Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Begeisterter Angler Avatar von Phil der Raubfischangler
    Registriert seit
    13.12.2009
    Ort
    41462
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Question Sbirolino angeln

    Hi!Ich gehe bald zum Forellenangeln und wollte es mal mit der Sbirolino-Montage versuchen.Ich würde gerne wissen ob jemand schon erfahrungen damit gemacht hat und hoffe auf ein paar gute Tipps.
    Danke schonmal im vorraus.

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Raubfischfischer1997
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    85614
    Beiträge
    239
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 222 Danke für 53 Beiträge
    Dazu müssten wir allerdings wissen , ob du an einen Forellensee gehst oder an einen Bach oder an einen Alpsee oder etc.pp.
    Wenn du an einen Forellensee gehst , wählst du am besten einen rechtr leichten Sbirulino , den du mit Forellenteig beköderst . Das Vorfach sollte ca 1,5 m lang sein.
    ( Ach ja , befor du so eine Frage stellst , kannst du dich auch im I-Net schlau machen , was sicherlich viel schneller geht
    Raubfischfischer aus Leidenschaft
    Petri Heil an alle

  3. #3
    Petrijünger Avatar von Madfischi27
    Registriert seit
    03.04.2009
    Ort
    53879
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge
    Also, ich habe bis jetzt recht gute Erfahrung mit Sbiro angeln gemacht! Laut meiner Sbiro Anleitung sollte das Vorfach min 1,20m lang sein, habe es aber auch schon kürzer gemacht und auch damit Erfolg gehabt!
    @Raubfischangler: Zitat: "Ach ja , befor du so eine Frage stellst , kannst du dich auch im I-Net schlau machen"
    Mir schwillt jedes mal der Kamm wenn ich so etwas lese! Wenn ein Petrifreund eine Frage hat und dann so eine Antwort bekommt, brauchen wir dann solch eine Seite überhaupt noch? Zumal alle Fragen hier im Netz stehen, somit hat er ja im Netz nachgeschlagen! Wenn es jemandem zu lästig ist, oder einem die Frage nicht passt, dann soll er es doch auch sein lassen darauf zu antworten!

    Es wäre doch mal schön wenn jemand eine Frage hat, dass ihm diese auch beantwortet wird!

    Kein persönlicher Angriff!

  4. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Madfischi27 für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Begeisterter Angler Avatar von Phil der Raubfischangler
    Registriert seit
    13.12.2009
    Ort
    41462
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Danke die erklärungen warn nicht schlecht!Trotzdem hätt ich gerne genauere infos.
    p.s. ich angle an einem forellen-see

  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Raubfischfischer1997
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    85614
    Beiträge
    239
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 222 Danke für 53 Beiträge
    Ja klar , ist für solche Zwecke ein ANgelforum gut , aber ich finde , dass man sich ersteinmal über die grundliegende Technik im Internet schlau machen sollte , um dann hier spezielle Fragen zu stellen , die er nicht verstanden oder nicht im Text enthalten waren. Das geht einfach schneller , denn hier hat er nur um rauszukriegen dass ein Vorfach ca. 1,20m lang seien sollte und als Köder ein Forellenteig zu wählen ist , nicht viel rauslesen können. Das soll natürlich auch keine Kritik bezüglich deiner Person sein. Aber jetzt mal wieder back to topic
    Hier habe ich mal einen nützlichen Link für dich , hilft dir sicher weiter.
    http://www.forellensee-angeln.de/sbiro.php
    oder hier.
    http://www.ankroso-angelgeraete.de/T...llenteich.html
    Hoffe ich konnte dir helfen , bei spezielleren fragen kannst du dich jederzeit an mich wenden
    MfG
    raubfischfischer
    Raubfischfischer aus Leidenschaft
    Petri Heil an alle

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    22117
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    ich war gestern forrelen see und hatte 9 forelen


    mein tipp eine ganz ganz leichte pose mit bienen made habe gemerkt wen die forrele wiederstandt merkt spuckt sie den köder aus !
    und der forele schnur geben damit sie den harken schluckt das maul von foren ist hart :D

  8. #7
    __________ Avatar von ToBo
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    56244
    Alter
    46
    Beiträge
    782
    Abgegebene Danke
    228
    Erhielt 965 Danke für 354 Beiträge
    Zitat Zitat von darkopa Beitrag anzeigen
    ich war gestern forrelen see und hatte 9 forelen


    mein tipp eine ganz ganz leichte pose mit bienen made habe gemerkt wen die forrele wiederstandt merkt spuckt sie den köder aus !
    und der forele schnur geben damit sie den harken schluckt das maul von foren ist hart :D
    Das musste ich jetzt 5 mal lesen bevor ich gerafft habe was Du willst.

    Den einzigen Tipp den ich dir geben kann, ist es nicht mit Spiro zu versuchen.
    Ich finde die Forellenpuffs immer recht klein und damit eine Spiromontage viel zu schwer und auffällig.

    Einfach ne simple Schleppposenmontage und gut ist.....damit habe ich immernoch am meisten gefangen.

    Allerdings macht der versuch bekanntlich klug.

  9. #8
    Petrijünger Avatar von Döbelauge
    Registriert seit
    21.08.2009
    Ort
    24960
    Alter
    23
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge

    spiro

    also an kleineren teichen würde ich es auch nicht mit dem spirolino versuchen,an größeren habe ich jedoch schon gute erfahrungen gemacht!
    es kommt meistens auch drauf an in welcher tiefe die fische stehen und ich denke im moment kannst du es ruhig mit einem schwimmenden spiro versuchen denn es ja sehr heiß (zumindest hier)
    und sonst habe ich im frühjahr mit halbsinkendem geangelt ,und auch gefangen. Als köder bieten sich halbe tauwürmer (in L form) ,fliegen bait und bienen maden an auf spinner und kleine wobbler war ich bis jetzt erfolglos...
    Ein weiterer vorteil beim spiro ist ,dass du ihn sogar kurz stehen lassen kannst...
    ich hoffe ich konnte dir weiter helfen...sonst kannst du ruhig noch weitere fragen an mich stellen
    mfg Döbelauge

  10. #9
    der Fischflüsterer Avatar von Stiffler79
    Registriert seit
    30.04.2010
    Ort
    56812
    Alter
    38
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    144
    Erhielt 233 Danke für 80 Beiträge
    Wenn du das Angeln mit Spirolino erst mal so richtig drauf hast,fängst du mit großer Sicherheit mehr Forellen wie mit allen anderen Methoden,obwohl mit Schleppose/Rassel oder Wasserkugel auch ne menge geht.
    Es reicht nicht nur ein Spirolino am Wasser aus,du solltest min. einen schwimmenden, sinkenden und einen halbsinkenden mit dabei haben und dann testen in welcher tiefe die forellen stehn.Ich bevorzuge die halbsinkenden Spiros,habe damit die meisten erfolge gehabt,nicht selten 30 und mehr Forellen innerhalb 2-3 h.
    Zur Montage:Spiro aufziehen,dann eine kleine Gummiperle,dreier Wirbel und ein Vorfach von min.1,60 m bis 2,00 m länge.
    Als Köder bevozuge ich beim Spirolinoangen/Schleppen den PowerBait Teig,gängigste Farbe ist orange,weiß und Regenbogen.
    mfg Stefan
    der Fischflüsterer

  11. #10
    Forellenfan Avatar von Karpfenschreck
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    99846
    Alter
    47
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    461
    Erhielt 116 Danke für 60 Beiträge
    Ich habe jetzt die letzten paar mal auch an einen kleinen Forellenteich mit sbiro geangelt. Hab einen schwimmenden Sbiro genommen mit 50-80 cm vorfach und Trockenfliege und muss sagen das es recht fängig ist. Der Sbiro hatte ein Gewicht von 20 gramm und wie gesagt schwimmend. Mit 20 gramm kommt man schon recht weit.

  12. #11
    Begeisterter Angler Avatar von Phil der Raubfischangler
    Registriert seit
    13.12.2009
    Ort
    41462
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Danke für die vielen tollen Tipps :-D !Ich werde bestimmt mit einigen etwas anfangen können!;-D
    ____________________
    Petri heil!

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen