Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Abhakmatte

  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von atsm123
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    15926
    Beiträge
    302
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 46 Danke für 20 Beiträge

    Abhakmatte

    Was kann man noch als abhakmatte benutzen um Geld zu sparen

  2. #2
    Karpfenangler Avatar von Flosch 94
    Registriert seit
    24.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    23
    Beiträge
    1.076
    Abgegebene Danke
    943
    Erhielt 656 Danke für 324 Beiträge
    Eigentlich nichts.! Weil für einen jeden Karpfenangler eine Abhakmatte ein "MUSS" ist.! Mann möchte ja den Fisch nicht verletzen, auch wenn es eine billige ist. Hauptsache irgendeine.!

    Gruß Flo

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von atsm123
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    15926
    Beiträge
    302
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 46 Danke für 20 Beiträge
    yo y yo yo yo

  4. #4
    Karpfenangler Avatar von Flosch 94
    Registriert seit
    24.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    23
    Beiträge
    1.076
    Abgegebene Danke
    943
    Erhielt 656 Danke für 324 Beiträge
    Jaa das war ernst gemeint.!

    Gruß Flo

  5. #5
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Hallo,

    die würde für den Anfang reichen:
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...tte/detail.jsf

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von atsm123
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    15926
    Beiträge
    302
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 46 Danke für 20 Beiträge
    i know frag ja nur

  7. #7
    - MedienMogul - Avatar von CarpMoguls
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    04860
    Alter
    29
    Beiträge
    356
    Abgegebene Danke
    275
    Erhielt 425 Danke für 159 Beiträge
    Wenn du wirklich Geld sparen willst, such dir eine andere Angelmethode/Zielfisch oder hör ganz auf zu angeln. Sicher ist auch hier wieder das Thema "Man kann sein Hobby güstig oder preisintensiv ausüben" gegeben, doch bin ich der Meinung, wenn es um das Wohl des Fisches geht, sollte man nicht sparen.

    Alternativen zu einer Abhakmatte gibt es nicht. Auch "irgendeine" würde ich nicht empfehlen. Such dir eine gut gepolsterte Matte im Laden aus. Die erste Matte muss noch nicht unbedingt eine Bordwand haben. Wenn doch, um so besser. Wir nutzen zur Zeit die Float Pool Mat von Anaconda und sind recht zufrieden. Allerdings musst du dafür schon etwas mehr als 7,99 EUR auf den Tisch legen. Dennoch ist sie erschwinglich. Hier ein kleiner Link dazu: CarpMoguls Testbericht und Preisinfo/

  8. #8
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    als Ersatz dient mir sogar einiges !

    Ein umgedrehtes Schlauchboot/Kinderschlauchboot , eine alte Luftmatratze (Plastik oder die Stoffvariante selbstbeschichten), ein mit Heu ausgestopfter Plastiksack , ein Miniplantschbecken für Kinder .

    http://fisch-hitparade.de/angeln.php...ght=Abhakmatte

    http://fisch-hitparade.de/angeln.php?t=44526

    Alle Teile kann man befeuchten / feuchthalten , sind fischschonend und verhindern die Verletzungsgefahr .

    Möglichkeiten um Geld für die Abhakmatte zu sparen gibt es noch mehr , ihr müßt nur ein wenig kreativ sein , die Dinge , die ich angegeben habe , habe ich schon selbst getestet und kosten alle weniger wie 10-15€ , mit Ausnahme des großen Schlauchbootes .

    Gerade für Leute , die nicht ausschließlich den Karpfen nachstellen , sind Ausgaben für eine Abhakmatte viel , gerade wenn man sie nicht oft braucht sind 60-100€ nicht gerade wenig .

    mfg Jack the Knife
    Geändert von Jack the Knife (04.07.2010 um 16:38 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  10. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von atsm123
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    15926
    Beiträge
    302
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 46 Danke für 20 Beiträge
    danke Jack ich nehme meine alte Luftmatraze wieder Geld gespart ,

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an atsm123 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von atsm123 Beitrag anzeigen
    danke Jack ich nehme meine alte Luftmatraze wieder Geld gespart ,
    Nur gewußt wie , dann läßt sich auch was sparen , ohne daß die Fische darunter leiden müssen .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  13. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Nash
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    16540
    Beiträge
    639
    Abgegebene Danke
    1.290
    Erhielt 1.449 Danke für 474 Beiträge
    Eine solche Variante als Dauerlösung anzusehen nur um Geld zu sparen ist bestimmt nicht die beste Lösung.

    Das Verletzungsrisiko für die Fische ist da auch nicht ohne.

    Da die Luftmatratze keinen Rand hat,können unruhige Fische leicht von ihr rutschen und sich verletzen,gerade bei unebenen Gelände kann das schneller gehen als man denkt.

    Das nächste Problem ist das befeuchten der Matte,die bleibt nämlich auf der Oberseite immer Trocken,da sich das Wasser in den Rillen zwischen den einzelnen Luftpolstern sammelt und nach hinten hin abläuft.

    Bei einer Matte mit Rand,kann so etwas alles nicht passieren.

    Ich verwende schon seit einer ganzen Weile die Syndicate von JRC. ( siehe Bild )


    MfG Nash
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #12
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Zitat Zitat von CarpMoguls Beitrag anzeigen
    Wenn du wirklich Geld sparen willst, such dir eine andere Angelmethode/Zielfisch oder hör ganz auf zu angeln. Sicher ist auch hier wieder das Thema "Man kann sein Hobby güstig oder preisintensiv ausüben" gegeben, doch bin ich der Meinung, wenn es um das Wohl des Fisches geht, sollte man nicht sparen.

    Alternativen zu einer Abhakmatte gibt es nicht. Auch "irgendeine" würde ich nicht empfehlen. Such dir eine gut gepolsterte Matte im Laden aus. Die erste Matte muss noch nicht unbedingt eine Bordwand haben. Wenn doch, um so besser. Wir nutzen zur Zeit die Float Pool Mat von Anaconda und sind recht zufrieden. Allerdings musst du dafür schon etwas mehr als 7,99 EUR auf den Tisch legen. Dennoch ist sie erschwinglich. Hier ein kleiner Link dazu: CarpMoguls Testbericht und Preisinfo/
    Sorry....völlig daneben
    Solche Statements solltest du dir echt sparen
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  15. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von atsm123
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    15926
    Beiträge
    302
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 46 Danke für 20 Beiträge
    Geld hab ich eign , bin nur ein Sparfuchs

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen