Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    31832
    Beiträge
    242
    Abgegebene Danke
    233
    Erhielt 77 Danke für 48 Beiträge

    Brassen auf schwedisch

    Hallo zusammen. Letzten Sommer waren wir in Schweden am Bolmen. Eigentlich haben wir es auf die Raubfische Hecht, Zander und Barsch abgesehen (so wie in jeden Schwedenurlaub vorher ). Doch die bewährten Methoden aus anderen Gewässern wollten am Bolmen nicht richtig funktionieren. Wir fingen zwar viele, dafür aber relativ kleine Fische. Der größte Räuber war ein 85cm Hecht. Ich wollte dann einen Tag auf Friedfische angeln (zum Glück die Matchrute eingepackt).

    Schnell Paniermehl mit Dosenmais, Maden und Castern vermengt und eine stille Bucht gesucht. Diese Bucht werde ich nie vergessen. Dort war es komplett windstill und in der Mitte, etwa 15m vom Ufer entfernt, stand eine Insel, die etwa 2m lang und breit war. Kurz ausgelotet und vor die Insel 3-4 Futterbälle geworfen. Was ich dann sah, war einmalig. Richtig fette Brassen kamen an die Oberfläche und schnappten das Futter sofort weg. Es sah aus wie in einer Fischzucht, in der sich alle Fische gierig auf das Futter stürzen. Nachdem sich das Wasser dann beruhigt hatte, war ich den Waggler bestückt mit 3 Maden und 2 Castern aus. Nach nicht einmal 10 Sekunden im Wasser die ersten Zupfer. Die ersten Bisse waren dann leider kleine Rotaugen. Doch als ich das Vorfach verlängert habe, ging es los. Ich konnte an diesem Angeltag insesamt 10 gute Brassen erwischen. 2 mit 4kg, der Rest alles über 2,5kg. An der 8g Matchrute machen diese Fische einfach nur einen Höllenspaß. Die nächsten Tage wieder das gleiche Spiel. Wir konnten innerhalb von 4 Tagen 5 Brassen über 4kg erwischen, 8 über 3,5kg und 18 über 2,5kg. Leider hatten wir den Akku unserer Kamera vergessen, wodurch ich nur 2 Fotos mit meiner Handykamera machen konnte.

    Ich nehme im kommenden Schwedenurlaub auf jeden Fall auch meine Friedfischausrüstung mit.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei lorn für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Karpfenangler Avatar von Flosch 94
    Registriert seit
    24.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    23
    Beiträge
    1.076
    Abgegebene Danke
    943
    Erhielt 656 Danke für 324 Beiträge
    Schöner Brassen. Dickes Petri.!

    Gruß Flo

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Flosch 94 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Dann mal Petri zu deinen Erfolg;-)

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andi93 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Die Brassen auf den Bildern haben nichtmals 2kg..
    Sag wir mal um die 1kg sind die auf den Bildern...
    Aber trotzdem super Fische .

  8. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    31832
    Beiträge
    242
    Abgegebene Danke
    233
    Erhielt 77 Danke für 48 Beiträge
    Zitat Zitat von Spinnking Beitrag anzeigen
    Die Brassen auf den Bildern haben nichtmals 2kg..
    Sag wir mal um die 1kg sind die auf den Bildern...
    Aber trotzdem super Fische .
    sind alle gewogen. ich lüge euch schon nicht an

  9. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    10365
    Beiträge
    430
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 309 Danke für 159 Beiträge
    das thema ist zwar schon ziemlich alt, aber ich hab deinen beitrag gelesen und mich leise erinnern können das wir vor ca 10 jahren in schweden auch mal solche brassen fangen konnten, sogar noch eine nummer größer. ich hab nach langem suchen ein foto gefunden und das mal schnell abfotografiert, werde es demnächst auch mal richtig einscannen.



    gemessen haben wir ihn glaub ich nicht, aber ich kann mich dran erinnern das er nicht lange zu halten war. das war definitiv der größte brassen den ich bis heute wirklich gesehen habe
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei D3rFabi für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen