Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    20.09.2008
    Ort
    13159
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    692
    Erhielt 493 Danke für 197 Beiträge

    Angeln mit freier Hakenspitze oder doch lieber vom Köder bedecken?

    Bisher habe ich immer darauf geachtet (so wie ich es damals gelernt habe), dass die Hakenspitze immer vom Köder verdeckt wird. Außer bei besonders zähen Ködern ließ ich die Spitze frei. Nach dem Motto, der Fisch ist ja nicht doof, wenn der die Spitze sieht oder beim zarten Berühren spürt, lässt er gleich vom Köder ab.

    Nun habe ich aber in letzter Zeit öfters gelesen, dass man immer die Spitze frei lassen sollte, damit es weniger Fehlbisse gibt.

    Wie sind eure Erfahrungen? Haken bedecken oder lieber frei lassen?

  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    ich angle immer mit freier Hakenspitze , ausgenommen beim Drop-Shot-Angeln , dabei zieht sich der Haken selbst aus dem Köder ins Maul des Fisches .
    Ansonsten angle ich mit freier Spitze , da es sonst Fehlbisse geben kann , weil der Anhieb nicht durchdringen kann oder nicht mit voller Wucht durchkommt .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    06258
    Beiträge
    520
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 369 Danke für 182 Beiträge
    ...kommt bei mir auf Köder an...
    Bei Maden ist die Spitze immer frei...bei Teig, bedeckt.....
    Mein Grundsatz: je weicher der Köder umso mehr kann die Spitze theoretisch bedeckt sein

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.06.2010
    Ort
    41849
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Buzz Lightyear Beitrag anzeigen
    Bisher habe ich immer darauf geachtet (so wie ich es damals gelernt habe), dass die Hakenspitze immer vom Köder verdeckt wird. Außer bei besonders zähen Ködern ließ ich die Spitze frei. Nach dem Motto, der Fisch ist ja nicht doof, wenn der die Spitze sieht oder beim zarten Berühren spürt, lässt er gleich vom Köder ab.

    Nun habe ich aber in letzter Zeit öfters gelesen, dass man immer die Spitze frei lassen sollte, damit es weniger Fehlbisse gibt.

    Wie sind eure Erfahrungen? Haken bedecken oder lieber frei lassen?
    könntet ihr mir bittehelfen, das hat nichts mit der frage zu tun, ich bin neu, und ich sitze hier schon 2 stunden rum und weis nciht wie man frapgen stellt könntet ihr mir weiter helfen
    Geändert von XxBarschanglerxX (29.06.2010 um 19:38 Uhr) Grund: Dumme Antworten

  6. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    http://fisch-hitparade.de/angeln.php?t=25187

    Wie oft willst du die Frage noch stellen , anstatt dich mal zu belesen?

    Der Link sollte deine Frage beantworten!

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen