Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    der Däne
    Gastangler

    Alte Bootsrute ? Brauch mal Hilfe

    Moin,
    ich bekam von einer älteren Dame eine Bootsrute geschenkt.

    das Unterteil hat einen Korkgriff mit Schraubrollenhalter und besteht aus Bambus.
    das Oberteil ist aus Glasfieber.
    die Rute hat eine Länge von 2,80 m.
    den Hersteller kenn ich nicht, kann das Logo nicht unterbringen

    Wer kann mir weiterhelfen?

    um was für eine Rute handelt es sich?
    wer hat die Rute hergestellt?
    wie alt mag die sein?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von der Däne (14.07.2010 um 12:14 Uhr) Grund: Fotos

  2. #2
    Dog79
    Gastangler
    Hast du keine Fotos?

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dog79 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    der Däne
    Gastangler
    Zitat Zitat von Dog79 Beitrag anzeigen
    Hast du keine Fotos?
    Gut das es Dir aufgefallen ist.
    hatte ich stumpf vergessen. Hängen jetzt dran
    Danke !!!

  5. #4
    Dog79
    Gastangler
    Ohne ist halt schlecht mit helfen.

  6. #5
    der Däne
    Gastangler
    Hat denn keiner eine Idee ????

  7. #6
    Dog79
    Gastangler
    Google gibt nichts hilfreiches her.

  8. #7
    der Däne
    Gastangler
    Hab ich auch schon alles durchforstet.

    vielleicht kennt das Ding ja einer aus "alten Zeiten"

  9. #8
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Däne ,

    der Dreizack erinnerte mich an eine Solinger Messerfirma/-schmiede (WS=Wüsthof Shop +Dreizack-Logo) , ob die allerdings mal Ruten hergestellt haben weiß ich leider auch nicht , wäre aber in den 1940-1960 Jahren möglich gewesen .

    Zumindest wäre dies mal ein Anhaltspunkt .

    Ansonsten könnte ich dir einen ans Herz legen , der sich auf antikes Angelgerät spezialisiert hat .

    Udo Hildebrand 05672/921 944
    http://www.u-hildebrandt-tackle.de/termine/index.html

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    der Däne
    Gastangler
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Hi Däne ,

    der Dreizack erinnerte mich an eine Solinger Messerfirma/-schmiede (WS=Wüsthof Shop +Dreizack-Logo) , ob die allerdings mal Ruten hergestellt haben weiß ich leider auch nicht , wäre aber in den 1940-1960 Jahren möglich gewesen .

    Zumindest wäre dies mal ein Anhaltspunkt .

    Ansonsten könnte ich dir einen ans Herz legen , der sich auf antikes Angelgerät spezialisiert hat .

    Udo Hildebrand 05672/921 944
    http://www.u-hildebrandt-tackle.de/termine/index.html

    mfg Jack the Knife
    Ich darf mich bedanken,
    die Internetadresse war der Erfolg. Es handelt sich um eine Rute der Firma
    Wibo, früher Bonifazus Wieland und stammt aus den 50er Jahren, hat also
    so ca. 60 Jahre auf dem Buckel. Das sieht man der Rute nicht an. Alles ist bestens in Ordnung.

    Besten Dank nochmal.klatschklatsch

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei der Däne für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen