Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Spinner
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    50000
    Beiträge
    220
    Abgegebene Danke
    239
    Erhielt 398 Danke für 67 Beiträge

    Toter Riesenwels im Rhein bei Bonn

    Tach zusammen,

    war heute mit meiner Freundin ein wenig am Rhein spazieren und wollte natürlich auch nebenbei schauen wie das Wasser aussieht und ob manche Stellen beangelbar sind.
    Nach einiger Zeit auf der Promenade sah ich etwas wirklich großes undefinierbares im Wasser treiben und als im etwa gleichen Moment noch der Geruch von totem Fisch in meine Nase drang, war klar dass "das Ding" ein Fisch sein muss.
    Am Ufer angekommen, sah ich das es sich um einen toten Wels handelt.



    Ich schätze den Wels auf ca. 1,50 m.



    Dem Geruch und dem Zustand des Fisches nach zu urteilen, ist er schon etwas länger tot.
    Sicher kein schöner Anblick aber interessant fand ich es trotzdem.

    LG

    bästn


  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.02.2008
    Ort
    40237
    Alter
    31
    Beiträge
    178
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 46 Danke für 29 Beiträge
    schade schade
    aber ist interessant es zu sehn

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von hurby1980
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    59348
    Alter
    37
    Beiträge
    464
    Abgegebene Danke
    701
    Erhielt 651 Danke für 200 Beiträge
    Schade um das schöne Tier!

    Torben

  4. #4
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Noch zwei unschöne Bilder (aus Frankreich,letzten August).Ich bin einfach dem penetranten Gestank gefolgt und zu übersehen war der Kadaver dann natürlich auch nicht...



    MfG Lorenz

  5. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Karpfenangler Avatar von sascha05
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    65207
    Alter
    27
    Beiträge
    1.239
    Abgegebene Danke
    989
    Erhielt 670 Danke für 286 Beiträge
    echt schade um das tier mir ging es auch schon so hier der link

    http://http://www.fisch-hitparade.de...n.php?p=359071
    Petri Heil an euch
    Gruß Sascha

    http://www.fisch-hitparade.de/signaturepics/sigpic48051_4.gif

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Sehr schade aber wer weiß was passiert is, vielleicht ein Schiff oder so?!?
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät

  8. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Pepe Reina
    Registriert seit
    25.04.2010
    Ort
    85356
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    354
    Erhielt 55 Danke für 36 Beiträge
    Des arme Tier... wär besser gewesen wenn er einem an die Angel gegangen wär XD

  9. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von Pepe Reina Beitrag anzeigen
    Des arme Tier... wär besser gewesen wenn er einem an die Angel gegangen wär XD
    Das kann ihm aber auch zum Verhängnis geworden sein.
    Aber schade ist es schon da gebe ich euch allen recht.
    MFG, Nicki

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    Wenn man aber mal dagegen hält, wie viel Nachwuchs ein solcher Brocken produziert, dann finde ich es nicht mehr soooooo schade darum.
    Vielmehr finde ich die Tatsache traurig, dass sich niemand um den Kadaver kümmert, denn der wirft sicher nachhaltig ein negatives Licht auf uns Angler. Zumindest derjenigen, die in dieser Region auf Waller ansitzen. Ich vermute, dass nicht nur baestn den Fisch zu sehen bekommen hat.

    Gruß

    Micha

  12. #10
    Karpfenangler Avatar von sascha05
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    65207
    Alter
    27
    Beiträge
    1.239
    Abgegebene Danke
    989
    Erhielt 670 Danke für 286 Beiträge
    stimmt da hast du auch wieder recht
    Petri Heil an euch
    Gruß Sascha

    http://www.fisch-hitparade.de/signaturepics/sigpic48051_4.gif

  13. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von akpromotion Beitrag anzeigen
    Wenn man aber mal dagegen hält, wie viel Nachwuchs ein solcher Brocken produziert, dann finde ich es nicht mehr soooooo schade darum.
    Vielmehr finde ich die Tatsache traurig, dass sich niemand um den Kadaver kümmert, denn der wirft sicher nachhaltig ein negatives Licht auf uns Angler. Zumindest derjenigen, die in dieser Region auf Waller ansitzen. Ich vermute, dass nicht nur baestn den Fisch zu sehen bekommen hat.

    Gruß

    Micha
    Da gebe ich dir recht Micha. Hier in Hamburg hatten wir bis vor ein paar Jahren eig. keine Welse oder sagen wir mal ganz seltene Fänge. Nachdem man aber nun von regelmäßigen Fängen hört, wurde gleich mit einer Schonzeit reagiert.
    Auch hier muss er wohl erst zur Plage werden damit sich das wieder ändert.

    Natürlich würde auch ich gerne mal einen Wels fangen. Dafür aber irgendwann den Zander verlieren möchte ich nicht.
    MFG, Nicki

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


  15. #12
    Karpfenangler Avatar von sascha05
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    65207
    Alter
    27
    Beiträge
    1.239
    Abgegebene Danke
    989
    Erhielt 670 Danke für 286 Beiträge
    allso im Rhein hat der wels kein mindes maß me´hr und keine schon zeit alle waller müssen entnommen werden
    Petri Heil an euch
    Gruß Sascha

    http://www.fisch-hitparade.de/signaturepics/sigpic48051_4.gif

  16. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Pepe Reina
    Registriert seit
    25.04.2010
    Ort
    85356
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    354
    Erhielt 55 Danke für 36 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtforelle Beitrag anzeigen
    Das kann ihm aber auch zum Verhängnis geworden sein.
    Aber schade ist es schon da gebe ich euch allen recht.
    ja des ist schon klar...ich meinte es aber in dem sinn das in ein angler fängt..und nicht dass ihn einer verliert und dass er deswegen sterben muss..

  17. #14
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    So einen Fund hatte ich auch am Lac de Madine.
    Es ist ja bekanntlich ein TOP Karpfengewässer, allerdings bei der Umrundung einer kleinen Insel habe ich 4 tote Karpfen gesehen...
    Hier ist ein Bild von dem größten.
    Ich schätze ihn auf gute 60 - 65 Pfund und daher gehe ich auch von Altersschwäche aus.


  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei reaper1012 für den nützlichen Beitrag:


  19. #15
    Der der den Boilie Isst
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    03172
    Alter
    20
    Beiträge
    140
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 29 Danke für 12 Beiträge
    Der arme arme karpfen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen