Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    15299
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Question Mit Kleinbarsch auf Grossbarsch ?

    hallo an alle ...........

    sagt doch mal, wie fange ich schnell und ohne grossen aufwand kleine barsche mit einer max. grösse von 5cm ???

    ich möchte morgen wieder bei mir am steg nen bissel angeln gehen und habe immer nebenbei eine kleine barsch rute neben den steg zu liegen und habe die erfahrung gemacht das die gross barsche zu gerne die klein barsche verzehren.

    das problem ist, ich bekomme die kleinen sehr selten, immer mischen die grossen mit mank.

    über hilfreiche tipps würd ich euch sehr dankbar sein

    Geändert von Ricci82 (30.07.2010 um 11:26 Uhr)

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    dein problem möcht ich haben von den großen barschen immer beim kleine barsche fangen gestört zu werden

    einfach mit einer senke oder eine ganz feine stippe mit kleinen haken eine made dran und denn im flachen oder direkt an deinem steg an den pfählen!

  3. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Zanderlui für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Karpfenpapst
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    73107
    Alter
    24
    Beiträge
    728
    Abgegebene Danke
    1.008
    Erhielt 1.370 Danke für 317 Beiträge
    Ich hätte auch Senke gesagt.
    Ist meist schnell und effektiv.

    mfg alex...

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    15299
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ich weiss ich weiss dit hört sich komisch an aber die barsche die ich als beifang bekomme ist nichts halbes und nichts ganzes und fressen mir zusätzlich noch meinen köder vom haken.

    mit der senke habe ich es schon des öfteren probiert und es ist nichts bei rum gekommen. genauso mit den maden, da war der hauptfang kleine rotfedern. ich werde es noch mal mit der senke probieren.

    vielen dank erstmal
    Geändert von Ricci82 (30.07.2010 um 11:26 Uhr)

  6. #5
    dark shade
    Gastangler
    ich würde auch eine Senke benutzen. Und dann die kleinen Barsche ans Dropshotsystem

  7. #6
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Probier`s doch mal mit einer leichten Spinnrute u. 5 cm großen Wobblern u. Gummifischen.
    Gruß
    Eberhard

  8. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von mastermirk
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    16547
    Alter
    35
    Beiträge
    422
    Abgegebene Danke
    634
    Erhielt 629 Danke für 211 Beiträge
    Hey,
    Senke ist schon optimal würd ich sagen. Wirf halt ein paar Maden oder Wurmstücken mit auf die Senke. Dann kommen neben den Rotfedern sicher auch kleine Barsche. Mein Kumpel hatte neulich auf der Senke einen Barsch von sicher 25cm...ist ihm aber beim Landeversuch wieder rein gefallen, drum konnten wir nicht nachmessen.
    Nebenbei erwähnt: Große Barsche haben auch kleine Rotfedern zum fressen gern...also es muss ja nicht immer ein Barsch als Köder sein, oder?

    Grüße,
    Mastermirk

    Achja, es ist der Haken, nicht der Hacken. Wenn ich meinen Hacken ins Wasser tauche, fange ich keine Fische

  9. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    15299
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    mit dem spinnen ist ne feine sache, da gehe ich heute an den see und mache die barsche unter den booten unsicher,

    aber morgen sitzen wir gemütlich auf den steg und gehen auf karpfen und neben bei soll eben eine kleine natürköderrute rausgelegt werden ohne viel aufwand, rute- rolle- pose- haken- fischi und warten bis was passiert (einfach nur faul sein "grins")

    ich denke ich werde senken gehen, mal schauen.................

    vielen dank an euch...........

  10. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    18106
    Beiträge
    62
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    kleine barsche am dropshot ? die idee ist genial ^^ ... ich kenns mit makrelenhaut am texas (bei genügend kleinem haken müsstet auch für deine gewünschten minibarsche gehen xD)
    oi digger fisch !!
    Fisch? schätzchen das ist ne ente -.-

  11. #10
    Der Böse mit den Haken Avatar von Hecht@Lachs
    Registriert seit
    05.10.2010
    Ort
    11111
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    161
    Erhielt 45 Danke für 21 Beiträge
    Nachdem ich mich wieder eingekriegt und wiedergefunden habe sofort hingesetzt und Antwort geschrieben. Wie kann man sich bloß über kapitale Barsche ärgern, also echt; freu dich lieber, dass du sie fängst!!!

    Natürlich geht das, sogar sehr gut, ist meiner Meinung nach sogar besser als Spinner, vorausgestzt man weiß, wo die Fische stehen...

    Petri Heil

    Hecht@Lachs

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hecht@Lachs für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hecht@Lachs,

    er hat sich doch schon verbessert und gesagt das die Barsche nur mittelmäßig sind.

    Er hat es aber auf die Großen abgesehen.
    MFG, Nicki

  14. #12
    BeiRegenZuHauseBleiber Avatar von Kevin2311
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    16248
    Alter
    30
    Beiträge
    151
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 60 Danke für 44 Beiträge
    nebenbei gesagt wenn beim senken nicht auf anhieb etwas herauskommt... lass die senke ins wasser nahe am ufer (wenn dort guter bewuchs vorhanden ist) oder neben sonstigen deckungen für die kleinen plagegeister... lass sie 10 minuten liegen und wirf dann ne hand voll maden hinterher... sodass die fische nicht gleich erstmal abgeschreckt sind... oder was auch gut funktioniert: an das Kreuz der Senke einen geschlossenen Futterkorb mit maden drin befestigen dann hast du die sicherheit dass die fische genau am mittelpunkt deiner senke und kurz überm netz sich aufhalten.

  15. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Ansonsten könntest du auch einen mittleren Barsch nehmen und einen Fetzenköder davon verwenden. Gerade am DS-System soll Barschhaut sehr gut sein.

  16. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von delhoven
    Registriert seit
    05.07.2009
    Ort
    41540
    Alter
    34
    Beiträge
    302
    Abgegebene Danke
    108
    Erhielt 330 Danke für 113 Beiträge
    Also mal echt, kleine Barsche kannste dir stippen ideal auf Sicht, ich hab die schon auf Sicht so genervt mit den Maden, das die am Ende aus Hass gebissen haben :D So richtig geil, Rückenstacheln hoch und Attacke :D

    10er Haken, 2 Maden und immer ordentlich anschupsen und vor der Nase führen

    Meine Freundin hat letztens kein Buch dabei gehabt und sich nen Stock gekrallt mit 18er Haken 1.20 Vorfach und 2 Maden am Ufer rumgemacht und zack, einen Barsch nach dem anderen

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an delhoven für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von delhoven Beitrag anzeigen
    Also mal echt, kleine Barsche kannste dir stippen ideal auf Sicht, ich hab die schon auf Sicht so genervt mit den Maden, das die am Ende aus Hass gebissen haben :D So richtig geil, Rückenstacheln hoch und Attacke :D

    10er Haken, 2 Maden und immer ordentlich anschupsen und vor der Nase führen

    Meine Freundin hat letztens kein Buch dabei gehabt und sich nen Stock gekrallt mit 18er Haken 1.20 Vorfach und 2 Maden am Ufer rumgemacht und zack, einen Barsch nach dem anderen
    Du hast vollkommen Recht. Wenn man den Standplatz der kleinen gefunden hat dann geht das rucki zucki. Die stürzen sich auf alles was sich bewegt.
    MFG, Nicki

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen