Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Carp Hunter Avatar von D.A.M
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    88255
    Beiträge
    296
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 59 Danke für 43 Beiträge

    Flüsse starkes Hochwasser?

    Hallo Petri Brüder,

    Ich möchte zum Beispiel nächste Woche einen 3 Tage ansitz machen an die Naab bei Schwandorf.


    Herrscht dort auch großes Hochwasser oder gar Überschwemmungen?
    Lohnt sich ein Ansitz dort?

    Direkt im Naab Schwandorf Thread bekomm ich keine Antwort.
    Benötige aber eine da ich dann umplanen muss.

    Vielen Dank

    D.A.M


  2. #2
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Hallo DAM,

    dafür gibts beim Hochwassernachrichtendienst die aktuellen Pegelstände:

    http://www.hnd.bayern.de/karten/gebietskarte.php?gknr=7

    Die Naab hat ein wenig Hochwasser doch bis nächste Woche ist das normal alles schon wieder vorbei!

    Gruß erli
    Daheim an Inn & Isen.

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Erli für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Carp Hunter Avatar von D.A.M
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    88255
    Beiträge
    296
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 59 Danke für 43 Beiträge
    Danke,

    Gibts da nich so ein Merksatz: Das Fische bei Überwasser nicht beissen?

    lg. DAM


  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    02625
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 416 Danke für 102 Beiträge
    das wird dir sicherlich jeder etwas anderes sagen.....

    der eine fing bei 40 grad im schatten gut also ab ans wasser bei 40 grad ... der andere im strömenden regen ... ergo warten bis es wieder regnet

    nach dem bösen regen hier in sachsen ganz speziell görlitz bautzen etc war ich an einem meiner lieblingsteiche ( der aktuell so gross ist wie ein flugzeugträger ) und musste feststellen das es kaum noch "sitzplätze" gab

    selbst nach guten anfüttern, warten und af die pose stieren ( was da nie so der fall ist ) umstellen auf was anderes ... andere köder bis hin zu nem anderen angeln ( spinnen usw ) gab es .... NICHTS... und das hatte ich da noch nie ... ergo würde ich sagen nach starken regen bzw hochwasser oder unnormal hohen pegeln ---> geh ich lieber kegeln

    ps ist nicht ein poet an mir verloren gegenagen ;-)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen