Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33
  1. #1
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge

    Rutenbruch - HEUL

    Hallo zusammen,

    meine Lieblingsrute ist zu Bruch gegangen. Zuerst kam der Drill eines 80er Störs und dann ein 10 Pfund Spiegler und dabei hat es KNACK gemacht.
    Es war eine meiner erst Ruten, auf die ich immer nur Lobeshymnen gesungen habe. Meine BALZER Magna Magic Tele 40 hat es zerbröselt. Nicht mal die Spitze, nein ausgerechnet das zweite Teilstück ist mittendurch. So viel zum Thema: Stabile Telerunten, jetzt ist Schluss mit den Pseudo-Angelruten. Leute ich bin stinksauer und werde Aufgrund dessen auch keine Telerute mehr empfehlen.

    Soooo, jetzt heißt es Neuanschaffung. Da die Balzer quasi die Angelhure schlecht hin war, suche ich eine Steckrute mit 2,70m - 3,00m, die ich sowohl zum Posen- und leichtem Grundangeln nehmen kann. Toleranzgewicht 10-60g und am liebsten hätte ich gerne eine Sportex, aber die haben nichts annähernd vergleichbares im Angebot. Für die Rute ist meine Sportera 3007 Freilaufrolle gedacht.
    Für Vorschläge bis 120,00€ habe ich offene Ohren, nehme auch gerne eine hochwertige gebrauchte Rute, darüber hinaus wären es Perlen vor die Säue, denn am Einsatzspektrum wird sich nichts ändern!

    Gruß Micha

  2. #2
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    Gerade gefunden und gleich die Frage: Kennt jemand diese Rute und ist sie auch zum Posenfischen geeignet (Durchmesser d. Spitzenringes)?

    Greys Prowla Platinum Drop Shot in 2,74m WG: 10-35g

    Gruß Micha

  3. #3
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Genau die hab ich letzte Woche in den Händen gehabt, weil die ein Bekannter bei X-Bay für kleines Geld geschossen hatte.
    Ist ne sehr schöne und rel. schlanke Rute, wo mir auch der Rollenhalter gut gefällt.
    Die Beringung bzw. deren Durchmesser ist recht klein, ein Posenstopper flutscht aber sicher noch durch den Spitzenring (ist ja keine Matchberingung).
    Allerdings wäre mir der Stecken mit seinen 2,74m eindeutig zu kurz zum "Posen", da wäre mir persönlich was um/über 3 Meter lieber.

    Gruß
    Matze

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Matze_W für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Hallo Micha,

    blöd gelaufen mit deiner Rute ....

    Als "Allroundrute" würde ich aber keine Dropshotrute nehmen - viel zu kleine Ringe und wehr umpassendes WG.

    Ich hatte das letzte mal eine Stalkerrute in der Hand für mich das beste als Allroundrute.

    Sportex hat leider nur die Morion im Angebot die mit 2,75 lbs für deine Zwecke etwas überdimensioniert ist. Aber Fox, Chub und div. andere Hersteller haben sehr gute Stalkerruten von 1,75-2,25 lbs was ungefähr deinen WG-Ansprüchen genügen würde und alle Stalkerruten haben schöne große Ringe.


    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (16.06.2010 um 22:13 Uhr)

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an cyberpeter für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Ich finde das die Prowla eine sehr gelungene Rute ist... Schnurstopper werden allerdings defintiv zum Problem und auch die Aktion würde mir als Allroundgerte nicht gefallen.

    Mein Tip:

    Berkley SSGS Titanium in 3,04m und WG nach belieben (8g bis 32g oder 15g bis 55g)

    Außerdem würde die Prowla nicht mit der Sportera harmonieren. Bei der Berkley kann ich mir das eher vorstellen!

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an doug87 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Schnurstopper werden allerdings defintiv zum Problem
    Warum?
    Klar, dass da kein Neoprenstopper durchgeht aber ein Fadenstopper tut es doch auch und der passt sogar durch meine Colmic Matchrutenringe.

  10. #7
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Hallo,

    hast Du die SSGH Titanium schon mal zum Posenfischen misbraucht?

    Ich habe die 3,35m 15-60g Version dazu mißbraucht - grausam ...

    Bei den vielen, relativ kleinen Ringen ist mir der Schnurstopper öfter hängen geblieben als mir lieb war und zum gefühlvollen Werfen mit Posen nicht zu gebrauchen. Ist eine super Spinnrute und vielleicht noch zum Grundfischen mit Köfi auf Zander - dazu setzt sie jetzt mein Kumpel ein- aber zum Posenfischen besser nicht.

    Nichts führ ungut

    Gruß Peter

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an cyberpeter für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Ja hab Sie schon häufiger benutzt!
    Zugegeben meißt mit feststehender Pose!

    Aber auch mt dem Stopperknoten hatte ich keine Probleme hab Ihn allerdings schmal gehalten und aus 14er mono geknotet.

    Ich find Sie in jedemfall ok, für den Zweck! Würde allerdings zum WG bis 32g raten...

    Kein Ding Peter nehm ich dir doch nicht übel... Ist eben auch Subjektiv...

    Mir gefallen bei den Stalkeruten die überdimensionierten Ringe nicht und ich finde die Griffe bei vielen Modellen zu lang.
    Ist aber eben auch Subjektiv...
    Geändert von doug87 (16.06.2010 um 22:48 Uhr)

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an doug87 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Zitat Zitat von Matze_W Beitrag anzeigen
    Warum?
    Klar, dass da kein Neoprenstopper durchgeht aber ein Fadenstopper tut es doch auch und der passt sogar durch meine Colmic Matchrutenringe.

    Klar passt der durch, nur auf Weite wirst du mit dem Stopper nicht kommen.

  15. #10
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    Hallo zusammen

    Zu aller Anfang, herzlichsten Dank für Eure Kommentare.

    Zuerst einmal @Doug87, mit Berkley habe ich eigentlich gute Erfahrungen gemacht, was mich jedoch in diesem Fall stört, ist die, bei fast allen Berkley Ruten der brettharte Blank. Feine Bisse beim Grundangeln, wie gestern beim Stör bekommst Du überhaupt nicht mit, wenn Du nicht ständig die Schnur im Auge behälst. Da ist sie mir einfach nicht sensibel genug.

    Dann @Matze, nicht dass ich gleich auf jedes neue Produkt aufspringen möchte, aber mit diesen Werten und der ansprechenden Optik wäre es eine der Favoriten.

    Last but not least @Peter, 1,5-1,75lbs Ruten scheinen wohl Mangelware in Deutschland zu sein, was ich gefunden habe wäre die Fox Controller und eine Shimano Beast Master sind mir aber zu teuer. Von Fox und Chub habe ich nur 2,0lbs aufwärts gefunden.

    Da wäre aber noch noch ein älteres Modell, auf das ich zufällig gestoßen bin, vor allem ist der Preis interessant:

    Greys G-Series Multibait 10' 3,05m 3tlg WG: 10-45g für gerade mal 60 Euro

    Ich vermute, dass diese Rute für die vielseitige Verwendung gerade prädestiniert ist.

    Gruß Micha
    Geändert von akpromotion (17.06.2010 um 07:48 Uhr)

  16. #11
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von doug87 Beitrag anzeigen
    Ja hab Sie schon häufiger benutzt!
    Zugegeben meißt mit feststehender Pose!

    Aber auch mt dem Stopperknoten hatte ich keine Probleme hab Ihn allerdings schmal gehalten und aus 14er mono geknotet.

    Ich find Sie in jedemfall ok, für den Zweck! Würde allerdings zum WG bis 32g raten...

    Kein Ding Peter nehm ich dir doch nicht übel... Ist eben auch Subjektiv...

    Mir gefallen bei den Stalkeruten die überdimensionierten Ringe nicht und ich finde die Griffe bei vielen Modellen zu lang.
    Ist aber eben auch Subjektiv...
    Hallo,

    die Rute bis 32g wäre bei dem oben genannten Einsatzgebiet als Allroundrute mit ein WG von 10-60g etwas "schwach auf der Brust" ...

    Ich hatte mir die Rute ursprünglich MeFo-Angeln geholt - bin dann jedoch nicht an die Küste gefahren und habe einen Einsatzzweck gesucht - Allroundrute - leichtes Grundfischen Karpfen u. Zander, Posenrute auf Karpfen usw... Das Rückrat hat die Rute ja, aber bei dem Einsatzzweck, so wie Micha ihn eben auch vor hat, setzt man meistens Monos im Bereich zwischen 0,25-0,30 ein. Da hat man dann ein Problem mit der Größe der Ringe.

    Was die Stalkerruten angeht hast Du teilweise recht. Viele Hersteller haben einfach nur normale Karpfenruten gekürzt und den normalen Karpfengriff dran gelassen - das passt nicht! Aber es gibt viele die hier einen normalen Korkgriff einsetzen. Ich bin selber gerade auf der Suche nach so einer Rute
    weil ich mit meinem "Notkauf" - einer Spro Passion mit einem WG von 15-50g nicht mehr zufrieden bin, weil sie nur 3,20m lang ist.

    Gruß Peter

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an cyberpeter für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Fische selber die hier und bin total zufrieden damit.
    Nicht zu schwer passt noch ins Auto und von der Aktion her entspricht sie genau dem was du sucht : Auch das Gewicht find ich klasse, ist nicht so ein Prügel wie man sie oft als Grundrute angeboten bekommt.

    http://www.fishingtackle24.de/produc...enKarpfenruten

    Gruss
    Olli

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Zitat Zitat von cyberpeter Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Rute bis 32g wäre bei dem oben genannten Einsatzgebiet als Allroundrute mit ein WG von 10-60g etwas "schwach auf der Brust" ...

    Ich hatte mir die Rute ursprünglich MeFo-Angeln geholt - bin dann jedoch nicht an die Küste gefahren und habe einen Einsatzzweck gesucht - Allroundrute - leichtes Grundfischen Karpfen u. Zander, Posenrute auf Karpfen usw... Das Rückrat hat die Rute ja, aber bei dem Einsatzzweck, so wie Micha ihn eben auch vor hat, setzt man meistens Monos im Bereich zwischen 0,25-0,30 ein. Da hat man dann ein Problem mit der Größe der Ringe.

    Was die Stalkerruten angeht hast Du teilweise recht. Viele Hersteller haben einfach nur normale Karpfenruten gekürzt und den normalen Karpfengriff dran gelassen - das passt nicht! Aber es gibt viele die hier einen normalen Korkgriff einsetzen. Ich bin selber gerade auf der Suche nach so einer Rute
    weil ich mit meinem "Notkauf" - einer Spro Passion mit einem WG von 15-50g nicht mehr zufrieden bin, weil sie nur 3,20m lang ist.

    Gruß Peter

    Da Micha die Prowla ins Spiel gebracht hat bin ich nicht mehr davon ausgegangen das das Wg von -60g wirklich benötigt wird. Außerdem war die Balzer auch bis 40g ausgelegt!

    Du bist auf der Suche nach ner Stalker weil dir 3,20m auf der Spro zu kurz sind? Entweder bin ich blöd oder das ist widersprüchlich. Soweit ich mich umgeschaut habe sind die meisten Stalkerruten sogar kürzer???

    @ Micha

    Natürlich hast du recht das Berkley ziehmlich trockene Blanks verbaut. Ich selbst bevorzuge dies allerdings, zumindest im Bereich allround wenn ich eine Grundrute mit einer Posenrute kombiniere!

    Ich geh nochmal in mich vllt. fällt mir noch was ein. Will heute sowieso zum Dealer dann schau ich mal ob der was da hat was mir bei dem Spektrum gefallen würde!


  21. #14
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Hi,

    Da wir jetzt schon z.T. bei 12ft/3,60m Ruten sind hätte ich noch einen "heissen Tipp".
    Ich habe mir vor paar Monaten 2 Daiwa "Twilight Specialist" in 12ft/1¼lb für die feineren Bereiche des Angelns gekauft.
    Diese wunderschönen filigranen Steckruten gibt es in 1¼lb (12ft+13ft/2-tlg) und in 1¾lb (12ft+13ft/3-tlg).
    Die Preise beginnen ab ca.70 Euro im Internet und in den Läden. >>>Hier die Beschreibung.
    Eigentlich sind die Twilight Specialist Karpfenruten, aber genauso gut kann man sie zum Schleien- und Zanderangeln usw. benutzen.
    Aktion vergleichbar mit älteren Sportexmodellen, weinroter superdünner Blank, durchgehend rel. große SiC Zweistegberingung, Vollkorkgriff.

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Matze_W für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #15
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    Sorry, wenn ich unter Euch etwas Chaos verursache und keinesfalls widersprüchliche Infos geben will. Hier nochmal die Eckdaten, die ich mir vorgestellt habe:

    Allroundrute mit einem "Toleranz-" nicht Wurfgewicht von 10-60g, daher kann es ruhig eine 40g WG sein. Die Rute sollte zwischen 2,70 und 3,00m haben. Einsatzgebiet ist das leichte bis mittlere Posenfischen und das leichte Grundangeln auf kurzer Distanz mit Inline Bleien. Zielfische sind Friedfische (Schleien, Karpfen, Karauschen), Stör und Aal mit Tauwurm oder Zander mit kleinem Köfi.
    Schade, dass sich noch niemand zur Greys geäußert hat, evtl. ist sie auch zu unbekannt. Was mir optisch an dieser Rute gefällt, ist der Kork-Duplon-Mix im Griffteil, aber das macht nicht die Kriterien geringer.

    Danke und liebe Grüße

    Micha

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen