Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21

Thema: Flohmarkt

  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    81245
    Alter
    33
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 227 Danke für 117 Beiträge

    Flohmarkt

    Moin Moin zusammen,

    da es immer Öfter vorkommt das sich Leute hier im Forum Anmelden. Und dann nur im Flohmarkt-Forum Posten um Ware zu verkaufen.

    Ich beziehe mich hier bei mal auf einen Thema:

    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=61997

    Ich hab nichts gegen den Verkäufer aber zum einen sieht mir das nach einen Gewerblichen Verkauf aus. Und zum anderen das einzigste was geschrieben wurde steht im Flohmarkt. Weil wer von uns hat 4 mal die Selbe Rute und dann noch mal so a Haufen?

    Ich kenne es aus Anderen Forums das man mindesten 20-50 Beiträge Braucht bis man was Verkaufen darf.

    Ähnlich handelt ja auch eBay.

    Ich persönlich Kauf ungern bei solchen Leute ein. Es wird keinen 100% Schutz geben das man ned beschießen wird. Man kann sich aber nach 5-10 Beiträge scho a Bild machen. Was für Absichten der derjenige hat.

    Evtl. mal als denk Anstoß...

    Gruß der Hias
    Angel ist weder Hobby noch Sport, sondern eine Lebenseinstellung!

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei der_hias für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge
    kann dir da nur absolut zustimmen...
    ich finde es ein Unding das Händler versuchen hier ihre Ware Massenweise zu verkaufen...und das vllt ahnungslose Anfänger denken sie machen ein Schnäppchen und dann doch übers Ohr gehauen werden, auch wenn jeder für seine eigenen Taten verantwortlich ist, finde ich es nicht fair!
    Den Vorschlag von Hias finde ich gar nicht schlecht, das man eine gewisse Anzahlt von Beiträgen erreicht haben sollte...aber dies liegt in den Händen der Administratoren zu entscheiden, vllt haben sie ja noch eine andere Idee....
    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Habe mir besagtes Thema und den User angeschaut. Der User hat gerade mal zwei Beiträge geschrieben und Ihr redet schon von einem gewerblichen Händler!? Es kann doch sein, dass man einen größeren Posten aufgekauft hat und die nicht benötigten Sachen wieder verkauft. Dabei gleich von einem Gewerbe zu reden, kann ich so nicht eindeutig nachvollziehen.

    Zur Sache mit der Mindestanzahl an Beiträgen, um im Flohmarkt posten zu können, das würde sicherlich nichts an der (Un-)Seriösität mancher Angebote ändern. Eher würden dann wohl eine Menge nichtssagender Beiträge geschrieben, nur um die Mindestbeitragszahl für den Flohmarkt zusammen zu bekommen.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  5. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge
    Denke, dass der Angelspezialist da nicht Unrecht hat.

    Unseriöse Angebote können auch von "älteren" Usern kommen.

    Zugegeben, es sind ziemlich viele Ruten, die zum Verkauf stehen. Ich kenne einige Angler, die bei Superangeboten der Händler zuschlagen, um sich durch späteren Verkauf einen Euro dazu zu verdienen.

    Ein mir bekannter Angler kaufte 10 nagelneue Rollen zum Schnäppchenpreis und machte beim Weiterverkauf jeder Rolle einen Reingewinn von 30,- Euro.
    Schnell verdiente 300,- Euro für ein wenig Arbeit!

    Außerdem steht es doch jedem frei, ob er sich etwas kaufen möchte oder nicht.

    Grundsätzlich kann man nur jedem raten, dass man sich vor solch' einem Kauf ein wenig im Net schlau machen sollte.
    Preisvergleiche findet man doch wirklich genug.
    Denke, dass sich hier niemand übers Ohr hauen lassen muß!

    Gruß, Matze

  7. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei angelmatz für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Vieleicht gibts das ja schon, aber ich würde gern mal die Leute "öffentlich" machen wo alles was man bei anderen Forenmitgliedern gekauft hat gut war, aber auch wo man sich melden kann wenn man mal an ein schwarzes Schaaf geraten ist!
    Also eine Art Bewertung für Ver-(Käufer).
    Weil ich persöhnlich hatte schon diverse Probleme.
    Und so würde man sich ne Menge Ärger ersparen.

    MfG Micha

  9. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Solange der Verkäufer seriös bleibt und niemanden übern Tisch zieht finde ich diese diskusion völlig sinnlos. Bleibt doch dem Verkäufer überlassen wo und wieviel er von den Sachen kauft und dann wieder verkauft.
    Das man hin und wieder an ein schwarzes Schaaf gerät lässt sich nicht wirklich vermeiden, selbst bei Ebay nicht.
    Solange sich der Verkäufer nix zu schulden kommen lässt, oder erst ein paar Beiträge hat was eigentlich total banal ist, sehe ich da keinen Grund zum Handeln.
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät

  10. #7
    Der, der den Fisch isst Avatar von Kuddel1968
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    20341
    Alter
    49
    Beiträge
    304
    Abgegebene Danke
    540
    Erhielt 414 Danke für 144 Beiträge
    Hallo+
    Das Problem in diesem speziellen Fall ist vermutlich eher die Prävention.
    Laut Äußerungen einiger (neu angemeldeter) User hat er diese bereits geprellt. Schön und gut, er gelobte Besserung. Aber die Frage ist ja, ob man darauf warten sollte, bis er denn nun hier auch User prellt.
    Zu beachten sei dabei auch, dass der in einigen Posts genannte Klarname tatsächlich einen Angelladen/-vertrieb in Bannewitz betreibt. Zwar spezialisiert auf Futter usw., aber er bietet hier ja sogar an Rechnungen auszustellen, die nun wiederum den Eindruck eines gewerblichen Händlers nicht von der Hand weisen lassen.
    Wenigstens sollte dieser Anbieter gegenüber dem Admin anzeigen, dass er gewerblich handelt UND er sollte den maximalen Käuferschutz gewährleisten. Dann kann er vielleicht sogar Vetrauen herstellen, um seinen Ruf aufzupolieren.

    Bis dahin sollte er als privater Anbieter gelten und auch so behandelt werden. Wieviel Vertrauen jeder in einen Menschen setzt, den er nicht kennt, bleibt nun tatsächlich jedem selbst überlassen.

    Eine grundsätzliche Regelung ab wann wer was einstellen darf, sollte es IMHO nicht geben.
    mfg
    Ralf


    Der Weg ist das Ziel.

  11. #8
    Angler!Kein Sportfischer!
    Registriert seit
    18.09.2009
    Ort
    17300
    Beiträge
    48
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge
    Zitat Zitat von Kuddel1968 Beitrag anzeigen
    Hallo+
    Das Problem in diesem speziellen Fall ist vermutlich eher die Prävention.
    Laut Äußerungen einiger (neu angemeldeter) User hat er diese bereits geprellt. Schön und gut, er gelobte Besserung. Aber die Frage ist ja, ob man darauf warten sollte, bis er denn nun hier auch User prellt.
    Zu beachten sei dabei auch, dass der in einigen Posts genannte Klarname tatsächlich einen Angelladen/-vertrieb in Bannewitz betreibt. Zwar spezialisiert auf Futter usw., aber er bietet hier ja sogar an Rechnungen auszustellen, die nun wiederum den Eindruck eines gewerblichen Händlers nicht von der Hand weisen lassen.
    Wenigstens sollte dieser Anbieter gegenüber dem Admin anzeigen, dass er gewerblich handelt UND er sollte den maximalen Käuferschutz gewährleisten. Dann kann er vielleicht sogar Vetrauen herstellen, um seinen Ruf aufzupolieren.

    Bis dahin sollte er als privater Anbieter gelten und auch so behandelt werden. Wieviel Vertrauen jeder in einen Menschen setzt, den er nicht kennt, bleibt nun tatsächlich jedem selbst überlassen.

    Eine grundsätzliche Regelung ab wann wer was einstellen darf, sollte es IMHO nicht geben.
    Hallo Kuddel

    woher nimmst Du diese Informationen ?

    Gruß Caddy

  12. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    In diesem Fall geht es um den User FOX3, kannst dir ja mal seine Beiträge durchlesen...

    Mir ging es aber nicht um ihn, sondern im Allgemeinen, so das man seine Meinung äußern kann.
    Ohne jemanden an den Pranger zu stellen.

    MfG Micha

  13. #10
    Der, der den Fisch isst Avatar von Kuddel1968
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    20341
    Alter
    49
    Beiträge
    304
    Abgegebene Danke
    540
    Erhielt 414 Danke für 144 Beiträge
    Zitat Zitat von Caddy Beitrag anzeigen
    Hallo Kuddel

    woher nimmst Du diese Informationen ?

    Gruß Caddy
    Hast PN von mir...
    mfg
    Ralf


    Der Weg ist das Ziel.

  14. #11
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    81245
    Alter
    33
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 227 Danke für 117 Beiträge
    Das Thema, bezüglich Bewertungen gab es schon. Ich finde das Thema im Moment nicht wieder.

    Zum anderen gebe ich zu bedenken.

    Das Ralf, zum einen sich erholen soll auf der Kur. Zum anderen Haben die Mods auch ne Freizeit. Können nicht 24 h das sein.

    Und mehr Mods denke ich brauchen wir gar ned. Es Funktioniert ja.

    Wenn etwas schief läuft. Kann man sich ja mit den Verkäufer/Käufer in Verbindung setzten. Und die Sache zu klären.

    Und wenn jemanden etwas Schleierhaft ist Post einfach Melden. Es werden ja alle Einsendungen geprüft.

    Die Hitparade muss ja auch gepflegt werden. Die Arbeit macht sich auch ned alleine.

    Diese gebe ich nur zum bedenken mal mit auf den Weg.

    Gruß der hias
    Angel ist weder Hobby noch Sport, sondern eine Lebenseinstellung!

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an der_hias für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von der_hias Beitrag anzeigen
    Das Thema, bezüglich Bewertungen gab es schon. Ich finde das Thema im Moment nicht wieder.

    Zum anderen gebe ich zu bedenken.

    Das Ralf, zum einen sich erholen soll auf der Kur. Zum anderen Haben die Mods auch ne Freizeit. Können nicht 24 h das sein.

    Und mehr Mods denke ich brauchen wir gar ned. Es Funktioniert ja.

    Wenn etwas schief läuft. Kann man sich ja mit den Verkäufer/Käufer in Verbindung setzten. Und die Sache zu klären.

    Und wenn jemanden etwas Schleierhaft ist Post einfach Melden. Es werden ja alle Einsendungen geprüft.

    Die Hitparade muss ja auch gepflegt werden. Die Arbeit macht sich auch ned alleine.

    Diese gebe ich nur zum bedenken mal mit auf den Weg.

    Gruß der hias

    Lol wir befinden uns hier im I-Net, für den schlechtesten Fall hast du das Geld schon überwiesen und der "User" antwortet dir nicht mehr.....was dann.....
    Das I-Net bietet so viel Anonymität wie eine Großstadt, wenn man es versteht.....

    Und ich denke mal zu den Mod´s & Gutachterkollegium braucht man wohl nichts weiter zu sagen....
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ghostrider für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #13
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    81245
    Alter
    33
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 227 Danke für 117 Beiträge
    Wenn ich das Geld überwiesen habe. Und der Junge Meldet sich nicht mehr!

    Gibt es Zwei Wege, ne Gute Bank holt das Geld wieder. Wenn diese nicht möglich ist. Geht man zur Polizei und stellt Strafanzeige, dank des Heutigen I-Netzs ist es ein Leichtes über die Datenbank die IP zu erfahren.

    Anonymität im Internet ist ein Märchen. Mit der Heutigen Technik ist es um einiges Einfacher die Leute zu finden. Und jeder von uns lässt ne menge an Infos im Netz liegen.

    Gruß der hias
    Angel ist weder Hobby noch Sport, sondern eine Lebenseinstellung!

  19. #14
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von der_hias Beitrag anzeigen
    Wenn ich das Geld überwiesen habe. Und der Junge Meldet sich nicht mehr!

    Gibt es Zwei Wege, ne Gute Bank holt das Geld wieder. Wenn diese nicht möglich ist. Geht man zur Polizei und stellt Strafanzeige, dank des Heutigen I-Netzs ist es ein Leichtes über die Datenbank die IP zu erfahren.

    Anonymität im Internet ist ein Märchen. Mit der Heutigen Technik ist es um einiges Einfacher die Leute zu finden. Und jeder von uns lässt ne menge an Infos im Netz liegen.

    Gruß der hias
    Das mag alles sein, wenn der Verkäufer aber nun von einem I-Net-Cafe aus operiert, dann findest du die IP vom I-Net-Cafe und dann.....willste deren Überwachungsbänder sehen?
    Wenn er mit Proxy-Servern surfed und alle paar Sekunden seine IP wechselt wirst du auch das nachsehen haben.....

    Und wenn die Bank dein Geld zurückholen soll, kostet das zumindest bei meiner Bank richtig Kohle das kann dann mal schnell mehr sein, als der Betrag den du überwiesen hast.....

    Anonymität im Internet ist ein Märchen. -> Falsch! für die meisten ist es ein Märchen, aber es geht...man muss nur wissen wie.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  20. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Ich verstehe die letzten Beiträge nicht ganz. Wenn ich eine Bankverbindung eines deutschen Bankkunden habe, so habe ich auch den Namen und die Adresse. Man gehe zum nächsten Amtsgericht und erlasse einen Mahnbescheid und wenn er darauf nicht reagiert wird der Gerichtsvollzieher geschickt, fertig (ordentlicher Schriftverkehr über den Kauf/Verkauf sollte jedoch vorliegen für den evtl. Einspruch des Gegners). Oder Du verkaufst die Forderung an ein Inkasso...

    P.S. an Ghostrider: Laß endlich das Gutachter-Kollegium in Ruhe. Hier gehts um Probleme mit Mitgliedern!
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen