Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.04.2010
    Ort
    88662
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    3
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Arrow Frage zum Feedern/Grundangeln

    Hallo zusammen ich hätte eine allgemeine anfänger Frage da ich mit dem Feedern beginnen will
    Also ich hab schon viel herum gelesen und habe auch gelesen dass man die Rute in einem 45° Winkel zum Boden aufstellen soll damit die Biss sehr gut an der Spitze angezeigt werden können. Aber meine eigentliche Frage ist nun:
    Nachdem der Köder im Wasser ist und man auf den Biss wartet,
    muss die Bremse offen sein bzw. der Freilauf eingeschaltet sein,
    also damit der Fisch keinen Widerstand spürt & Schnur nehmen kann
    Oder muss die Bremse geschlossen sein damit der Fisch sich sozusagen selbst hakt?
    Sorry für die blöden Fragen aber ich muss das sehr dringend wissen bevor ich mich an die Friedfische mache :D

    Also danke schonmal für eure Antworten und Petri

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an LacaLaca für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Überleg mal, wenn du den Bügel öffnest, bringen dir die feinen Feederspitzen dann noch was??

    Nein, Bügel zu und bei einem Bissnimmst du die Rute und haust vorsichtig an.

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Bartelmann für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    44562
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 79 Danke für 57 Beiträge
    Der freilauf zu die bremse zu nehm ein anti-tangelboom und mach nen stopper hintendrann dann hakt sich der fisch selbst

    mfg jayass

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an jayass für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    44562
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 79 Danke für 57 Beiträge
    als Köder am besten maden die rure etwas steiler stellen dann ist der schnurwiederstand auf dem wasser geringer

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei jayass für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge

    Hallo

    Kommt darauf an!
    Wenn du in einem See/Weiher angelst, kannst du die Rute auch flach hinlegen. Dabei ist zu beachten, wenn du sie flach hinlegst, dass du einen geeigneten Winkel zum Wasser herstellt. Bringt ja nichts wenn die Spitze direkt auf´s Wasser zeigt. Wenn du aber am Fluss/Strom angelst, musst du die Rute steil stellen um so viel wie möglich Schnur aus dem Wasser zu bringen um den Strömungsdruck zu verringern.
    Zur Bissanzeige:
    Du musst die Rute auswerfen, am besten nach dem ersten Wurf die Schnur in den Schnurklipp einhängen um immer die selbe stelle zu erreichen. Wenn der Korb am Grund angekommen ist, legst du die Rute in den Halter und straffst die Schnur, dass sich die Spitze leicht biegt. Nun kannst du dich zurücklehnen und auf einen Biss warten.

  10. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Feedaking für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.04.2010
    Ort
    88662
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    3
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    danke für die schnellen Antworten!
    Dann kanns am Wochenende ja gleich los gehen!
    Ich berichte von den Fängen ;D
    Also Gute Nacht & Petri euch

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen