Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
  1. #1
    zandergrundel Avatar von zandergrundel
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    90419
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 113 Danke für 84 Beiträge

    Osteuropa Rumänien, Bulgarien und Georgien!

    Angeln in den Osteuropäischen Staaten, wie Rumänien, Bulgarien zählen zu den Abenteuerreisen und werden auch durch Reisebüros in Deutschland vermittelt.
    Nur wer private Kontakte und Freunde hat, kann eine schöne Angelreise genießen!
    Wer interesse hat kann bei Zandergrundel hier im Forum Infos erhalten.
    Über Bulgarien nur Infos an der Donau.
    Für Rumänien im ganzen Land und wo man Erfolgreich angelt,
    für Georgien außer europäisch im Gebiet um Tiflis!

  2. #2
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    du wirst lachen, ich habe vor mit einem yugo bus für 80 euro, nach bihac oder mostar zu fahren, und dort mit einem zelt und einer angel das land zu erkunden, dadurch das ich sprachen schnell lernen kann, überlege ich mir allen ernstes serbo-kroatisch zu lernen

    gruss

  3. #3
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    Abenteuerreisen?
    Klingt ja sehr interessant!
    Im August gehts 4 Wochen nach Frankreich,irgendwo in die Pampa...Spätestens nach dem Studium wird es auch mal weiter weg gehen und zeitlich beschränkt bin ich dann auch nicht.Konkret geplant ist noch nichts;ich wäre für vieles offen!


    Schreib doch mal einen Bericht mit Bildern von Natur,Landschaft und Fängen von deiner/deinen letzten Tour(en)!
    MfG Lorenz

  4. #4
    zandergrundel Avatar von zandergrundel
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    90419
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 113 Danke für 84 Beiträge

    Angeln in Osteuropa

    Zitat Zitat von perikles Beitrag anzeigen
    du wirst lachen, ich habe vor mit einem yugo bus für 80 euro, nach bihac oder mostar zu fahren, und dort mit einem zelt und einer angel das land zu erkunden, dadurch das ich sprachen schnell lernen kann, überlege ich mir allen ernstes serbo-kroatisch zu lernen

    gruss
    Hi Perikles,
    ja geht auch, aber leider habe ich zu den Jugos keine Kontakte oder aktivitäten, daher kann ich dir keine Infos geben!

    Mfg Zandergrundel

  5. #5
    zandergrundel Avatar von zandergrundel
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    90419
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 113 Danke für 84 Beiträge

    Angeln in Osteuropa

    Zitat Zitat von Lorenz89 Beitrag anzeigen
    Hi

    Abenteuerreisen?
    Klingt ja sehr interessant!
    Im August gehts 4 Wochen nach Frankreich,irgendwo in die Pampa...Spätestens nach dem Studium wird es auch mal weiter weg gehen und zeitlich beschränkt bin ich dann auch nicht.Konkret geplant ist noch nichts;ich wäre für vieles offen!


    Schreib doch mal einen Bericht mit Bildern von Natur,Landschaft und Fängen von deiner/deinen letzten Tour(en)!
    Hallo Anglerkollege Lorenz,
    das Angeln in Osteuropa wird deßhalb als Abenteuerreise genannt, weil in den Staaten Rumänien, Bulgarien und Georgien die Landschaft naturbelassen ist und man den Tagesablauf nicht planen kann:
    Fische werden trotzdem gefangen und zwar große!
    Mfg Zandergrundel
    Ps: Im August werden ich eine Bildserie hier im Forum veröffentlichen.
    Geändert von zandergrundel (07.07.2010 um 17:58 Uhr) Grund: Nachtrag

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    das Angeln in Osteuropa wird deßhalb als Abenteuerreise genannt, weil in den Staaten Rumänien, Bulgarien und Georgien die Landschaft naturbelassen ist und man den Tagesablauf nicht planen kann
    ... und man nicht weiß, ob man sein Angelgerät bzw. Auto wieder mit nach Hause bringt
    Und alles wo es sicher ist, hat mit dem eigentlichen Land nichts mehr zu tun
    (außer man macht für sich als "Veranstalter" solcher Reisen Werbung...dann ist natürlich immer alles bestens....)

    Zitat von Dir zandergrundel:
    ... 1 Woche Guiding für 6 Personen kostet bei mir 780 Euro!...


    mfG Lazlo
    Geändert von Lazlo (07.07.2010 um 18:43 Uhr)
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  7. #7
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    du hast doch sicher schon genug Zeit da unten verbracht und Erfahrung und Bildmaterial gesammelt.Lass uns doch mal bitte daran teilhaben! Tät mich echt interessieren!
    MfG Lorenz

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  9. #8
    zandergrundel Avatar von zandergrundel
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    90419
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 113 Danke für 84 Beiträge
    Zitat Zitat von Lorenz89 Beitrag anzeigen
    Hi

    du hast doch sicher schon genug Zeit da unten verbracht und Erfahrung und Bildmaterial gesammelt.Lass uns doch mal bitte daran teilhaben! Tät mich echt interessieren!
    Hi Lorenz,
    genau genommen 14 Jahre, die Bildserie kommt noch hab ein wenig Gedult, es sind teilweise auch noch sehr alte Bilder und die Bildqualität nicht so gut!
    Außerdem müßen Adressen und Gebiete nochmals nachgefragt werden, ob das noch gültigkeit hat, denn in Osteuropa ist das heute manchmal morgen nicht mehr gültig!
    Mfg Zandergrundel

  10. #9
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi
    Zitat Zitat von zandergrundel Beitrag anzeigen
    Außerdem müßen Adressen und Gebiete nochmals nachgefragt werden, ob das noch gültigkeit hat, denn in Osteuropa ist das heute manchmal morgen nicht mehr gültig!
    Mir geht es doch nur um ein paar Impressionen und Eindrücke von Land,Natur und Fischerei!
    Wo es dann nachher genau hingeht,steht auf einem anderen Blatt!


    In 14 Jahren muss ja schon sehr viel zusammen gekommen sein!
    Ich bin dann mal gespannt!


    Kannst du nicht vielleicht mal ein bisschen über die dortige Fischerei erzählen?
    Fährst du auf eigene Faust runter,gibts da unten sowas wie "Angelcamps",Bootsverleihe/Campingplätze mit entsprechenden Booten/Service...oder wie muss man sich deine,vermutlich zahlreichen, Touren in die Region vorstellen?
    Gibt es irgendwelche Internetseiten wo man Infos kriegt oder Galerien wo man sich mal ein Eindruck von dort verschaffen kann?
    MfG Lorenz

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  12. #10
    zandergrundel Avatar von zandergrundel
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    90419
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 113 Danke für 84 Beiträge

    Angeln in Südosteuropa Ungarn, Rumänien und der Kaukasus

    Zitat Zitat von Lazlo Beitrag anzeigen
    ... und man nicht weiß, ob man sein Angelgerät bzw. Auto wieder mit nach Hause bringt
    Und alles wo es sicher ist, hat mit dem eigentlichen Land nichts mehr zu tun
    (außer man macht für sich als "Veranstalter" solcher Reisen Werbung...dann ist natürlich immer alles bestens....)

    Zitat von Dir zandergrundel:


    mfG Lazlo
    Daß dir dein Angelzeug und Auto gestohlen wird, halte ich für ein Gerücht - weiter wird dein Eigentum bewacht.

    Wenn du in solchen Ländern wie Georgien oder Bulgarien als Guide tätig bist, brauchst du eine staatliche Legitimation; kann nicht jeder ohne Berechtigung irgentwo unterwegs sein.
    Für diese und andere Länder ist Tourismus eine wichtige Einnahme, daher schon von staatlichen Interesse.

    In Georgien und Bulgarien bin ich staatlich als Guideausbilder anerkannt und besitze die erforderliche Berechtigung.

    Was die Kosten betrifft; fahr mal in andere Länder, was dich dort ein Guide für eine Woche und 6 Personen kostet?

    Wenn man schon keine Kenntnise hat, sollte man auch keinen Komentar abgeben, lass deine Vermutungen und stelle die Menschen nicht unter Generalverdacht.

    Petri Heil Zandergrundel
    Geändert von zandergrundel (08.07.2010 um 07:35 Uhr) Grund: Nachtrag

  13. #11
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von zandergrundel Beitrag anzeigen
    ... - weiter wird dein Eigentum bewacht.
    Gibts dort unten "Angelcamps" oder benutzt du z.B. Campingplätze (mit bewachten Parkplätzen) als "Basislager" für deine Touren? Wie muss man sich deine Touren/Angelei vor Ort vorstellen?


    Du arbeitest also als Guide?
    Dann machst du doch sicher mehr oder weniger professionelle Bilder für deine Kunden,oder willst/darfst/sollst du die nicht veröffentlichen?
    MfG Lorenz

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lorenz89 für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #12
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von zandergrundel Beitrag anzeigen
    Wer interesse hat kann bei Zandergrundel hier im Forum Infos erhalten.
    Hi Zandergrundel, du alter Geheimniskrämer .

    Jetzt gehts mir wie Lorenz89. Du hast meine Neugierde geweckt.
    Hau doch mal ein paar interessante Berichte mit Fotos von Deinen Guidings raus. Und lass uns doch bitte nicht bis August warten, denn da bin ich im Urlaub. Wollte Deine Berichte nicht versäumen. Wäre doch Schade.

    Schöne Grüße Thomas

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  17. #13
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Daß dir dein Angelzeug und Auto gestohlen wird, halte ich für ein Gerücht - weiter wird dein Eigentum bewacht.
    Was hat das noch mit der "unberührten" Natur zu tun
    Da wird das Angeln doch schlicht und einfach vermarktet und nichts weiter

    Wenn man schon keine Kenntnise hat, sollte man auch keinen Komentar abgeben, lass deine Vermutungen und stelle die Menschen nicht unter Generalverdacht
    Warum soll es nur eine Vermutung sein bzw. ich keine Ahnung haben?
    Kennst Du unsere "Auslanderfahrungen"

    Fische werden trotzdem gefangen und zwar große!
    ... alle Raubfische sowie große Karpfen über 35 Pfund
    Warum bist Du dann in Deinen Alben usw. nur mit kleinen/durchschnittlichen Fischen abgelichtet?

    mfG Lazlo
    Geändert von Lazlo (10.07.2010 um 10:37 Uhr)
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  18. #14
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge
    Was denn nun mit den Bildern???...wir warten...=P
    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

  19. #15
    zandergrundel Avatar von zandergrundel
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    90419
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 113 Danke für 84 Beiträge

    Angeln Rumänien, Bulgarien u. Georgien

    Hallo User hier im Forum,
    während meiner Abwesenheit wurde ich gebeten einige Fotos hier ins Forum einzustellen, diesen Wunsch bin ich somit nachgekommen.
    Mein Haus in Rumänien und meine Futtermittelfirma befindet sich außerhalb Sibiu in Richtung Medias.
    In meinen Haus habe ich eine 1 Zimmerwohnung der Rest ist Verpachtet und daher habe ich auch die Zeit mich dem Angeln zu widmen.
    Gäste kann ich erst wieder im September aufnehmen, da ich derzeit ausgebucht bin, ich kann jedoch noch ernst gemeinte Angebote vermitteln!
    Keine Vermittlung derzeit mit Robert Raduta Sarulesti Stausee.
    In den letzten Wochen war Nordöstlich bis herunter ins Donaudelta starkes Hochwasser Siret, Prut Gebiet Moldova geht das Hochwasser zurück: Es herrschen jedoch weiter Temperaturen an die 39 Grad.
    Anreise mit dem Auto, oder Bus Kessler Reisen oder Atlasib, Pletl auch mit dem Flugzeug Romair ist möglich!
    Bilder kann ich derzeit nur in meinen Alben zeigen.
    Petri Heil Zandergrundel
    Geändert von zandergrundel (11.07.2010 um 12:30 Uhr) Grund: Nachtrag

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen