Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Flyfishing Lady Avatar von MiChElLe
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    72108
    Alter
    28
    Beiträge
    345
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 357 Danke für 125 Beiträge

    Posen-Montage speziell für Äschenfischerei

    Hallöle

    Hat zufällig jemand von euch eine kleine Anleitung für eine spezielle Äschen-Posen-Montage ? Für fliessendes Gewässer versteht sich. Köder wären Bienenmaden/Würmer evtl. auch eine Nymphe je nach Wasserzustand!
    Wäre sehr dankbar. Die SuFu hat mir leider keinerlei Auskunft zu einem bereits vorhandenen Thema geben können.

    Grüße aus der Schweiz!
    Flyfishing Woman

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Steve1969
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    47798
    Beiträge
    500
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 510 Danke für 182 Beiträge
    Nimm ne Sbiromontage wie beim Forellenangeln
    nur kleiner sollte der Haken sein 8er dürfte ausreichen

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Steve1969 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Zitat Zitat von Steve1969 Beitrag anzeigen
    Nimm ne Sbiromontage wie beim Forellenangeln
    nur kleiner sollte der Haken sein 8er dürfte ausreichen
    Sbiro finde ich ziemlich ungeeignet für Äschen, und 8er Haken ist mal viel zu groß. Mit der Montage erwischt du bei uns keine Äsche.

    Ich fische immer eine feine Strömungpose von Tubertini mit ca. 1,5 gramm 0,12 Vorfach mit 18 ner Goldhaken und einer Made drauf, mit dieser Montage fange ich sehr viele und vorallem große Äschen bei uns im Inn.
    Daheim an Inn & Isen.

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Erli für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Flyfishing Lady Avatar von MiChElLe
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    72108
    Alter
    28
    Beiträge
    345
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 357 Danke für 125 Beiträge
    Mit Sbirolino hat man hier nicht viel Erfolg auf die Äschen. Bachforellen ja, aber Äschen wagen sich da so gar nicht ran.. warum auch immer.
    Ich fische übrigens auch am Inn, eben im Ursprungsgebiet

    @Erli

    Fischst du mit Freilaufrolle ?
    Flyfishing Woman

  7. #5
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Ne Freilaufrolle brauchst du keine, du fischt mit offenen Bügel damit die Pose treiben kann. Ne gute alte Kapselrolle ist für diese Art von Fischerei auch gut weil dort die Schnur noch besser ablaufen kann.

    Ja ich fische auch am Inn aber halt etwa 90 km vor der Mündung in die Donau.
    Daheim an Inn & Isen.

  8. #6
    Flyfishing Lady Avatar von MiChElLe
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    72108
    Alter
    28
    Beiträge
    345
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 357 Danke für 125 Beiträge
    @Erli

    Wollte mir auch nicht extra noch ne Rolle dafür kaufen. Finde ich unnötig. Wie bebleist du deine Montage ? (wenn ich das noch schnell fragen dürfte)
    Flyfishing Woman

  9. #7
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Eine Bleischrotkugel ca. 15 bis 20 cm vor dem Haken damit der Köder grundnah bleibt und nicht aufgetrieben wird, das restliche Bleischrot nochmal 20 bis 30 cm weiter oben anbringen.

    Wenn du dann Glück hast kommen solche schöne Äschen dabei raus:

    49cm und 51cm gefangen im Herbst 2009

    Daheim an Inn & Isen.

  10. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Erli für den nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2009
    Ort
    97450
    Beiträge
    307
    Abgegebene Danke
    698
    Erhielt 420 Danke für 142 Beiträge
    Hallo Erli
    Na das sind doch mal schöne Äschen,Respekt!!
    Bei uns in der Saale sind auch Äschen drin,aber die werden sehr wenig gefangen.Muß wohl mal deine Methode dort ausprobieren.
    LG Peter

  12. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Hi schöne Äschen !


    bei uns im 3m breiten BAch sind auch Äschen drin aber über die 6 Monate hinweg o wir dort fischen dürfen werden vielleicht 1-2 Äschen gefangen mehr auf keinen Fall( jeder darf 2x im Monat an den Bach sind 120 Mitglieder wovon vielleicht 15-20 ihre 2x im Monat gehen weil se anscheinend nix fangen... kp wa sdie machen ich fang jedesmal mindestens 2-3 maßige manchmal auch 5-7 und dazu viele kleine)....da fischt aber auch kein einziger so fein....

    Durschnittstiefe ist 60cm - aber auch viele Stellen mit 10-15cm ( gibt schon genug Bereiche wo man ne Pose abtreiben lassen könnte) - und viele Gumpen und so... weiß nicht ob die da drin hocken.... sind viele BaFos drin und ganz ganz wenige Döbel die leider garnicht drin sein sollten aber klar der Bach fließt in die Donau, logisch das da auch mal n Döbel hochschwimmt... aber hab dieses Jahr bisher 17 maßige BaFos gefangen (6x fischen) und nur 1 37er Döbel... Äschen bisher nur davon geträumt.... leider.




    Weiß nicht ob ich die Montage so 1 zu 1 übernehmen kann in dem kleinen Bach ???

    Was meinst wie könnt mans probieren ?


    Wo halten sich Äschen bevorzugt auf, hat mir vielleicht jemand irgendwelche Artikel über diese wie ichfinde schönen Fische ?
    Geändert von Angler Newbie (01.07.2010 um 02:03 Uhr)
    *******************

    Gruß Mike

  13. #10
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    31.08.2014
    Ort
    84539
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    So erstmal Guten Tag zusammen, da ich ein Neu-Angler bin und nächste Woche meine Jahreskarte für den Inn löse wollt ich nochmal bei euch nachfragen wie es dann bei der Montage auf Äschen die Erli beschrieben hat auch im Innkanal funktionieren würde?? Oder welchen Inn befischt du mit der Montage Inn1?

  14. #11
    Petrijünger Avatar von Maxmuster
    Registriert seit
    11.12.2014
    Ort
    68782
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 24 Danke für 8 Beiträge


    Tiroler Hölzl rechte Abbildung für: Äsche, Barbe, Forelle, Döbel u.a
    Mittlere bis große Flüsse
    Sehr gute Erfahrung damit gemacht!!!



    Posennymphe
    Äsche, Barbe, Döbel, Forelle u.a.
    Bäche, kleine Flüsse und stehende Gewässer

    Quelle: Hans Eiber; Angelhaken und Vorfachmontage
    Geändert von Maxmuster (14.12.2014 um 17:05 Uhr)

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Maxmuster für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen