Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.06.2010
    Ort
    55497
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Jerkbaitrute gesucht, brauche eure Hilfe.

    Hallo,

    bin auf der Suche nach einer Jerkbaitrute die geeignet ist für Flüsse, z.B. Nahe (ca. 20 - 100m breit). Ich möchte damit Wobbler, Jerkbaits führen in der Gewichtsklasse bis ca. 15 - 20gr.
    Zielfisch: Barsch, Hecht, Döbel, Forelle, ....
    Länge = ?
    Preis: bis ca. 150 Euro

    Welche könnt ihr mir empfehlen?

    Gruß

    Volker

  2. #2
    der Fischflüsterer Avatar von Stiffler79
    Registriert seit
    30.04.2010
    Ort
    56812
    Alter
    38
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    144
    Erhielt 233 Danke für 80 Beiträge
    Hi,
    ich angeln am Fluss bei mir zu Hause mit der Berkley Skeletor Series one ,2,70 m,15-40 gr. Wurfgewicht.
    Preis liegt so um die 130 Euro.
    mfg Stefan
    der Fischflüsterer

  3. #3
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von Volker.T Beitrag anzeigen
    Jerkbaits führen in der Gewichtsklasse bis ca. 15 - 20gr.
    Bei der Gewichtsklasse spricht man aber nicht von einer Jerkbaitrute im klassischen Sinn. Erlaeuter doch nochmal genauer was Du suchst(BC oder Statio).

    P.S.: Crossposts sollte man als TE erwaehnen ;-)

    regards
    Peter
    Geändert von zottel (14.07.2010 um 14:20 Uhr)

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Moin Volker
    Ich hab für die leichteren Gewichte die WFT Biosense Spin in Gebrauch.Ist 2,35m,Wg.8-20gr., 2 tlg.!Die gibt es auch in 2,55m. mit 12-35gr.Wg..Die erste kostet 130€ die längere 140€.Bin mit dem Teil total zufrieden und hab damit auch schon Hechte bis 95cm. gedrillt.Wäre gut zu wissen welchen Rollentyp Du zum Jerken der leichten Köder nutzt.Multi oder Stationärrollen?
    Gruß und Petri Heil Oli
    Geändert von Zanderoli (14.07.2010 um 13:20 Uhr)

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.06.2010
    Ort
    55497
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von zottel Beitrag anzeigen
    Erlaeuter doch nochmal genauer was Du suchst(BC oder Statio).

    P.S.: Crossposts sollte man als TE erwaehnen ;-)

    regards
    Peter

    Was meinst du damit? Bin Anfänger und kenne weder BC noch Crossposts.
    Als Rolle plane ich eine Stationärrolle. Ggf. die Shimano Exage 2500 (ist vorhanden) wenn sie denn geeignet ist.

    Volker

  6. #6
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von Volker.T Beitrag anzeigen
    Was meinst du damit? Bin Anfänger und kenne weder BC noch Crossposts.
    Als Rolle plane ich eine Stationärrolle. Ggf. die Shimano Exage 2500 (ist vorhanden) wenn sie denn geeignet ist.

    Volker
    Crosspost
    BC=>Baitcaster=>Bauform der Rolle

    regards
    Peter

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.06.2010
    Ort
    55497
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo Peter,

    danke für den Hinweis. Wie geschrieben plane ich eine Stationärrolle. Oder ist eine Multirolle von Vorteil.
    Habe noch nie mit einer Multirolle zutun gehabt. Wenn sie von Vorteil ist nehme ich gerne eine Multirolle.

    Gruß

    Volker
    Geändert von Volker.T (14.07.2010 um 15:50 Uhr)

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Ich schwör normal nicht aber wenn du einmal mit einer Mutli gefischt hast biste so was von hin und weg des macht so dermaßen Spaß !

    Sehs bei mir grad des ist einfach genial aber BC ist halt ne Spur teurer als normales spinnfischen, nur umso leichter die Multirollen umso teurer wird der Spaß = wir reden hier von 300-500€ außer die Premier die kostet so 130€ (bei jerkbait.com), diese wirft im Originalzustand aber erst ab 5g ich glaub bis 30g kann man mit der dauerhaft fischen....


    Weiß nicht wie leicht du fischen willst ?



    @Zottel
    gibts überhaupt Jerkbaits unter 20g, ne oder ?



    Ich werd jetzt dann auch gleich wieder losgehen und meine gestern gekauften Jerkbaits testen... hab den Nils Master Dart Master geschenkt bekommen und hab noch nen kleinen 10cm Salmo Slider gekauft.


    @Zottel habe mir gestern auch noch den Rapalla X-Rap in 13cm gekauft, dieser ist doch ein Twichbait oder ?

    Wenn ja ist der ja auch perfekt für meine Jerkbait Kombo.


    Ach du heiliges Ei ich Idiot hätte den Rapalla X Rap Subwalk nehmen müssen... ich habe aber den 2 teiligen der sich glaub jointed Shad nennt (VERDAMMT wusste ganicht das es von den X Raps 3 verschiedene gibt seh ich erst jetzt grad).... geht der auch weil der hat ja ne Tauchschaufel.... oh ich Idiot ey.... na dann im Notfall muss er halt bei Ebay verkauft werden.
    Geändert von Angler Newbie (17.07.2010 um 18:14 Uhr)
    *******************

    Gruß Mike

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen