Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
  1. #1
    Talsperrenturner Avatar von beetlebenner
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    582
    Alter
    45
    Beiträge
    593
    Abgegebene Danke
    1.754
    Erhielt 1.013 Danke für 376 Beiträge

    Wer schwört auf Gummi mit Aroma?

    Nabend zusammen,

    habe heute einen Bericht in einer Fachzeitschrift gelesen,wo ein schon erfolgreicher Angler behauptet,dass er definitiv mit aromatisierten Gummifischen( also besprühten) mehr und grössere Räuber fängt, im Gegensatz zu geschmacklosen.
    Da gehen bei mir gleich die Warnlampen an und ich denke,alles klar,Verkaufstricks.
    Wie soll ein Raubfisch an einem gezupften oder geschleppten Gummiköder
    ein Aroma wahrnehmen.
    Andererseits denke ich jetzt,dass wenn der Köder öfters die gleiche Zone
    im Wasser durchläuft,er doch eine Duftspur hinterlassen könnte und so evtl. den Fisch zum Biss verleitet.Kennt man ja vom Angeln mit Meeresködern (Makrele etc.)

    Was denkt Ihr,oder habt Ihr Erfahrungen?

    Gruss und krumme Ruten
    Thomas
    Geändert von beetlebenner (19.07.2010 um 21:28 Uhr)

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an beetlebenner für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    00000
    Beiträge
    331
    Abgegebene Danke
    433
    Erhielt 162 Danke für 84 Beiträge
    ...also ich würde auch spontan auf Geldmacherei tippen. Sowas würde ich mir nicht zulegen.

    Gruß!

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an l889 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Und bei gaaanz langsam gefuehrten Koedern? Ich habe auch schon oefter von passiv-bissen gehoert...
    Ich selbst habe auch ne Spruehflasche mit Stinkzeug. Nutze das aber nur um Koeder abzuspruehen, die ich mit Sonnencreme-Haenden angefasst habe(...kein Opfer der Industrie ;-)).

    regards
    Peter

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    die Sprüharomen würde ich mir jetzt persönlich nicht kaufen , bzw von der Industrie eingelegte Fische , da zu teuer .

    Das was ich mal probieren werde , daß ich verschiedene Gummifische in das Öl/die Flüssigkeit aus Thunfisch- , Sardinen-, Sardellen-, Anchovis- und Meeresfrüchtedosen einlege , evtl im Herbst wenn es in den Kurzurlaub geht .
    Oder in die Austern-oder Fischsoße vom Asialaden , wäre auch noch ne Möglichkeit , wenn man das Zeug schon rumstehen hat .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Talsperrenturner Avatar von beetlebenner
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    582
    Alter
    45
    Beiträge
    593
    Abgegebene Danke
    1.754
    Erhielt 1.013 Danke für 376 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Hi Leute ,

    die Sprüharomen würde ich mir jetzt persönlich nicht kaufen , bzw von der Industrie eingelegte Fische , da zu teuer .

    Das was ich mal probieren werde , daß ich verschiedene Gummifische in das Öl/die Flüssigkeit aus Thunfisch- , Sardinen-, Sardellen-, Anchovis- und Meeresfrüchtedosen einlege , evtl im Herbst wenn es in den Kurzurlaub geht .
    Oder in die Austern-oder Fischsoße vom Asialaden , wäre auch noch ne Möglichkeit , wenn man das Zeug schon rumstehen hat .

    mfg Jack the Knife
    Hi Jack,

    also glaubst Du,oder vermutest,dass es etwas bringen könnte

    Gruss Thomas

  10. #6
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Thomas ,

    wie soll ich es erklären .

    Ok .
    So fischen wenige , wahrscheinlich kaum jemand und an Gewässern an denen die Fische die Kunstköder beim Namen , Herstellerfirma und Bestellnummer kennen , könnte dies natürlicherweise ein Ass im Ärmel sein .

    Ich denke jetzt beim Spinnfischen , mit diversen Stopps , langsamer Führung und so , auch wenn man die Stelle ein zweites mal ansteuert könnte es was bringen , beim Schleppen glaube ich es jetzt nicht so wirklich .

    Wäre mal eine Möglichkeit (billiger wenn selber eingelegt ) anders zu Angeln als die Anderen .

    Auf der anderen Seite , muß ich sagen , daß ich meine Fische auch mit unbehandelten Ködern fange .


    mfg Jack the Knife
    Geändert von Jack the Knife (21.07.2010 um 09:27 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Barschkiller Avatar von DropShotTrooper
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    09128
    Beiträge
    385
    Abgegebene Danke
    451
    Erhielt 316 Danke für 171 Beiträge
    moin moin an alle.

    also ich will nicht behaupten dass man mit aromatisierten gummis grössere fängt, aber mehr auf jeden fall!! besonders im brack-und salzwasser nutze ich sehr oft duftstoffe einer nicht im salzwasser vorhandenen fischart.und wenn ihr dann beim ersten wurf mit dem müffelgummi einen dicken zander fangt dann liegen einbildung und sachlichkeit eng beieinander.das zeug von gulp fängt aber auch im süsswasser... petri
    Egal was passiert,wer fängt hat Recht!

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an DropShotTrooper für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von BrunkhorschteWiesen
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    21647
    Beiträge
    184
    Abgegebene Danke
    170
    Erhielt 651 Danke für 78 Beiträge
    Vielleicht sollte man noch erwähnen, das das Aroma nicht unbedingt anlocken soll, sondern die Hoffnung das der Fisch der Köder länger im Mund hält und nicht gleich wieder ausspuckt. Das bringt dann vielleicht die entscheidenen Sekündchen.

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei BrunkhorschteWiesen für den nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Talsperrenturner Avatar von beetlebenner
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    582
    Alter
    45
    Beiträge
    593
    Abgegebene Danke
    1.754
    Erhielt 1.013 Danke für 376 Beiträge
    Zitat Zitat von BrunkhorschteWiesen Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man noch erwähnen, das das Aroma nicht unbedingt anlocken soll, sondern die Hoffnung das der Fisch der Köder länger im Mund hält und nicht gleich wieder ausspuckt. Das bringt dann vielleicht die entscheidenen Sekündchen.
    Yep,glaube da könnte was dran sein,weil wir viele "Anfasser" nicht mitbekommen (grosse Entfernung,Schnur nicht gespannt usw.)

    @BrunkhorschteWiesen
    guter Gedankengang

    Gruss Thomas
    Geändert von beetlebenner (19.07.2010 um 22:59 Uhr)

  17. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge
    Hallo Leute!

    Durfte selbst schon beim Aalangeln den "Unterschied" von normalen Ködern und Ködern mit Lockstoff beobachten.

    War vor einigen Jahren mit ein paar Bekannten am Wasser und angelte auf Aal. Nur einer fing einen Aal nach dem anderen. Komisch!
    Dieser Angler würzte als einziger seine Würmer und Köfis mit einem Lockstoff.

    O.k., Aalangeln ist sicher etwas anderes als Zander-/ Hechtfischen, aber ich könnte mit sehr wohl vorstellen, dass das auch bei den Raubfischen funktioniert.

    Wie schon oben erwähnt, es geht ja nicht nur um eine "Lockspur", sondern vielmehr darum dass der Raubfisch den Köder etwas länger im Maul behällt.

    Klar, wird da auch viel Verkaufsinteresse mit reinspielen. Ich denke allerdings, dass diese Lockstoffe sehr wohl etwas bewirken.

    Gutes Anfutter beim Friedfischangeln bringt ja auch mehr Bisse, oder?
    Besonders aromatisierte Boilies fangen auch besser als andere, oder?

    Warum also nicht auch bestimmte Aromen für Gummifische, Twister und Konsorten???


    Gruß, Matze

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei angelmatz für den nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Ich denk halt das vorallem wenn zb ein HEcht beisst und er nen aromatisierten Köder im Maul hat er nicht ganz so schnelll los lässt wie bei nem nicht aromatisiertem Köder.


    So Sprüh Zeugs würd ich aber auch nicht kaufen (Fisch Esser haben zuhause oft Fischöl Abfälle die könnt man normal ja auch benutzen....), habe aber selber einige PowerBait Gufis da.... oder so gesalzene DS Köder.....


    Einzigste was ich mir vor ner Woche gekauft habe war der Jenzi UV Booster... diesen werd ich mal ab und an anwenden grad wenn ich so keine Bisse krieg wird das draufgesprüht denk dazu sagen kann man wohl erst in 1-2 Jahren was... aber des isch jo sowieso wieder n anderes Thema.



    TE solchen Berichten darfst nicht viel Glauben schenken, das ist meist Verkaufsstrategy..... oder oft haben die die das anpreisen auch mitentwickelt und verdienen ja auch daran..... klar da würd ich auch "GAS" geben. :-)
    Geändert von Angler Newbie (20.07.2010 um 01:12 Uhr)
    *******************

    Gruß Mike

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angler Newbie für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Probiert einfach den guten alten Lebertran, gibt es in der Apotheke, den kann man für alles nehmen, ist fängig und kostet nicht viel.
    Hat nur einen Nachteil riecht etwas unangenehm.
    Für tote Köderfische injeziere ich immer mittels einer Einmal-Spritze (gibt es auch in der Apotheke) etwas Lebertran in die Bauchhöhle. Verströmt dann einen verführerischen Duft.Aale mögen das,auch Hechte konnte ich schon so mit überlisten.
    Auf Gufis mittels Pinsel etwas auftragen und trocknen lassen, muß halt öfters erneuert werden.

    Gruß Bernd

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bernd Zimmermann für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #13
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Ich habe beim Dropshotten fast nur Gummifische oder Tierchen mit Aroma.
    Vor allem Keitech ist da eine Bank.
    Wenn die Fische sehr vorsichtig beißen oder überhaupt keinen Hunger haben,
    lockt das Aromasalz ungemein und sie packen doch noch zu.
    Ich finde nicht, dass das Geldmacherei ist.
    Außerdem reicht so ein Gummifisch doch besser nach Krabbe oder Tintenfisch
    als nach frisch gegossenem Gummi oder?
    Da sage ich als Fisch auch nicht nein.
    Zudem werden bei den Fischen auch die Geruchssinne angesprochen,
    sie finden den Köder etwas schneller.
    Vor allem beim Aal dürfte das entscheidend sein

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  24. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Svenno für den nützlichen Beitrag:


  25. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    18.12.2008
    Ort
    60316
    Beiträge
    572
    Abgegebene Danke
    343
    Erhielt 449 Danke für 217 Beiträge
    Also irgendwie hab ich bei Gummis mit Aroma zuerst an was anderes gedacht.... ;-)

  26. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von JackerPicker76
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    78050
    Beiträge
    176
    Abgegebene Danke
    174
    Erhielt 93 Danke für 61 Beiträge
    Hallo,

    ich habe mir mal den Lockstoff für Zander in der Sprühflasche Marke Exori Secret Nature zu gelegt.
    Ich kann nur sagen das Zeug stinkt widerlich und einmal an den Händen was abbekommen ist der Tag gelaufen....
    da kannst schruppen bis aufs Fleisch und es stinkt immer noch. Wenn ich nur daran denke wirds mir schlecht.

    Ich mein für die Fische kanns ja dann nur gut sein wenn es so stinkt, für die ist es wahrscheinlich wohlriechend.
    Wenn denen ihre Rezeptoren da nicht anspringen dann weis ich auch nicht.

    Grüße
    <°{{Jacker-Picker}}´-<


  27. Der folgende Petrijünger sagt danke an JackerPicker76 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen