Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    31832
    Beiträge
    242
    Abgegebene Danke
    233
    Erhielt 77 Danke für 48 Beiträge

    Braunes oder Weißes Paniermehl

    hallo zusammen.

    letztens im supermarkt ist mir aufgefallen, dass es 2 verschiedene paniermehl-sorten gibt. einmal ein fast weißes und ein goldbraunes.

    wo liegt da der unterschied und welches paniermehl ist für futtermischungen besser geeignet (brauche eher stärkere bindung für karpfen, schleien und brassen)?

  2. #2
    Dog79
    Gastangler
    Goldbraun ist in der Regel gefärbt.

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Zitat Zitat von Dog79 Beitrag anzeigen
    Goldbraun ist in der Regel gefärbt.
    :D Es könnte sich ja nicht um verschiedene Zutaten des Paniemehls handeln ne?

    @ Lorn: Im Goldbraunen sind andere Inhaltsstoffe als beim Weißen Mehl...
    Wieso sollte überhaupt Paniermehr gefärbt werden?
    Naja glaub nicht alles was dir hier gesagt wird :D.

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    81245
    Alter
    33
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 227 Danke für 117 Beiträge
    Weißes Paniermehl
    Der Unterschiede liegt in der Klebe und Bindekraft. Weißes Paniermehl klebt wesentlich stärker, als geriebene Brötchen!



    Braunes Paniermehl
    Geringere Klebekraft. Die Brösel wurden nach dem Reiben geröstet, dadurch verliert es viel an Bindekraft. Futterballen brechen so schnell, meist schon beim Einwurf auf.
    Angel ist weder Hobby noch Sport, sondern eine Lebenseinstellung!

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an der_hias für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen