Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Karpfenrute

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    09439
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Karpfenrute

    Suche eine passende Karpfenrute zu folgender Rolle:

    http://cgi.ebay.de/TOP-FREILAUFROLLE...item1c11b07cd7


    möglichst nicht sehr teuer und es wäre auch nicht schlecht, wenn es jene im Askari Katalog gäbe =)

    danke schon mal

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.12.2009
    Ort
    64739
    Alter
    36
    Beiträge
    207
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 111 Danke für 64 Beiträge
    Hi FishCatcher

    Also ich würde diese Rolle nicht kaufen.
    Hatte auch schon mal was bei diesem Shop(Ulli Dulli) bestellt
    weil es günstg war,aber die Sachen sind meines Erachtens nichts.
    Hatte mit damals ein RodPod und eine Rute bestellt.
    Das Pod ist nach fünf oder sechs mal kaputt gegangen und bei der
    Rute sind die Ringe nicht in einer Linie.
    Mein Rat schau dir lieber in Askari unter Freilauf -& Kampfbremsrollen
    eine von Sänger an.Habe fürs Karpfenangeln auch zwei Stück von Sänger
    und sie halten noch.Habe die Sänger Ultra Tec NG Runner und bin damit sehr zufrieden.
    Preis Leistung ist OK für diese Rollen.


    Mfg Dominik

  3. #3
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Hallo,

    dass die Rolle für intensives Karpfenfischen eher ungeeignet ist ist Dir vermutlich klar

    Wenn die Rute zumindest einigermaßen was taugen soll würde ich eine Shimano Alivio nehmen.

    http://perca.de/__WebShop__/product/...men/detail.jsf

    Ich würde keine schwerere Rute als die mit 100g WG nehmen denn dass macht mit der Rolle sowieso keinen Sinn.

    Gruß Peter

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an cyberpeter für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    09439
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hey, ich hab nen Kumpel der besitzt diese Rolle und ist damit sehr zufrieden. Es ist ja auch nicht unbeding nötig ein Wurfgewicht über 100 g zu benutzen o.O

  6. #5
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von FishCatcher Beitrag anzeigen
    Hey, ich hab nen Kumpel der besitzt diese Rolle und ist damit sehr zufrieden. Es ist ja auch nicht unbeding nötig ein Wurfgewicht über 100 g zu benutzen o.O
    Hallo,

    wie lange fischt er denn schon mit der Rolle und wie oft setzt er sie ein?

    Das Problem bei Freilaufrollen dieser Preisklasse ist eigentlich immer das gleiche egal von welchem Hersteller. Für 20-30 € kann man nichts bzw. nicht viel erwarten es sei den man erwicht mal ein Auslaufmodel oder besser noch ma sieht sich auf dem Gebrauchtmarkt um. Auch ist die Gefahr ein defektes Exemplar zu bekommen ist in dieser Preisklasse deutlich größer als bei teureren Rollen.

    Wenn Du nur hin und wieder zum Karpfenangeln gehst und keine zu großen Karpfen damit drillst und etwas pfleglich damit umgehst mag die Rolle vielleicht sogar 1-2 Jahre halten.

    Bei intensiveren Gebrauch und/oder größeren Karpfen wird die Rolle vermutlich schon nach einigen Wochen/Monaten den Dienst quitieren. Meist wird das Getriebe dann rauh und laut und die Bremse fängt, wenn sie dass nicht schon von Anfang an macht, ruckartig zu arbeiten. Einem Kumpel wurde, wegen des versagen des Freilaufs einer Rolle aus dieser Preisklasse, die ganze Rute ins Wasser gezogen. Dann waren selbst 20 € schon zuviel.

    Der nächste Nachteil solcher Rollen ist, dass man aufgrund der kleinen Spule und der schlechten Schnurverlegung nicht daran denken braucht, größere Wurfweiten damit zu erreichen. Deshalb auch meine Tip bezüglich des Wurfgewichts der Rute.

    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (02.07.2010 um 13:38 Uhr)

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    09439
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Er hat die Rolle schon eine ganze Weile, damals hat sie 80 Eus gekostet.
    Schnur-Kapazität: 0,35er / 235m. Ich finde nicht das die Spule sehr klein ist ?!

  8. #7
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von FishCatcher Beitrag anzeigen
    Er hat die Rolle schon eine ganze Weile, damals hat sie 80 Eus gekostet.
    Schnur-Kapazität: 0,35er / 235m. Ich finde nicht das die Spule sehr klein ist ?!
    80 € ist wohl eher die UVP des Herstellers. Kann mir nicht vorstellen, dass ein Händler versuchen wird die Rolle um diesen Preis zu verkaufen ...

    Für weite kontrolierte Würfe ist sie definitiv zu klein!

    Aber letztendlich ist das deine Entscheidung - wenn Du meinst die zwischenzeitlich zahlreichen Ratschläge lieber eine andere Rolle zu kaufen sind übertrieben - dann kaufe sie ...
    Geändert von cyberpeter (04.07.2010 um 12:45 Uhr)

  9. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Die beste Rute in unterem Preissegment, ist die Shimano Alivio hab ich früher auch 2 Stück von benutzt, waren immer super geile Ruten, nur jetzt stehen sie nurnoch in der Ecke rum, da ich mir höherklassige von shimano gegönnt habe .
    Die Rolle kannst du eindeutig vergessen, aber Shimano hat auch ne neue billige Freilaufrolle ruasgebracht, die soll super sein, dafür sind die Baitrunner ja bekannt.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen