Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge

    Talking Stoffsäckchen gegen Nässe im Angelkoffer/Spinnkoffer

    Hi Leute ,

    um Rost und/oder Nässe in meinen Angelsachen/an meinen Spinnködern vorzubeugen habe ich kleine Stoffsäckchen mit Katzenstreu gefüllt und diese in meinen Angelkoffern/Spinnkoffer gelegt .
    Der Inhalt des Säckchens wird alle paar Wochen mal gewechselt , je nachdem wie oft ich angeln gehe , und wie feucht es in den Kasten geworden ist .

    Die Streu hole ich mir bei einem Freund , der die Einstreu für seinen Wohnungstiger braucht .

    Als Säckchen lassen sich die Einkaufstaschen umnähen oder mal bei Freundin/Mutter fragen ob sie ein paar Säcke nähen könnte in der Größe von
    10x5x2cm , das reicht vollkommen aus für einen durchschnittlichen Angelkasten , bei der Spinnausrüstung habe ich kleinere drin , die haben etwa die Größe eines Zippos oder eines normalen Feuerzeugs , was ausreichend ist .

    Seit ich die Dinger drin habe , sind Probleme von rostigen Haken , Wirbeln und Sprengringen Geschichte oder was eben sonst noch Rost ansetzen könnte .
    Wichtig eine Seite mit einem Reißverschluß nähen lassen , oder eine Kordel anbringen , damit zugebunden werden kann .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  2. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Netter Tip, gibt aber auch solche Säckchen die die Feuchtigkeit aufnehmen und wenn sie voll sind kann man sie in der Microwelle trocknen.
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät

  4. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Manuel1902 Beitrag anzeigen
    Netter Tip, gibt aber auch solche Säckchen die die Feuchtigkeit aufnehmen und wenn sie voll sind kann man sie in der Microwelle trocknen.
    Erst mal welche haben !
    Die müßte man evtl erst kaufen , die anderen kosten nix , außer ein wenig handwerkliches Geschick .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  5. #4
    - MedienMogul - Avatar von CarpMoguls
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    04860
    Alter
    29
    Beiträge
    356
    Abgegebene Danke
    275
    Erhielt 425 Danke für 159 Beiträge
    Eine einfachere Variante ist ein Stück Holzkohle, welches man auch alle 2, 3 Wochen wechselt. Hängt eben davon ab, wie oft man mit der Spinnrute loszieht.

  6. #5
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge
    normale Kreide zeiht ebenfalls die Feuchtigkeit auf...=o)
    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

  7. #6
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Ausgediente Socken könnte man auch als Säckchen verwenden , die eignen sich auch bestens !
    Von Kreide oder Holzkohle kann ich nur abraten , habe damit nicht unbedingt so gute Erfolge erzielt , wie mit den Säcken .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Ausgediente Socken könnte man auch als Säckchen verwenden , die eignen sich auch bestens !
    Von Kreide oder Holzkohle kann ich nur abraten , habe damit nicht unbedingt so gute Erfolge erzielt , wie mit den Säcken .

    mfg Jack the Knife
    Das Problem bei mir ist das ausgediente Socken die Katzenstreu an diversen stellen verlieren würde

    Aber sonst ein klasse Tipp
    MFG, Nicki

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    00000
    Beiträge
    331
    Abgegebene Danke
    433
    Erhielt 162 Danke für 84 Beiträge
    @Hechtforelle: Wollt' ich auch grad' sagen ;-)

    aber die Idee ist nicht schlecht! Problem ist nur, dass die Angelsachen sowieso wegrosten, wenn sie minderqualitativ sind ;-/
    Wenn ich mir meine Ködernadel anschaue muss ich an meinen alten Opel denken *g*

    Ich mache meinen Koffer immer nach dem Angeln auf und lasse ihn bis zur nächsten Session stehen. Rost am Drilling bedeutet, das er abgenutzt ist und ersetzt werden sollte ;-) Rost ist meine natürliche Auslese. Nicht nur beim Opel...

    Gruß!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen