Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 75
  1. #1
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge

    Getüftelt und studiert! -Jetzt hat es endlich geklappt mit den Grasern-

    Servus zusammen!

    Wie ihr euch sicher denken könnt geht es in diesem kleinen Bericht darum Graser zu fangen.
    Und das ganze auch gezielt.

    Wer schon mal gezielt auf Graser gegangen ist wird wissen wie schwer es ist sie zu befischen.
    Vor allem wenn in dem Gewässer nur wenige schwimmen.

    Aber genau dieses hatte ich mir mit Stephan (S & S Carphunter) vorgenommen.

    Am Anfang stand natürlich die Vorbereitung.
    Aus eigenen Erfahrungen und allem was das Internet zu bieten hatte versuchten wir Schlüsse daraus zu ziehen wie wir sie gezielt an unsere Angelplätze locken könnten.
    Als erstes kamen natürlich die üblichen Köder zum Einsatz.
    Aber weder Rosenkohl, Salatkopfherzen, Mais oder Fruchtboilies brachten den Erfolg.
    Ausser Spiegler, Schuppis oder Wildkarpfen kamen keine Bisse.
    Stephan hatte zwar wie ich ja berichtet hatte einen zufalls Graser am Winkelpicker auf Flocke, aber mehr auch nicht.
    Genau seit dem versuchten wir es dann auch gezielt auf sie zu gehen.

    In den Tagen mit der großen Hitze konnten wir zwar ein paar Graser in den Büschen am Ufer ausmachen, aber an den Haken bekamen wir sie nicht.
    Sie ließen sich nur die Sonne auf die Schuppen brennen und genossen ihr ruhiges Leben.

    Aus allen Infos die wir gesammelt hatten versuchten wir nun das passende zusammen zu basteln.
    Aber alles Probieren half nichts.
    Vor einigen Tagen machte ich mir einmal mehr Gedanken um das passende Lockfutter.
    Irgendwas in mir sagte dann, plünder doch mal das Gemüseregal deiner Frau!

    Also wühlte ich mich durch einige Vitaminspender bis ich auf den Lauch stieß.
    Schnell nahm ich mir einen großen Topf und kochte ihn durch. Als ich nur noch eine grüne Suppe mit ein paar Stückchen hatte warf ich Hartmais dazu und ließ alles gut durchkochen.
    Da mir der Grucht noch nicht reichte stöberte ich weiter und wurde fündig.
    Ich gab einen guten Schuss ........... dazu.
    Was es genau war möchte ich erst sagen, wenn wir es noch ein paar mal getesten haben.
    Nicht, dass ich hier die Pferde scheu mache und alles nur reiner Zufall war mit den Grasern.

    Am Sonntag Nachmittag fuhren Stephan und ich dann zur Kiesgrube und setzten unsere Stabbojen auf zwei ca. 220 cm tiefen Sandbänken ab.
    Als Anfutter warfen wir einige Boilies und pro Futterstelle ca. 1 KG Hartmais-Lauch Mischung hinein.
    Als Hakenköder kamen bei mir Waldbeer-Boilies und ein Schneemann mit Banane und Ananas zu Einsatz.
    Stephan setzte auf Banane-Fisch und Tuti-Frutti.

    Um 22.15 Uhr kam bei mir der erste Biss.
    Im Kescher landete ein Spiegler mit ca. 8 Pfund.
    Neu ausgeworfen brauchte ich nicht lange auf den nächsten Biss warten.
    Um 23.00 Uhr folgte der Biss.
    Da ich ihn wie einen Dackel bis kurz vors Ufer führen konnte stiegen meine Erwartungen.
    Und tatsächlich fing der für Graser normale Tanz kurz vorm Ufer an.
    Es folgten einige kraftvolle Fluchten bevor Stephan ihn keschern konnte.



    Ein Graser mit 81 cm und 17,8 Pfund lag auf der Abhakmatte.

    Ob es nun Zufall war oder das Lockfutter ihn an unseren Angelplatz führte kann man natürlich nicht sagen!
    Bis zum Morgen tat sich nichts mehr.

    Der nächste Tag verlief in Sachen Graser ruhig!
    Wir konnten nur einige Spiegler, Schuppis und Wildkarpfen verhaften.
    Gegen Abend fütterten wir wie am Vortag an und warteten auf die Bisse.

    Gegen 22.30 Uhr gab es ein leichten Biss auf Stephans Rute. Nur ein Piepen, dann noch ein Piepen, dann wieder kurz Ruhe. Als der nächste Pipser ertönte hob Stephan die Rute.
    Und wieder kam das Führen bis ans Ufer.
    Sollte tatsächlich wieder ein Graser am Haken hängen?
    Gebannt warteten wir was geschah.
    Und wie vor einer unsichtbaren Wand fing der Graser kurz vorm Ufer an seine Spielchen zu machen.
    Nach einigen Fluchten kescherte ich ihn dann.



    Ein schöner Graser mit 83 cm und 14,9 Pfund protestierte auf der Abhakmatte.

    So langsam gaubten wir an den gezielten Erfolg auf Graser.
    Nachdem wir die letzten zwei Jahre nicht einen Graser an dieser Kiesgrube überlisten konnten, kamen nun in zwei Nächten gleich zwei Graser.

    Um das ganze ein wenig abzukürzen bleibt zu sagen, dass bis heute morgen nur noch Schuppis, Spiegler und Wildkarpfen im Kescher landeten.
    Alle lagen so zwischen 8 und 14 Pfund. Also nichts besonderes. Insgesamt waren es 14 Karpfen. Deshalb nur schnell ein Bildchen von einem dieser Rüssler.



    Wildkarpfen mit ca 10 - 12 Pfund

    Um alles zu vervollständigen noch zwei Bilder die schon an den Herbst erinnern.





    Warum werde ich still und heimlich beim Blinkern auf dem See geknippst?
    Darüber reden wir noch Stephan! Oder wolltest du nur die Enten knipsen?



    So, das war es mal wieder und ich werde euch dann Berichten wenn unsere Testphase vorbei ist.
    Dann gibt es bei Erfolg auch das volle Rezept.

    Bis dahin allen ein dickes Petri Heil!

    Sehe grade, dass die Uhrzeit auf der Digi-Cam verstellt ist!
    Also denkt euch einfach andere Uhrzeiten dazu.


    Gruß Stefan
    Geändert von Red Twister (28.07.2010 um 19:15 Uhr)
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen


  2. #2
    El Niklas Avatar von Brassenfreak
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    33
    Beiträge
    211
    Abgegebene Danke
    246
    Erhielt 43 Danke für 33 Beiträge
    Super bericht und super fische

    Gruß niklas
    Wenn alles so schön wär wie das Angeln..........
    mgf Niklas

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Brassenfreak für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Rutenschüttler Avatar von Dirk Gärtner
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    x7xx8
    Beiträge
    1.143
    Abgegebene Danke
    537
    Erhielt 670 Danke für 343 Beiträge
    Dickes Petri an Euch und ein großen Dank für den super Bericht... ganz großes Kino dafon könnte ich mehr vertragen
    Immer Fair bleiben.
    Mfg. Dirk

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dirk Gärtner für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Na da bin ich ja gepannt was der "i" Punkt auf deinem/eurem Geheimrezept ist.
    Den Bildern nach zu urteilen, habt ihr ein sehr schönes Gewässer.
    Petri Heil euch beiden
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Super Fische und ein toller Bericht. Euch Zwei ein dickes Petri;-)

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andi93 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Der mit dem Fisch tanzt Avatar von klener Giotto
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    35119
    Alter
    23
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    243
    Erhielt 132 Danke für 85 Beiträge
    schöner Bericht !

    Ich vermute mal, dass es sich bei deiner geheimen Zutat um Anis handelt...baut richtig Spannung auf aber lass uns nicht zulange warten

    mfg Lukas

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an klener Giotto für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    @ klener Giotto

    Na dann bleibt die Spannung noch!
    Anis ist es nicht!

    Ich möchte noch Ansitze machen bevor ich genaueres sage!


    Gruß Stefan
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  13. #8
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    "Und einen Schuss Maggie" ? Ist es das ? .

    Super Sache, so stellt man sich Angeln vor. Mit Gedanken ans Wasser.
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Der-Stipper für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Robi85
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    19061
    Alter
    32
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 306 Danke für 90 Beiträge
    Schöner Bericht Red... Hat Spaß gemacht zu lesen und schöne Bilder dazu!

    Danke und Petri...
    Petri Heil
    Robert


    Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht!
    Zitat: A. Einstein

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Robi85 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    @ Der-Stipper

    Auch kein Maggi!
    In Maggi lege ich öfters mal meine Köfi´s ein, wenn es auf Zander geht!

    @ Spaik
    Da gebe ich dir recht! Das Gewässer ist wirklich schön!
    Vor allen ist es sehr Strukturreich!
    Keine Badewanne wo alles gleich ist.
    Nur zur Zeit wollen die größeren Karpfen einfach nicht so recht!

    @ all
    Jetzt fängt es an Spaß zu machen!
    Ich will weitere Vorschläge hören!
    Also Maggi und Anis scheiden aus!

    Bin ja mal gespannt ob einer darauf kommt!


    Gruß Stefan
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  18. #11
    Der mit dem Fisch tanzt Avatar von klener Giotto
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    35119
    Alter
    23
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    243
    Erhielt 132 Danke für 85 Beiträge
    Hmm es muss was sein was duftet bzw. stinkt... je nach Geschmack: Kaffesatz/Pulver, Tee (Kräuter oder Pulver). J
    etz wo ich es mir nochmal durchlese kommt mir der Gedanke von Süßstoff bzw. süße Getränke ( z.B Appelsaft, Cola...)!
    Alkohol scheidet für mich aus, würde die Fische nur verscheuchen.

    edit: hmm vlt. Fleischbrühe, Soßenpulver bzw. Binder oder Zimt
    Geändert von klener Giotto (28.07.2010 um 21:08 Uhr)

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an klener Giotto für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #12
    catfischer Avatar von Roadtrain
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    89264
    Beiträge
    183
    Abgegebene Danke
    147
    Erhielt 91 Danke für 62 Beiträge
    Ein dickes Petri für euren Fang und zu dem tollen Bericht.

    Gruß Rol

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Roadtrain für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #13
    Talsperrenturner Avatar von beetlebenner
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    582
    Alter
    46
    Beiträge
    593
    Abgegebene Danke
    1.754
    Erhielt 1.013 Danke für 376 Beiträge
    Hi,

    dickes Petri Heil.Schöne Fische,schönes Gewässer.

    Jetzt fängt es an Spaß zu machen!
    Ich will weitere Vorschläge hören!
    Denke es geht in Richtung süss,ich sag mal Vanille oder Honig.

    Gruss Thomas

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an beetlebenner für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von hurby1980
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    59348
    Alter
    37
    Beiträge
    464
    Abgegebene Danke
    701
    Erhielt 651 Danke für 200 Beiträge
    Petri zu den schönen Fängen.
    Ich tippe auf Jointed Vanilla....
    ...ne steht nicht im Regal einer Frau...mmh...Rum/Mandel?
    Das Zeug hat meine Mum Früher zum Backen benutzt.
    Brachte damals schon gute Rotaugen.


    Torben
    Geändert von hurby1980 (28.07.2010 um 21:27 Uhr) Grund: Jointed Vanilla liegt nicht im Gewürzregal

  25. Der folgende Petrijünger sagt danke an hurby1980 für diesen nützlichen Beitrag:


  26. #15
    Karpfenfischer
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    74300
    Beiträge
    177
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 111 Danke für 52 Beiträge
    Schöner Bericht und tolle Fische!
    Da du es nciht verraten willst, denke ich, dass es sich um etwas "exotisches" handelt, zum Beispiel Ananas oder es geht in die andere Richtung mit beispielsweise Fenchel oder Thymian.



    Angler-Michi

  27. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angler-Michi für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen