Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2010
    Ort
    07616
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Welsfang im stehenden Gewässer

    Ich beangle seit kurzem ein stehendes Gewässer mit sehr hohen Welsvorkommen. Ich war erst gestern dort und habe Spinnfischen probiert ....Kraut!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Dann Hab ich ne Rute auf Köderfisch gelegt auf Grund mit Doppelhakenmontage.....Kraut!!!!!!!!!!!!! Dann Hab ich es mit Fischfetzen und Pose Probiert ein parr zupper von KLeinen Welsen. Dann hab ich meine Posenrute rausgeholt und hab Teig drangemacht, zwei kleine Welse von 20cm. Bei dem Fischfetzen und Köderfisch musste ich Allerdings Stahlvorfächer nehmen weil es Hechte gibt. Es gibt underanderen auch noch Schleie, Karpfen und Karausche.
    Graskarpfen und Hechte darf ich nicht entnehmen.

  2. #2
    dark shade
    Gastangler
    und was ist die frage?

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei dark shade für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2010
    Ort
    07616
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    Wie fang ich jetzt einen Wels

  5. #4
    Rheinangler Avatar von Andy1988
    Registriert seit
    15.12.2009
    Ort
    12345
    Alter
    28
    Beiträge
    115
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 104 Danke für 32 Beiträge
    Probiers doch mal mit nem Tauwurmbündel.
    Petri Heil!

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andy1988 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    59174
    Alter
    38
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 162 Danke für 86 Beiträge
    Nimm halt KöFi in vernünftiger Größe (100g++) das schliesst Zwerge aus.
    Das ganze über dem Kraut mit Pose oder in Krautfreien Flächen.

  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    94072
    Alter
    29
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    Wenn erlaubt Wallerboilis,

    sonst: Tauwürmer/Dendrob´s/Köfi/Fischfetzen oder Hühnerleber mit der Nadel aufgezogen.

    Von der Zeit her darf man schon etwas einplanen, da man nie genau sagen kann, wann der Wels jetzt raubt und wann nich.
    Alle Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Vivabreak für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2010
    Ort
    07616
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    Danke für denn Tipp mit den Tauwürmern. Ich hab mit einen Großen Köfi geangelt war aber voller Kraut. Wisst ihr wie ich den anbieten muss und da sind auch noch Hechte, und vor allen wann Welse beißen, dass konnte mir niemand sagen weil der Teich noch nie beangelt wurde er wurde nur gut besetzt!

  11. #8
    Amberger Karpfenfreak
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    92224
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 117 Danke für 22 Beiträge
    Zitat Zitat von Vivabreak Beitrag anzeigen
    Wenn erlaubt Wallerboilis,

    sonst: Tauwürmer/Dendrob´s/Köfi/Fischfetzen oder Hühnerleber mit der Nadel aufgezogen.

    Von der Zeit her darf man schon etwas einplanen, da man nie genau sagen kann, wann der Wels jetzt raubt und wann nich.

    also bei dem vielen kraut was er so schreibt wirds mit boilies bisschen schwierig würd i sagen....

    ich würd auch zum köfi mit pose tendieren, wenn erlaubt mit boje und reißleine....
    köfi aber min. 25 cm

    und ne andre rute würd ich mit tauwurm und tintenfisch machen.
    kleiner tipp du kannst dir die mühe machen und die tauwürmer auf wollfäden aufziehen dann können sie die weißfische nicht so leicht abknabbern...

    viel spaß und hoffentlich schwere drills....

  12. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Ambergercarpfischer für den nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2010
    Ort
    07616
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    Also mit Boot meine Pose auslegen und warten vielleicht lade ich Bilder vom Teich hoch

  14. #10
    Karpfenfischer
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    74300
    Beiträge
    177
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 111 Danke für 52 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelprofi 12 Beitrag anzeigen
    Also mit Boot meine Pose auslegen und warten vielleicht lade ich Bilder vom Teich hoch
    Das wäre eine Möglichkeit. Bilder werden wahrscheinlich (wenn das Kraut nicht bis an die Oberfläche wächst) wenig aussagekräftig sein.
    Fahre lieber einmal mit dem Boot über den See und halte nach krautfreien Stellen aus. Des weiteren sollte der Fisch beim Angeln auf Wels nur knapp über dem Grund liegen. Falls es, wie oben erwähnt, erlaubt ist eine Boje zu spannen würde ich dir dieses empfehlen, da die Pose so an einem Platz fixiert ist.
    Es könnte dann in etwa so aussehen:



    Angler-Michi

  15. #11
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    wenn Krautharken erlaubt sind dann hake dir doch einfach ne große stelle frei!!!!!!!!

  16. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Zitat Zitat von Angler-Michi Beitrag anzeigen
    Das wäre eine Möglichkeit. Bilder werden wahrscheinlich (wenn das Kraut nicht bis an die Oberfläche wächst) wenig aussagekräftig sein.
    Fahre lieber einmal mit dem Boot über den See und halte nach krautfreien Stellen aus. Des weiteren sollte der Fisch beim Angeln auf Wels nur knapp über dem Grund liegen. Falls es, wie oben erwähnt, erlaubt ist eine Boje zu spannen würde ich dir dieses empfehlen, da die Pose so an einem Platz fixiert ist.
    Es könnte dann in etwa so aussehen:
    Ich denke das so ein Aufwand nicht Nötig ist und ich denke auch nicht, das der Angler der hier die Frage gestellt hat sich so eine Mühe machen will...
    Und ich frag mich wieso man so eine Montage im stehenden Gewässer nutzen sollte... Aber naja..
    Man könnte sich ja nicht einfach gegenüber der Windseite setzen und den Köfi treiben lassen..., ne nen Anker Stein braucht man .
    Hauptsache schön kompliziert, damit der Wels hinterher noch in den Stein beißt bei dem ganzen Zeugs im Wasser...
    Einfach ne U-Pose benutzen mit irgendeinem x-beliebigen Köder, als schnur nimmste ne dicke geflochtene, damit kannst du dann auch durch das Kraut schneidenk, das ist einfach und funktioniert.

  17. #13
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    @Spinnking
    Wieviele Tage/Nächte warst du denn z.B. letztes Jahr Welsfischen?
    Auf Wels,nicht auf Babys, und die Fischerei im Forellen-/Wels-/Karpfenpuff meine ich auch nicht.





    edit:
    In der modernen Welsfischerei ist die Bojenmontage nicht wegzudenken! Klar,es geht auch ohne! Aber sie hat sich etabliert und das nicht ohne Grund!
    Wenn ein erfahrener Spinn- und Bootsfischer sie vielleicht mit einem Lächeln betrachtet,weil er eine andere "Fischerei" (als die klassische Ansitzangellei vom Ufer mit Abreissleine) betreibt,dann ist da nichts gegen einzuwenden.Aber als "zu kompliziert" und "nicht nötig" kann man sie definitiv nicht abtun...
    Geändert von Lorenz89 (21.07.2010 um 18:21 Uhr)
    MfG Lorenz

  18. #14
    El Niklas Avatar von Brassenfreak
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    33
    Beiträge
    211
    Abgegebene Danke
    246
    Erhielt 43 Danke für 33 Beiträge
    Bei uns an den teichen fischen die,
    die richtig gezielt auf wels gehen,nur mit boje.
    Warum denn nicht?
    Klar fängt man auch ohne,aber es ist doch
    praktisch.

    gruß niklas
    Wenn alles so schön wär wie das Angeln..........
    mgf Niklas

  19. #15
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge
    du kannst es ja mal mit Blutpellets am Haar probieren ob Pose oder Grund is da egal, vorher vllt nen Liter Rinderblut auf die Stelle die du beangelst.
    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen