Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge

    Neue Fischart im Ammersee entdeckt

    Hallo Boardies,
    da ist man seit 30 Jahren Sportfischer und meint doch allmählich so jeden Fisch der in heimischen Gewässern schwimmt zu kennen – und dann liest man das Morgens in der Heimatzeitung. Tja, es gibt eben doch noch viele Dinge zwischen Himmel und Erde ...




    Petri,
    Peter
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

  2. Folgende 14 Petrijünger bedanken sich bei Peter85 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von hurby1980
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    59348
    Alter
    37
    Beiträge
    464
    Abgegebene Danke
    701
    Erhielt 651 Danke für 200 Beiträge
    Sieht irgendwie aus wie eine Mischung zwischen Kaul-, Flussbarsch und Zander.
    Schöner Fisch!

    Torben

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an hurby1980 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtmen71
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    84069
    Alter
    46
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    3.802
    Erhielt 3.075 Danke für 409 Beiträge

  6. #4
    El Barscho© Avatar von Dietmar
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    64...
    Beiträge
    675
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 1.082 Danke für 347 Beiträge

    Schlimm!

    Was früher im Main und Rhein als ordinäre Seuche bekannt war, der Rotzbarsch, ist heute im Main und Rhein die Grundel.
    Schön, dass es im Ammersee eine "neue" Fischart gibt.
    Schlimm, dass der "neue Rotzbarsch" genau so wie anderswo die Grundel in Zukunft am Ammersee der Hauptfisch sein wird, denn egal, was für Köder am Haken hängt, das Maul vom Rotzbarsch ist grösser.
    Bedauerliche Entwicklung.
    Wer sich über den Dreck vor anderer Leuts Haustüre aufregt hat den riesen linken Misthaufen vor seiner eigenen Türe übersehen. Aber es kommt noch schlimmer: Er hat ihn noch nichtmal gerochen!
    Jägerlatein?

  7. #5
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Erster Gedanke war auch Kaulbarsch, 2.ter Zander.

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Revilo für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    @Dietmar - die gab´s da schon immer. Nur hat niemand gecheckt, dass es ne eigene "Unter"art ist.... das ist der Witz an der sache

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bioharry für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    hurby/Revilo,

    genau das war auch mein Gedanke. Wenn der größer werden würde uns dann auch noch schmeckt usw.
    MFG, Nicki

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    97
    Beiträge
    52
    Abgegebene Danke
    32
    Erhielt 49 Danke für 26 Beiträge
    Also für mich ist das einfach ein Kaulbarsch...

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen