Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.12.2009
    Ort
    64739
    Alter
    36
    Beiträge
    207
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 111 Danke für 64 Beiträge

    Umschreibung Angelschein Hessen

    Hi ich habe mal eine Fage an euch.
    Und zwar wohne ich in Hessen und habe dort auch meine
    Fischereiprüfung gemacht.Nun muß ich ja jede 10 Jahre meinen
    Fischereischein verlängern lassen,weil es bei und in Hessen halt so ist.
    Meine Freundin kommt aus Niedersachsen und wenn ich als ihre
    Eltern besuche gehe ich dort auch als angeln.Wenn ich eine
    Streckenkarte haben möchte zeige ich meinen Schein und bekomme
    die Karte.Nun meine Frage habe hier mal nachgelesen das wenn mein
    Angelschein ausläuft er auch in Niedersachsen umgeschrieben wereden
    kann,bei Vorlage der Fichereiprüfung.

    Hessen


    Bei einem Zuzug nach Hessen wird ein in einem anderen Bundesland erworbener Fischereischein nach Ablauf seiner Gültigkeit umgeschrieben und verlängert.Staatliche oder staatlich anerkannte Fischerprüfungen anderer Bundesländer sind der hessischen Fischerprüfung gleichgestellt.
    1 Jahr / 5 Jahre / 10 Jahre



    Niedersachsen
    Fischereischeine anderer Bundesländer werden nach Ablauf ihrer Gültigkeit in Niedersachsen umgeschrieben und verlängert wenn ihnen eine offizielle Fischerprüfung zu Grunde liegt.
    lebenslang



    Kann ich also wenn ich in Niedersachsen bin und mein Schein läuft
    ab einen Fischereischen dort Erwerben und für lebenslang ausstellen
    lassen obwohl ich in Hessen wohne oder geht das nicht.
    Mir und denn Fischen ist es eigentlich egal wo der Schein herkommt.
    Mir geht es nur darum das ich in Hessen alle 10 Jahre 46 Euro bezahlen
    muß und in Niedersachsen einmalig 250 Euro zahle und ihn dann für immer
    habe.
    Hoffe man kann verstehen was ich meine .


    Mfg Dominik

  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    Scheine , egal ob für die Jagd , die Fischerei usw werden immer nur dort ausgeschrieben , wo du deinen Wohnsitz hast , genauer gesagt deinen Erstwohnsitz !

    Ist also nicht möglich !
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von strangemaik
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    27232
    Alter
    43
    Beiträge
    191
    Abgegebene Danke
    2.082
    Erhielt 245 Danke für 80 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelshark1981 Beitrag anzeigen
    ... und in Niedersachsen einmalig 250 Euro zahle und ihn dann für immer habe ...
    Ähm, wo hast Du das mit den 250 € für einen Fischereischein in Niedersachsen her? Das ist quatsch.
    So viel brauchst Du in Niedersachsen nicht bezahlen.

    Wenn Dein Hauptwohnsitz irgendwann mal in Niedersachsen ist, fallen an Gebühren für einen neuen Fischereischein max. 30 € an. Vorraussetzung ist, daß Dein Hauptwohnsitz in Niedersachsen ist und Du Deine Prüfungsbescheinigung inkl. gültigem Personalausweis vorlegen kannst. Passbild mußt Du natürlich auch mitbringen. Wie schon geschrieben, in Niedersachsen 1 mal bezahlt und immer gültig.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen