Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Karpfenfischer
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    74300
    Beiträge
    177
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 111 Danke für 52 Beiträge

    Welche Jigköpfe für Gummifische

    Hallo,
    ich bin (ziemlich) neu im Bereich Gummifische und würde jetzt gerne wissen, welche Jigköpfe ich für folgende Gummifische benötige:
    38x 8cm Gummifische
    20x 11,5cm Gummifische
    Ich habe einmal folgenden Händler für Jigköpfe herausgesucht:
    tackle-dealer Jigköpfe

    Interessant wäre auch noch wie viel Gramm man verwenden sollte, wenn man in einem See bzw. auch teilweise im Fluss (Neckar) bzw. Kanal angelt.
    Falls ihr noch Zeit findet könntet ihr ja eine allgemeine Meinung zu den Gummifischen abgeben.



    Angler-Michi

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Ich würde diese mit 7 Gramm Gewicht für die 8cm und für die 11,5cm langen GuFis 2/0er Haken mit 10 Gramm Blei beuntzen...

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Hi Te hier steht alles was du wissen musst und möchtest - http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=55330


    Beim TackleDealer.de gibts auch Tabellen wo steht welche Jigkopfgröße für welche Gufi Größe, Gewicht musst selber raisfinden ich habe mir bei den 2/0 und 3/0 mal 10 und 14g Jigs geholt eben beim TackleDealer da sind se billig und er hat ne riesen Auswahl !!!

    Hier der Shop - http://www.tackle-dealer-shop.de/shop/shopping_cart.php

    Kannst dort ja erstmal einzelne kaufen dann siehst ja gleich obs vom Gewicht her reicht oder nicht
    *******************

    Gruß Mike

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angler Newbie für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    59174
    Alter
    38
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 162 Danke für 86 Beiträge
    Standup heads oder Fußballköpfe sind denke die erste Wahl
    Gewicht immer nur so hoch wie nötig, und die Größe is schwer zu sagen, mit Angstdrilling kann der Jig etwas kleiner sein, ohne etwas größer.
    Den Haken posotioniere ich ohne Drilling stets im hinteren Drittel aber vorm Schwanz.(daher schwanken die größen der Haken die zur verwendung kommen)

  6. #5
    im Kunstköderwahn ;)
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    52428
    Alter
    35
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 68 Danke für 32 Beiträge
    Wurde eigentlich alles gesagt, aber besorg dir ruhig verschiedene Gewichte für die selbe Hakengröße. Es müssen sich nur die Strömungsverhältnisse ändern und schon brauchst du andere Gewicht etc.
    www.addicted2fishing.de - Ein Blog rund ums Thema Angeln

  7. #6
    Karpfenfischer
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    74300
    Beiträge
    177
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 111 Danke für 52 Beiträge
    Hallo,
    also wenn ich eure Beiträge richtig verstehe sollte ich für die 8cm Gummifische die 2/0 Haken nehmen und für die 11,5cm langen die 4/0 Haken.

    Laut diesem
    Beitrag soll man für 8cm aber 3/0 Haken und für 11,5cm findet sich keine Angabe (10cm 4/0 + 12cm 5/0). Also eher 5/0???

    Würde mich über präzise Angaben freuen.



    Angler-Michi

  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Also für die 8cm auf jedenfall 3/0er und für die Größeren 4/0er. 5/0er sind zu groß
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät

  9. #8
    Petrijünger Avatar von Woodland
    Registriert seit
    11.11.2004
    Ort
    38350
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 26 Danke für 11 Beiträge
    als kleine hilfe: klick klack , kleine jigs,

    und hier: klick klack größere jigs.

    Marco
    überlege nie ob du anschlagen sollst, tu es einfach

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Woodland für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Hoi!!!

    Ich fische die Relax Kopytos in 8 und 12 cm... für die 8er nehme ich VMC 3/0er Jigs, und für die 12er VMC 6/0er Jigs... Ich angle in nem stehenden Gewässer das an der tiefsten Stelle ca. 22 m tief... im Schnitt hat es so 5-8 m und in Ufernähe ist es von 1,5-3 m tief!!!

    Ich verwende bei windigem Wetter 14 g Köpfe und bei windstillem Wetter 10 g Köpfe...
    Fange echt super damit... Ich hae die Jigs als Rundkopf und Eries...

    Petri Heil beim Jigen!!!
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Zitat Zitat von Angler-Michi Beitrag anzeigen
    Hallo,
    also wenn ich eure Beiträge richtig verstehe sollte ich für die 8cm Gummifische die 2/0 Haken nehmen und für die 11,5cm langen die 4/0 Haken.

    Laut diesem
    Beitrag soll man für 8cm aber 3/0 Haken und für 11,5cm findet sich keine Angabe (10cm 4/0 + 12cm 5/0). Also eher 5/0???

    Würde mich über präzise Angaben freuen.


    Ja und jetzt schaust du mal noch hier nach dann entscheidest selber - http://www.tackle-dealer-shop.de/sho...485c1dac5c3d81

    Da sind Tabellen ^^ musst bissle runter scrollen

    Der Haken sollte ca in der Mitte vom Gufi rauskommen... wenn de nen Angst Drilling dran machst kanns auch weniger sein....

    Für 2/0 und 3/0 fisch ich mittlerweile am See meist mit 10g Jigköpfen... wie gesagt wurde kauf aber verschiedene Gewichte von der sebe Hakengröße !
    *******************

    Gruß Mike

  13. #11
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Ganz ehrlich gesagt, bei mir ist das mal so, mal so.
    Ich habe von 1 - 5/0 alle Größen und je nach Bedarf werden sie eingesetzt.
    Wenn der Hakenschenkel kürzer ist, dann bleibt der Gufi beweglicher und mit einem Angstdrilling kann der Jighaken auch eine Nummer kleiner ausfallen.
    Wichtig ist, dass die Gummis gerade aufgezogen werden damit sie richtig laufen.
    Die Hakenform spielt bei der Größenwahl noch eine Rolle, bei 12er Kopytos nehme ich 5/0 und 6/0 Haken.

    Petri Heil
    Stephan

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stephan Wolfschaffner für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Wenn man jetzt mal von VMC-Haken ausgeht, dann wären für die 8 cm Kopytos 3/0er Haken ideal, für die größeren 4/0. Das Gewicht kann man die nicht pauschal sagen, kommt auf Tiefe, Strömung, Wind an...

    Wenn du ernsthaft anfangen willst mit dem Jiggen, kommst du eh nicht umher, dir von den gängigen Hakengrößen jeweils mehrere Jighaken in verschiedenen Gewichten zuzulegen, Abrisse gibt es beim Jiggen häufig. Einen guten Jigger erkennt man nicht an der Anzahl seiner Gummis sondern an der Auswahl seiner Jighaken...
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  16. #13
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    04.07.2012
    Ort
    51789
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Zusammen,

    hat schon Jemand mit dem Shop http://outdoor-angelshop.de Erfahrung gemacht?

    Lieben Gruß

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen