Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    94081
    Alter
    20
    Beiträge
    79
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Suche gute Teigrezepte

    Für weiher und fluss eigentlich für alle gewässer

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Raubfischfischer1997
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    85614
    Beiträge
    239
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 222 Danke für 53 Beiträge
    Eine gekochte Kartoffel mit eingeweichtem Brot verkneten , geht bei mir immer gut auf Friedfische aller Art.
    MfG
    raubfischfischer
    Geändert von Raubfischfischer1997 (24.07.2010 um 18:11 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler ;)
    Raubfischfischer aus Leidenschaft
    Petri Heil an alle

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Raubfischfischer1997 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger Avatar von heiko12
    Registriert seit
    08.05.2010
    Ort
    01993
    Alter
    53
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 26 Beiträge
    Ich nehme immer 3-4 Scheiben Buttertoast, kurz ins Wasser tauchen und kneten. Das klebt anfangs mächtig aber ich gebe dann Semmelmehl zum binden dazu.Zum Schluß noch etwas Karpfenzusatz in Pulverform. Hatte damit sehr gute Fänge.

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei heiko12 für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    eier ersetzen wasser

    also eier, mehl, evtl. knödelmehl, gewürze

  7. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei TeamBockwurst für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger Avatar von heiko12
    Registriert seit
    08.05.2010
    Ort
    01993
    Alter
    53
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 26 Beiträge
    Aha, na so was, man lernt eben nie aus.Werd ich mal probieren!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an heiko12 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    vorteil bei eierteig, der löst sich im wasser nicht auf und trocknet auch nicht so schnell aus...es gleicht knete

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei TeamBockwurst für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    hi
    kennt jamand nen guten graskarpfenteig???
    danke schon mal im voraus
    gruß
    lukas
    Viele Grüße und

  13. #8
    Angelt auf Karpfen Avatar von forellenangler97
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    4790
    Alter
    20
    Beiträge
    654
    Abgegebene Danke
    607
    Erhielt 212 Danke für 127 Beiträge
    Also bei der Fisch und Fang wurde Toastbrot genommen und dann ein paar Scheiben würzigen Käse genommen und dann alles schön gekneten bis es eine Kugel aus Brot und Käse wurde.Also der Teig war für Döbel. Und dann habe ich noch was gesehen,wo wieder Toastbrot genommen wurde und dann Linsen auf die Scheibe Toast gelegt.Dann wieder geknetet.
    Aber die Teige habe ich noch nicht ausprobiert,aber werde die dieses Jahr auf jeden fall ausprobieren

    Grüsse
    Forellenangler
    NO RISK NO FUN !!!

  14. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    32139
    Beiträge
    134
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 40 Danke für 27 Beiträge
    Also im sommer besorge ich mir immer gries oder paniermehl (kannst auch andere Mehle oder Einzehlfutter nehmen) dann noch eier ,puddingpulver oder
    flüssige aromen wie Bittermandel oder Vanille. Dann kannste auch noch
    so einen fruchtsirup aus dem supermarkt nehmen! ist auch ganz gut und
    billig

  15. #10
    Bachama Hecht Avatar von Carphunter 97
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    92334
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    811
    Erhielt 94 Danke für 61 Beiträge
    Versuch doch mal einen Teig aus Butterkeksen und Wasser. Damit fängt man sehr gut Friedfische.

  16. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    19357
    Beiträge
    50
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    wer flüssige lockstoffe, additive, etc. in seinen teig einbringen möchte nimmt sich eier und mehl. die eier einfach aufschlagen in ein gefäß geben und durchrühren, jetzt den flüssigen lockstoff hinein, erneut umrühren und dann das mehl dazu bis sich ein teig eurer gewünschten konsistenz ergibt .

  17. #12
    Heringssalatesser Avatar von Hellge
    Registriert seit
    24.12.2007
    Ort
    09212
    Alter
    42
    Beiträge
    321
    Abgegebene Danke
    337
    Erhielt 222 Danke für 109 Beiträge
    Ich habe mir heute verschiedene Teige angemischt. Grundlage war immer Paniermehl.
    Vanille
    Lebkuchen( Gewürz)
    Christstollen ( Gewürz)
    Steak und Grill ( Gewürz )
    Vanille/Cocos
    Vanille/Zimt/Sesam

    Und für spontane Teige, nehme ich Knoblauchöl und ne Dose Sardinen mit.
    Die Mischungen habe ich alle trocken gelassen und kann am Wasser bei Bedarf ruck zuck was anmischen. Ist wie ne kleine Reiseapotheke
    Grüße Helge

  18. #13
    Bachama Hecht Avatar von Carphunter 97
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    92334
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    811
    Erhielt 94 Danke für 61 Beiträge
    Suche dir irgendwo Algen und trockne sie. So kannst du sie Aufbewahren. Wenn du Angeln gehst, dann mische die Algen mit Toastbrot oder Paniermehl und Wasser, sodass du eine gute Konsistenz hast. Verhältnis Algen-Toast: ca.35-65
    Du kannst dir auch Teighaken kaufen und nur die Algen darumwickeln.

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carphunter 97 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #14
    Petrijünger Avatar von Winnetou_Koslov
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    91564
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    4
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    also mein karpfen teig(der sich immer bewährt)
    lautet
    nimmst einfach ne trockene semmel knettest sie mit einem bisschen wasser
    und tust lebkuchengewürz drauf
    wen du das nicht hast geht auch zimt und nelken
    das wird dan richtig fest und löst sich nicht vom haken

    zum anfüttern nimmst du einfach semmelbrösel
    mit ner flasche bier vermischen
    das mögen auch die fische
    und wieder etwas lebkuchengewürz

    auch gut funktioniert es mit vanillezucker abber mein favorit aus 100 verschiedenen teigen ist der mit bier und lebkuchengewürz
    beim anfüttern ganz nah am ufer einfach im kreisbogen austragen
    nach ca 10 min werden die ersten karpfen(vor allem) beißen

    hoffe ich konte dir weiterhelfen
    mfg
    Winne
    Ich bin Angler. Noch Fragen?

    Wir sehen nicht nur gut aus, wir können auch noch Angeln!

    Auf Fische wirke ich anziehend!

    Ich schleppe sie alle ab

    Is´ Watt? Fragte der Angler

    Komm raus, du Dorsch! Nach dem Essen soll man nicht Schwimmen!






Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen