Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge

    Suche neue Spinnrute

    Hi,

    ich bin auf der Suche nach einer neuen Spinnrute für mittelschwere Köder, hauptsächlich Wobbler, Spinner und evtl. Gummifische mit Gewichten von 15-30 Gramm. Dazu wollte ich eine 2,40m lange Rute mit einem Wurfgewicht von bis zu 40g haben. Die Rute sollte recht hart sein um auch mal ein Twitchbait oder Gummifisch ordentlich führen kann. Kosten sollte die Rute nicht mehr als 120€.

    Hatte bisher 2 gefunden, die in Frage kommen würden:

    Berkley Skeletor 2, hab von dieser Rute bisher nur gutes gehört, was haltet ihr davon??

    Berkley Pulse Spin, wure mir von einem Freund empfehlen, passt zwar nicht exakt in die Rahmbedingungen, soll aber sehr schön sein.

    Könnt ihr mir noch andere empfehlen?


    EDIT: Achja, was ich völlig vergessen habe, ich wollte die Rute mit einer Baitcaster-multirolle fischen, das heißt die Rute sollte nen Triggergriff haben. Gibt es die von mir vorgeschlagenen Ruten mit Triggergriff?
    Geändert von Bartelmann (17.07.2010 um 23:32 Uhr)

  2. #2
    Talsperrenturner Avatar von beetlebenner
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    582
    Alter
    45
    Beiträge
    593
    Abgegebene Danke
    1.754
    Erhielt 1.013 Danke für 376 Beiträge
    Hi,

    ich bin mit den Berkley Ruten absolut zufrieden.Die machen einfach Spass.Kann Dir auch zu nichts Anderem raten,fische halt nur die.
    Aber die Kollegen hier werden schon was raussuchen

    Gruss und krumme Ruten
    Thomas

  3. #3
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Schau doch mal bei ABU nach . Die haben auch ein interressantes Spektrum was das angeht . Aber ich schließe mich meinem Vorschreiber an , Berkley ist einer der Topanbietern auf diesem Sement . Gruß , Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Und wie ist das mit den Rollenhaltern für Multis?

    Muss der irgendwie speziell geformt sein oder kann das auch ein ganz normaler sein???

    Würde die Rute nämlich auch gern mal mit ner Stationärrolle fischen.

  5. #5
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Diese Frage kann ich Dir nicht ganz beantworten da ich nicht Ruten mit Triggergriff fische . Triggergriffruten sind beim Baitcasten und Multirollengebrauch eigentlich üblich . Da müssen andere Fachmänner oder Frauen ran . Meine Welt sind Spinnruten und Rollen dazu . Frag einfach weiter und Du wirst Antworten bekommen . Gruß Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Raubfischfischer1997
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    85614
    Beiträge
    239
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 222 Danke für 53 Beiträge
    Da ich seit längerer Zeit mit kleinen Multis (Baitcastern) fische , muss ich dir sagen , dass ein Triggergriff empfehlenswehrt ist , da du die Rute beim Spinnangeln besser halte kannst und mehr Gefühl zum Köder hast. ABer was bei meinen Ruten geht , ist , dass ich ich eine normale Stationärrolle einsetzen kann.
    Raubfischfischer aus Leidenschaft
    Petri Heil an alle

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Moin,

    also ich habe die Skeletor auch nur halt die 7-28g Rute mit 2,7m und bin vollends zufrieden find sind richtig geile Ruten bin schon am überlegen ob ich mir eine 2. Skeletor kaufen soll entweder wirds ne Skeletor oder eine von Pezon&Michel (zum UL fischen am Bach) da hab ich die Gunki Yama welches für das Geld echt ein Traum ist generell die Pezon&Michel Ruten sind glaub alles gute Ruten, schau mal bei M&R Tackle der hat se alle da und bei dem sind se sowieso am günstigsten - M&R Tackle ist mein Lieblingsshop der liefert sauschnell und legt immer paar DVDs mit ins Packet !


    Wenn du mit Multirollen fischen willst solltest du aber schon eine Rute mit Triggergriff benutzen !


    Aber frag mich nicht ich bin selbst erst seit 2 Wochen Besitzer einer Baitcast Kombo bzw halt einer Multi und Rute mit Triggergriff !
    Geändert von Angler Newbie (18.07.2010 um 08:16 Uhr)
    *******************

    Gruß Mike

  8. #8
    der Fischflüsterer Avatar von Stiffler79
    Registriert seit
    30.04.2010
    Ort
    56812
    Alter
    38
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    144
    Erhielt 233 Danke für 80 Beiträge
    Hallo,
    bin selber Besitzer einer Berkley Skeletor und zufriedener gehts gar nicht.Habe sie als 2,70 m Rute,Wurfgewicht 15-40 gr, Preis liegt so um die 130 Euro.
    Dann viel Spaß beim angeln und allzeit krumme Rute.
    mfg stefan
    der Fischflüsterer

  9. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Ich hab die 2,40 15-40gr. Skeletor und bin total zufrieden. Kostet momentan 80 Euronen beim Händler meines vertrauens.
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Zitat Zitat von Angler Newbie Beitrag anzeigen
    Moin,

    also ich habe die Skeletor auch nur halt die 7-28g Rute mit 2,7m und bin vollends zufrieden find sind richtig geile Ruten bin schon am überlegen ob ich mir eine 2. Skeletor kaufen soll entweder wirds ne Skeletor oder eine von Pezon&Michel (zum UL fischen am Bach) da hab ich die Gunki Yama welches für das Geld echt ein Traum ist generell die Pezon&Michel Ruten sind glaub alles gute Ruten, schau mal bei M&R Tackle der hat se alle da und bei dem sind se sowieso am günstigsten - M&R Tackle ist mein Lieblingsshop der liefert sauschnell und legt immer paar DVDs mit ins Packet !


    Wenn du mit Multirollen fischen willst solltest du aber schon eine Rute mit Triggergriff benutzen !


    Aber frag mich nicht ich bin selbst erst seit 2 Wochen Besitzer einer Baitcast Kombo bzw halt einer Multi und Rute mit Triggergriff !
    Also ich denke ich werd mir mal die Skeletor angucken...
    Die Pezon & Michel Ruten kann ich auch nur loben, hab die Redoutable Bass in 270cm und -70 Gramm WG. Bin sehr zufrieden damit, ist mir aber irgendwann dann auch zu schwer. Auch die 2,40m Version mit 40 g WG ist nicht so leicht mit 220 Gramm, eigentlich schon zu schwer...

  11. #11
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    ich hab da noch was...ne shotgun

    das teil find ich sehr geil, sehr dünn aber kräftig. wie du siehst gibts diverse ausführungen:

    http://boddenangler.de/Quantum-Crypton-Shotgun-LM-270-m

    oder

    http://www.s-w-ausruestung.de/produc...-LH-2-40m.html

    oder

    http://www.123leichtkauf.de/angelsho...10-m::869.html

  12. #12
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Vllt gibs bei dir in der Nähe einen Fachhändler, der die neue Rage Serie von Fox führt.
    Hatte mir die gestern mal angeschaut und fand die Castruten sehr gut vom ersten Eindruck.

    Die Spinruten allerdings nicht so dolle

    Ansonsten sind die Berkleys wirklich geil !!


    Und zu der frage ob man eine Caster auch mit Stationär fischen kann, würde ich mal nein sagen!!!

    Die Beringung ist zu eng und vor allem sind die Ringe direkt an den Blank angelegt. Desweiteren stört der Trigger dann gewaltig weil du die Rute nichtmehr vernünftig greifen kannst.

    Spinruten bleiben einfach Spinruten und Castruten bleiben Castruten
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  13. #13
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Zitat Zitat von Stiffler79 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    bin selber Besitzer einer Berkley Skeletor und zufriedener gehts gar nicht.Habe sie als 2,70 m Rute,Wurfgewicht 15-40 gr, Preis liegt so um die 130 Euro.
    Dann viel Spaß beim angeln und allzeit krumme Rute.
    mfg stefan

    Wie 130€... die kostet nicht mehr wie 115€ zb bei A&M Angelsport - http://www.am-angelsport-onlineshop....123-214_x1.htm!


    Die P&M Gunkis sind total leicht... die Hayashi wiegt nur 155g in der Cast Version die SPinnversion is glaub 10g drübert.... die Gunki Kaze mit 5-20g wiegt je nach Modell ~130-140g
    Geändert von Angler Newbie (18.07.2010 um 14:21 Uhr)
    *******************

    Gruß Mike

  14. #14
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Ich trau mich dann doch noch mal aus Reserve... Um Dir wirklich richtige Empfehlungen geben zu koennen, ist es Voraussetzung zu wissen, die Koeder bzw. deren Gewichte zu kennen, die Du gedenkst zu "casten". Wenn Du mit Hardbaits fischen willst, muesste man noch erfahren, ob und welche Stroemung vorliegt. Die Baitcaster, mit welcher Du beabsichtigst zu fischen wuerde mich auch interessieren.
    Spinnrute und Baitcaster ist alles andere als optimal. Die ausschlaggebenden Gruende hat der tingelianer schon genannt.

    Bei Deinen Preisvorstellungen liegst Du mit Berkley und Pezon et Michel schon ziemlich gut. Die guenstigeren Illex-, MajorCraft- und Tailwalk-Ruten passen auch noch in den abgesteckten Rahmen.

    Schau Dich auf jeden Fall ordentlich um, sonst setzt schnell Ernuechterung ein :-(

    regards
    Peter

  15. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.06.2010
    Ort
    55497
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Manuel1902 Beitrag anzeigen
    Ich hab die 2,40 15-40gr. Skeletor und bin total zufrieden. Kostet momentan 80 Euronen beim Händler meines vertrauens.
    Suche aktuell genau diese Rute. Kannst du mir sagen wo es die für den Preis gibt, gerne auch per PN.

    Volker

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen