Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Raubfischfischer1997
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    85614
    Beiträge
    239
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 222 Danke für 53 Beiträge

    Garnelenspieße amerikanisch auf Salat

    Was ihr braucht ( für 4 Pers.)
    8 Garnelenspieße , aber bitte nicht die von Aldi , da die meist schon vorgekocht sind und nach dem marinieren nicht mehr gut schmecken
    Für die Marinade :
    Barbecue-Sauce
    Süss-Sauer-Sauce
    2 Knoblauchzehen
    Chillipulver
    1 (unbehandelte) Limette
    Kokosnussmilch
    Für den Salat :
    Guten gemischten Salat , mit Rucola, Endivien-, und Kopfsalat
    Balsamicoessig
    Olivenöl
    Pinienkerne

    Die Barbecue-Sauce mit der Süß-Sauer-Sauce verrühren , im Verhältnis 3:1 , dann die Knoblauchzehen dur eine Knoblauchpresse drücken und ebenfalls an die Marinade geben . Von der Limmette die Schale abreiben und mit dem Saft zur Marinade geben . Zum Schluss die Marinade mit dem Chillipulver abschmecken und die Spieße in die Maarinade legen , für ca. 3 Stunden .

    Dann die Garnelenspiße in einer heißen Pfanne saftig anbraten , währenddessen aus den Ölen die Salatsauce anrühren . Wenn die GArnelen fertig sind , die übrige Marinade in die Pfanne geben und mit Kokosnussmilch ablöschen , damit es eine Soße ergibt .
    Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und mit der Salatsoße über den Salat geben . Dann die Garnelenspieße auf den Salat geben und mit der Marinadensoße übergießen.
    Guten Appetit
    Raubfischfischer aus Leidenschaft
    Petri Heil an alle

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Raubfischfischer1997 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen