egal, ob der Magen voll ist, oder nicht.

    Ist nur ne Theorie, aber wie gesagt bei mir funzt es. Wobbler und Gummis bleiben vorerst in der Kiste.Deren Zeit kommt noch...

    Gru Thorsten

  20. Der folgende Petrijnger sagt danke an Thunfisch fr diesen ntzlichen Beitrag:


  21. #15
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beitrge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke fr 612 Beitrge
    Ich muss gestehen, mit Spinnern habe ich es zuletzt gar nicht probiert. Das werde ich aber diese Woche mal nachholen und dann berichten.

  22. Der folgende Petrijnger sagt danke an stadtangler fr diesen ntzlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen