Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2006
    Ort
    97877
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrüstung für Waller beim ersten Mal. Bitte Info....

    Hallo Leute,
    ich angle schon seit ungefähr 10-12 Jahren, aber immer nur stippen auf Friedfisch oder hin und wieder mal auf Blinken auf Hecht hier bei uns im Main. In den letzten sechs Jahren war ich im Wechsel einmal in Dännemark und drei mal in Norwegen. Morgen (Freitag 23.07.2010 auf Samstag 24.07.2010) möchte ich bei uns am Main auf Waller gehen, da hier aktuell sehr viele von den Freunden sich rumtümmeln.
    Nun schwanke ich, welches Gerät ich morgen am besten nehmen soll. Ich habe schon einige Teile aber nichts in der Stärke – was für den Waller richtig wäre. Ich schwanke zwischen:

    - Rute: PENN Never Crack Senso Pilk 2,40 m, WG 50-160g (Parabolische Aktion - das Teil kriegt man echt nicht kaputt. Habe versucht das Ding mit beiden Enden zu verbinden - das Teil geht einfach nicht kaputt)
    - Rute: eine DAM SteelPower LightBoat 2,10 m, 30 LBS (Spitze aktion. sehr stark und steif)
    - Rolle: Multi, Byron Trolling BTR221
    - Rolle: Stationär, Sänger CAT REWINDER 8000 (gestern gekauft)

    Schnur will ich morgen eine 45 mit 53kg Tragkraft (Name habe ich vergessen) 150 meter aufspullen lassen.

    Ich gehe morgen das erste mal auf Waller und eigentlich nut zum probieren und schnuppern, daher möchte ich jetzt mir nicht gleich ein richtige Ausrüstung anschaffen.

    Was meint ihr welche kombination am besten wäre.

    Vielen Dank für die Info und Unterstützung.

    Gruß
    Vinwa

  2. #2
    Karpfenfischer
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    74300
    Beiträge
    177
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 111 Danke für 52 Beiträge
    Hallo,
    bei deiner Auswahl würde ich dir die DAM SteelPower LightBoat als Rute sowie die Sänger CAT REWINDER 8000 als Rolle empfehlen, da du damit wahrscheinlich besser fahren wirst.
    Zu deiner Schnur würde ich die Überlegung anstellen, ob es sich bei diesem System lohnt, eine Schnur mit dieser Tragkraft zu kaufen.
    Als Frage solltest du dir noch stellen wie du angeln willst?
    Ich würde dir folgende Montage empfehlen:



    Angler-Michi

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Angler-Michi für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2006
    Ort
    97877
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    diese montage wollte ich auch - habe vor ein paar tagen schon ein wengig gegoogelt. Seaboom mit Abreisleine und einem Stein (wollen mit einem Schlauchbott die Konstruktion rausbringen), Karabiner, 1,20 m Vorfach mit Unterwasserpose und köderfisch.

    Zur Unterwasserpose: ich habe mir jetzt vier Stück gekauft 1x 40g + 1x 50 g jeweils mit Rassel und UNI CAT Rattle Subfloat mit Rasseln 1x 40 + 1x 50 g.
    Köderfisch dachte ich an Rotfeder ca. 15-20 cm. Wären die Posen OK?

    Was meinst du mit der Schnur? Warum sollte sich die Schnur nicht lohnen?

    Danke + Gruß
    Vinwa

  5. #4
    Spinner & It Avatar von Barschhunter93
    Registriert seit
    17.12.2009
    Ort
    14776
    Alter
    24
    Beiträge
    330
    Abgegebene Danke
    211
    Erhielt 204 Danke für 69 Beiträge
    ich habe die fantastick wels von balzer richtig geil
    als rolle hab ich eine karpfenrolle aus stahl oder so hab eine 5000
    Geändert von Barschhunter93 (22.07.2010 um 21:07 Uhr)
    Petri Heil

  6. #5
    Karpfenfischer
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    74300
    Beiträge
    177
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 111 Danke für 52 Beiträge
    Zitat Zitat von VINWA Beitrag anzeigen
    diese montage wollte ich auch - habe vor ein paar tagen schon ein wengig gegoogelt. Seaboom mit Abreisleine und einem Stein (wollen mit einem Schlauchbott die Konstruktion rausbringen), Karabiner, 1,20 m Vorfach mit Unterwasserpose und köderfisch.
    Eine Boje mit Reisleine muss es nicht einmal sein. Wichtiger wäre es, wenn du den Gewässergrund sowie die Gegebenheiten im Wasser wie eine Kante kennen würdest.

    Zitat Zitat von VINWA Beitrag anzeigen
    Zur Unterwasserpose: ich habe mir jetzt vier Stück gekauft 1x 40g + 1x 50 g jeweils mit Rassel und UNI CAT Rattle Subfloat mit Rasseln 1x 40 + 1x 50 g.
    Köderfisch dachte ich an Rotfeder ca. 15-20 cm. Wären die Posen OK?
    Zum testen sind diese mit Sicherheit geeignet.

    Zitat Zitat von VINWA Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit der Schnur? Warum sollte sich die Schnur nicht lohnen?

    Danke + Gruß
    Vinwa
    Du hast eine Rute und Rolle, die der Belastung eines "50Kg-Fisches" sicherlich nicht (in diesem Maße) standhalten werden. Desshalb solltest du es mit einer einfachen Schnur versuchen und später eventuell in eine "richtige" Ausrüstung investieren.



    Angler-Michi

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angler-Michi für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Was für Fische sind zu erwarten ? Wie gelernt
    so fein wie möglich so grob als nötig . Such Dir eine Möglichkeit mit der Du keine solche Probleme bekommst . Lieber etwas robuster als zu fein . Grenze das Ganze für Deine Situation ein und Du bist auf dem besten Weg . Beste Wünsche , Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  9. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    91088
    Beiträge
    1.563
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 441 Danke für 145 Beiträge
    Rhino DF 3,0m oder Leitner Donau
    Penn 950 SSM wenn Multi dann Penn 230 GTO
    Schnur Leitner Super Cat 0,50mm

    damit bist du für alle Waller überall gerüstet.
    Nicht kleckern sonder klotzen !!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen