Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beitrge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke fr 3.756 Beitrge

    Talking Ab ans Ausweichgewsser , wenn das Jahreskartengewsser Hochwasser fhrt!

    Hi Leute ,

    wie ihr aus der berschrift entnehmen knnt muten wir auf ein anderes Gewsser , in diesem Fall hie es "Nrdlicher Waldsee Senden -Klappe die Dritte!" , ausweichen , da der Kanal leider durch den seit ber einer Woche andauernden Regen Hochwasser fhrt und auch ein Krebsfang nicht mglich war .

    Also Karten geholt und ab an den See , untertags im Regen bissen einige schne Barsche so bis 35cm , viele Lauben beim Stippen auf Maden und am Abend zeigten die Aale interesse an den ausgelegten Kdern (Fischfetzen und Dendrobenas ) .
    Wie beim letzten mal auch muten wir leider auch einige Fehlbisse von Zandern hinnehmen , denke aber , da es keine Groen waren , denn als wir gingen sahen wir im Schein der Taschenlampe einige kleine Zander von 40-50cm am Steg , wo die Kder ausgelegt waren , stehen .
    Whrend wir angelten , saen und angelten wir am Ufer , da der Bewegungslrm bestimmt Einflu auf das Fangergebnis gehabt htte .

    Zur Zeit geht hier in der Gegend der Karpfen noch zh , die Schleien auch , Hecht sehr zaghaft und viele kleine ihrer Art .

    Barsch , Aal , Salmoniden und alle mglichen Weifische Top , Zander je nach See verschieden .

    Ich denke , da das wechselhafte Wetter und die anderen Umstnde , das Fischen gerade ein wenig schwierig machen .

    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  2. Folgende 7 Petrijnger bedanken sich bei Jack the Knife fr den ntzlichen Beitrag:


  3. #2
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beitrge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke fr 2.855 Beitrge
    Tja, Jacky,
    bis auf einige wenige Angler, die immer groe Fnge machen (vorzugsweise, wenn keiner dabei it), schreiben die meisten hier von Beiflauten. Der Sommer, auf den man sich whrend der gesamten, kalten Jahreszeit freut, ist ja eigentlich vom anglerischen Standpunkt aus gesehen, eine "Saure-Gurken-Zeit". Ist zwar schade, weil ausgerechnet in der warmen Jahreszeit, wo man gern fischen geht, die groe Flaute herrscht. Aber das geht uns ja allen so (bis auf die wenigen "Ausnahmeangler", die ich oben erwhnte).
    Gru
    Eberhard

  4. Folgende 3 Petrijnger bedanken sich bei Eberhard Schulte fr den ntzlichen Beitrag:


  5. #3
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beitrge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke fr 1.635 Beitrge
    Zitat Zitat von Eberhard Schulte Beitrag anzeigen
    Der Sommer, auf den man sich whrend der gesamten, kalten Jahreszeit freut, ist ja eigentlich vom anglerischen Standpunkt aus gesehen, eine "Saure-Gurken-Zeit".
    Moin Eberhard,

    da mu ich dir aber aufs heftigste widersprechen! Fr mich sind die Hochsommermonate die einzige Zeit, in der man wirklich nennenswerte Barschfnge im Rhein schaffen kann. In den Wintermonaten kann man mit Glck mal einen erwischen, aber kein Vergleich zu den Monaten Juni bis August - und zwar egal, ob jemand dabei ist, oder nicht...

    Gru Thorsten

  6. Der folgende Petrijnger sagt danke an Thunfisch fr diesen ntzlichen Beitrag:


  7. #4
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beitrge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke fr 2.855 Beitrge
    Hi Thorsten,
    mglicherweise ist es ja bei den Barschen im Rhein die groe Jagdzeit, was dem Barschangler dann natrlich sehr entgegen kommt. Aber Du liest ja in den diversen Beitrgen, da vielerorts u. bei vielen Fischarten wirklich Flaute herrscht.
    Gru
    Eberhard

  8. #5
    Petrijnger
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    75328
    Beitrge
    67
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 39 Danke fr 19 Beitrge
    Beiflaute kenne ich nicht, es gibt gute und schlechte Angeltage, fertig.
    Ich habe mir angewhnt die Natur zu beobachten und so viel wie mglich ber meine Gewsser die ich regelmig beangele herauszufinden. Meine Ausbeute letzten Samstag waren 6 schne Welse um die 80 cm , ideal zum Essen. Ein Hecht biss auf kleinen Spinner den ich aus Langeweile reingeworfen hatte.
    Gestern war ich, an einer Erfolgversprechenden Stelle. Viele Bisse, keinen den ich Verwerten konnte, zu zaghaft genommen. Babyaal zurckgesetzt und glcklich ber einen ruhigen Angelabend mit meinem Freund nach Hause gefahren.

    Was gibt es schneres.

    Gru Christian

  9. Folgende 2 Petrijnger bedanken sich bei waller1612 fr den ntzlichen Beitrag:


  10. #6
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beitrge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke fr 1.038 Beitrge
    Hallo!

    Ein Ausweichgewsser ist immer gut bei Hochwasser. Ich fische auch in einem Flu ( Salzach ) der ab und an von Gewittern und Murenabgngen im Gebirge stark getrbt ist. Daher habe ich mich heuer auch entschloen mir ein 2. Gewsser, einen Teich zum Ausweichen zuzulegen und bin damit auch nicht schlecht gefahren.

    Lg. Peter

  11. Der folgende Petrijnger sagt danke an oberesalzach fr diesen ntzlichen Beitrag:


  12. #7
    Oderangler Avatar von Rd
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    15898
    Alter
    52
    Beitrge
    357
    Abgegebene Danke
    472
    Erhielt 401 Danke fr 169 Beitrge
    Ausweichgewsser finde ich sehr gut die Flsse sind mit Ihren Wasserstnden sehr flexibel
    leider hat mein Ausweichgewsser einen hohen Preis was aber durch guten Fischbestand wieder aufgehoben wird.Das gute ist ja dabei die unterschiedlichen Angelsysteme die man Fischen muss und noch die schnen berraschungen im Fluss dies und im See ganz andere Fische . Und in diesem Jahr war ich mehr am Ausweichgewsser als an der Oder die schon zum Dritten Male Hochwasser fhrt
    Gruss von der wunderschnen Oder
    Rd

  13. Der folgende Petrijnger sagt danke an Rd fr diesen ntzlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen