Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.06.2006
    Ort
    55606
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Karpfenansitz am trüben Fluss

    Hallo ich fische an einem Fluss mittlerer Größe. Die Tiefe beträgt im Durschnitt ca. 1,20m und die breite ist ca. 15m. Jetzt zu meiner Frage. Gestern Nacht hat es bei uns ziemlich stark geregnet und das Wasser ist dadurch braun geworden, der Pegel ist allerdings nicht sonderlich gestiegen, wenn überhaupt . Ich habe für morgen einen Ansitz auf Karpfen geplant, habe aber des öfteren gelesen das die Karpfen bei Trübung des Wassers das fressen stark einschränken. Hat vielleicht von euch jemand schonmal Erfahrungen damit gemacht? Lohnt es sich überhaupt für mich ans Wasser zu fahren?
    Gruß Tobias

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    52445
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge
    also ich gehe öfter an der erft auf karpfen und hatte letztens auch braunes wasser aber auch einen anstieg von 15-20cm ungefähr.....hab drei tage gefüttert mit hartmais und hab nur 2 großen brassen gefangen....hab auch schon des öfteren mitbekommen das die karpfen,falls einer in der nähe ist,in die seitenarme des flusses bei solchen bedingungen ziehen....

    das sind meine erfahrungen...

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Ich habe für morgen einen Ansitz auf Karpfen geplant, habe aber des öfteren gelesen das die Karpfen bei Trübung des Wassers das fressen stark einschränken
    Hallo Tobias
    Ich behaupte das Gegenteil.
    Durch den Niederschlag wird jede Menge natürliche Nahrung "freigespült" und für die Karpfen ist das ein gedeckter Tisch

    Hättest Du geschrieben:
    "... das fressen von Boilies usw. stark einschränken ..."
    würde ich Dir bzw. der Aussage Recht geben

    Unter diesen Umständen ist mit Sicherheit der gute, alte Wurm der unschlagbare Köder
    Du solltest diesen aber natürlich anbieten und nicht mit einem 100g Blei auf dem Grund festnageln

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Lazlo für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.06.2006
    Ort
    55606
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hallo war gerade eben an ner Brücke gucken und hab mal an den Rand geschaut wo man den Grund sehen kann und hab 2 Karpfen beim grundeln gesehn (:
    Also werd ich es aufjedenfall mal versuchen aber mit Boilies und Pellets da ich leider keine Würmer zu Hause habe.
    lG Tobias

  6. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Tobias Christian Beitrag anzeigen
    Hallo war gerade eben an ner Brücke gucken und hab mal an den Rand geschaut wo man den Grund sehen kann und hab 2 Karpfen beim grundeln gesehn (:
    Also werd ich es aufjedenfall mal versuchen aber mit Boilies und Pellets da ich leider keine Würmer zu Hause habe.
    lG Tobias
    Hi ,

    Gestern im Garten , bzw auf Rasenplätzen konnte ich gestern nach dem Regnen gut ein Pfund Würmer finden , die kosten mich keinen Pfennig/Cent und fangen genauso ihre Fische , wie die gekauften Tauis .
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.06.2006
    Ort
    55606
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hallo war doch schon heute Nacht los (:
    Hab nen großen Aland gefangen und hatte 3 kurze Runs komischerweise ist keiner an meiner Selbsthakmontage hängen geblieben hatte irgendwie auch nen Fehler an meiner Montage gehabt
    Gruß Tobi

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen