Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Karpfenanfänger Avatar von Carp123
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    06308
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    135
    Erhielt 146 Danke für 36 Beiträge

    Aalangeln - Grund oder Pose?

    Hey Leute , ich will heute abend mal auf Aal gehen und ich brauch ein paar tipps ob grund oder pose mit knicklicht besser ist ? Und was muss ich sonst noch so beachten ich will mit Tauwurm angeln ...

    Danke im vorraus


  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von stierkopf
    Registriert seit
    05.01.2010
    Ort
    88263
    Beiträge
    173
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 157 Danke für 61 Beiträge
    Was hast du denn für ein Gewässer, Fluss, See... ?

  3. #3
    Karpfenanfänger Avatar von Carp123
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    06308
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    135
    Erhielt 146 Danke für 36 Beiträge
    See

    4,5ha


  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von stierkopf
    Registriert seit
    05.01.2010
    Ort
    88263
    Beiträge
    173
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 157 Danke für 61 Beiträge
    aalmontage.gif
    Ich würde dir eine Grundmantage empfehlen, bei stark
    schlammigen Boden würde ich ein Tiroler Hölzl verwenden.
    Geändert von stierkopf (19.06.2010 um 17:03 Uhr)

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei stierkopf für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Karpfenanfänger Avatar von Carp123
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    06308
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    135
    Erhielt 146 Danke für 36 Beiträge
    ich hab jeze laufblei drangemacht hab mom kein binrblei da geht das auch ,
    also ich habe jetzt stopper blei gummiperle wirbel un vorfach ?

    ich hab nur 100 gramm birnblei da und 55g tragkraft


  7. #6
    Venatio Esox Lucius Avatar von Philsnyda
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    40231
    Alter
    35
    Beiträge
    376
    Abgegebene Danke
    559
    Erhielt 540 Danke für 184 Beiträge
    So, kanns schon was werden! Beachte aber, falls Du raucher bist, ne geruchsneutrale Seife mitzunehemen und Dir jedes mal vorm anködern die Hände zu waschen!! Die Schlängler haben einen SEHR guten Geruchssinn und werden alles riechen was nicht Wurm ist! [In einem Test hat man herausgefunden, dass Sie Beutegerüche im verhältniss 1 Tropfen auf die Wassermenge des Bodensees noch wahrnehmen können!! ]
    Wenn die Würmer durchgeschnitten werden, verbreiten Sie noch einen intensiveren Geruch!
    Ansonsten viel Erfolg und Petri Heil!!
    MfG,
    Phil

    Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg !


  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Philsnyda für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von stierkopf
    Registriert seit
    05.01.2010
    Ort
    88263
    Beiträge
    173
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 157 Danke für 61 Beiträge
    Du könntest aber auch ein kleines Futterkorbchen mit zerschnittenen
    Würmern oder Fischfetzen benutzen, hab ich selber zwar noch nicht
    gemacht aber ein bekannter von mir fängt damit immer (meistens)
    gut.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an stierkopf für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    Zitat Zitat von Philsnyda Beitrag anzeigen
    So, kanns schon was werden! Beachte aber, falls Du raucher bist, ne geruchsneutrale Seife mitzunehemen und Dir jedes mal vorm anködern die Hände zu waschen!! Die Schlängler haben einen SEHR guten Geruchssinn und werden alles riechen was nicht Wurm ist! [In einem Test hat man herausgefunden, dass Sie Beutegerüche im verhältniss 1 Tropfen auf die Wassermenge des Bodensees noch wahrnehmen können!! ]
    Wenn die Würmer durchgeschnitten werden, verbreiten Sie noch einen intensiveren Geruch!
    Ansonsten viel Erfolg und Petri Heil!!
    Ja, dass wird immer wieder gesagt, aber den Aalen und Zandern stört das nicht.
    Wenn sie Hunger haben, haben sie Hunger.
    Also das mit den Extra Händewaschen oder im Schlamm rummatschen, ist nicht Zwingend notwendig.
    Geändert von Tim Kuehn (19.06.2010 um 17:54 Uhr)
    Gruß Tim

  12. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Tim Kuehn für den nützlichen Beitrag:


  13. #9
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    444
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    Zitat Zitat von Philsnyda Beitrag anzeigen
    So, kanns schon was werden! Beachte aber, falls Du raucher bist, ne geruchsneutrale Seife mitzunehemen und Dir jedes mal vorm anködern die Hände zu waschen!! Die Schlängler haben einen SEHR guten Geruchssinn und werden alles riechen was nicht Wurm ist! [In einem Test hat man herausgefunden, dass Sie Beutegerüche im verhältniss 1 Tropfen auf die Wassermenge des Bodensees noch wahrnehmen können!! ]
    Wenn die Würmer durchgeschnitten werden, verbreiten Sie noch einen intensiveren Geruch!
    Ansonsten viel Erfolg und Petri Heil!!

    Alles quatsch! Mein Vadder raucht auch viel und der hat immer seine Aale gefangen^^

  14. #10
    der Fischflüsterer Avatar von Stiffler79
    Registriert seit
    30.04.2010
    Ort
    56812
    Alter
    38
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    144
    Erhielt 233 Danke für 80 Beiträge
    Hallo zusammen,
    also das mim rauchen ist totaler quatsch,bin selber Raucher und habe gestern um 23.30 en fetten Aal aus der Mosel gefangen.Zu deiner Montage,am Fluss angel ich immer mit nem 40-50 Birnenblei als Grundmontage und am See wenn er nicht so tief ist mit Laufschwimmer.
    mfg Stefan

  15. #11
    Venatio Esox Lucius Avatar von Philsnyda
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    40231
    Alter
    35
    Beiträge
    376
    Abgegebene Danke
    559
    Erhielt 540 Danke für 184 Beiträge
    Also, @Stiffler79 & Euli:
    ich kann aus persönlicher erfahrung bestätigen, das Hände waschen einen Effekt hat!
    In meinen Anfängertagen habe ich das nie beachtet und jeweil nur 1-2 Aale pro Nacht gefangen.... mittlerweile bekomme ich pro Nacht ca. 4-5 an den Haken; und zwar jedes mal wenn ich auf Aal gehe!
    Also würde ich eher Tim Kuehn zustimmen... es ist nicht zwingend notwendig!
    Aber ich fahre damit besser! Leider hab ich den link nicht mehr, sonst würde ich hier mein "wissenschaftliches Zitat" Posten. Ich denke mir, dass die Aale die trotzdem drangehen WIRKLICH Hunger haben oder noch unerfahren sind....
    aber das ist meine persönliche Meinung. Quatsch ist das ganze aber ganz sicher nicht!
    Geändert von Philsnyda (19.06.2010 um 21:03 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    MfG,
    Phil

    Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg !


  16. #12
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    Zitat Zitat von Philsnyda Beitrag anzeigen
    Also, @Stiffler79 & Euli:
    ich kann aus persönlicher erfahrung bestätigen, das Hände waschen einen Effekt hat!
    In meinen Anfängertagen habe ich das nie beachtet und jeweil nur 1-2 Aale pro Nacht gefangen.... mittlerweile bekomme ich pro Nacht ca. 4-5 an den Haken; und zwar jedes mal wenn ich auf Aal gehe!
    Also würde ich eher Tim Kuehn zustimmen... es ist nicht zwingend notwendig!
    Aber ich fahre damit besser! Leider hab ich den link nicht mehr, sonst würde ich hier mein "wissenschaftliches Zitat" Posten. Ich denke mir, dass die Aale die trotzdem drangehen WIRKLICH Hunger haben oder noch unerfahren sind....
    aber das ist meine persönliche Meinung. Quatsch ist das ganze aber ganz sicher nicht!
    Also unerfahren kann ich mir nicht vorstellen, komme gerade vom Aalangeln , konnten 3 Aale fangen, 2 hatten ca.70cm und 1 ca. 55cm.
    Und am Mittwoch ging ein 99er Zander an den Nikotin Ködern,....

    Gruß Tim
    Gruß Tim

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tim Kuehn für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #13
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    meiner Erfahrung nach macht das Rauchen beim Aalangeln gar nix aus , ich finde das ist ein Mythos , denn ich rauche seit 20 Jahren und habe immer meine Aale gefangen .

    Ich war am WE am Waldsee bei Senden ansitzen und konnte dabei zwei Schleicher von über 70cm landen .

    Ich drehe meine Kippen selber , wische mir zwischendrin nur mal die Pfoten an einem Handtuch ab , nach dem Aufködern oder Händewaschen mit Seewasser , sonst mache ich gar nix .

    Liegt aber evtl am Köder , ich verwende meist Mistwürmer/Dendrobenas und Fischfetzen .
    Ebenso finden bei mir keine künstlichen Lockstoffe Verwendung , die natürliche Geruchsabgabe der Köder reicht völlig .

    mfg Jack the Knife
    Geändert von Jack the Knife (20.06.2010 um 14:44 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  19. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  20. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    76344
    Beiträge
    423
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 173 Danke für 93 Beiträge
    Nach meinem Wissensstand kann der Aal sogar ne Tropfen Rosenöl aus der 25fachen Menge des Bodenseewassers riechen. Man kann aber meinen Wissenstand verbessern, wenn möglich mit Link

    Zur Montage:

    Ich würde dir das Fischen mit der Pose empfehlen. Der Aal spürt bei ner feinen Laufpose nicht sehr viel, du siehst genau was der Fisch macht und kannst rechtzeitig anschlagen und es ist doch viel schöner wenn das Knicklicht untergeht, anstatts die Rutenspitze zuckt.

    Gruß

  21. #15
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Burney Beitrag anzeigen
    Nach meinem Wissensstand kann der Aal sogar ne Tropfen Rosenöl aus der 25fachen Menge des Bodenseewassers riechen. Man kann aber meinen Wissenstand verbessern, wenn möglich mit Link

    Zur Montage:

    Ich würde dir das Fischen mit der Pose empfehlen. Der Aal spürt bei ner feinen Laufpose nicht sehr viel, du siehst genau was der Fisch macht und kannst rechtzeitig anschlagen und es ist doch viel schöner wenn das Knicklicht untergeht, anstatts die Rutenspitze zuckt.

    Gruß
    Hi ,

    das gleiche kenne ich aber da heißt es so , daß er einen Tropfen Rosenöl auf die 1-fache Menge des Bodensees riechen kann , was auch schon reicht , einen Link dazu habe ich leider keinen gefunden , über den Geruchssinn findet er ja seine Laichgründe in der Sargassosee .
    Trotzdem habe ich als Raucher immer meine Aale gefangen .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen