Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Stephan 1978
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    59269
    Alter
    39
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 44 Danke für 11 Beiträge

    Exclamation Teichanlage vergrößern

    Hallo zusammen:

    Ich wollte mich mal nach tipps zur teich vergrößerung umhören.

    Wir wollen einen teich mit ca 20 m durchmesser auf ca 40 m vergrößern.Und auf ca 4-6m tiefe bringen

    Was machen wir mit dem vorhandenden fischen?

    Ist es sinvoll eine kleinen teich (ca 15 m durchmesser) auszuheben um dort das teich wasser mit den fischen zwischen zu lagern. Und wenn dann später die alte anlage fertig gestellt ist die beiden mit einander zu verbinden.

    Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure tipps.
    Mir ist es Egal wer dein Vater war.
    Solange Ich hier Angel läuft keiner übers Wasser

    DIE MADEN KRABBELN DIE WÜRMER SIND WACH SCHON BALD IST DER NÄCHSTE ANGEL TACH

  2. #2
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Schreib mal Deine Fischarten, Fischanzahl und Fischgrößen hin, dann kann man sich erst die richtigen Gedanken machen, ob ein zusätzlicher Teich sinnvoll wäre oder evtl. belüftete Becken.

    MfG Andreas

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andreas_s für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    92637
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 52 Danke für 30 Beiträge
    Weil du geben keine tips, und ich nicht weiß was du genau meinst, kann man dir nicht geben genaue Ratschläge.
    Schreib mal gut Deutsch und genaue Infos zu dem Stück vom Wasser.
    Dann wir auch Hilf.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Naturpille für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger Avatar von Stephan 1978
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    59269
    Alter
    39
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 44 Danke für 11 Beiträge
    Das ist eins der größten probleme dabei der teich ist 6 jahre lang nicht vernünftig geführt worden.
    haben die tage schon mal ein fahrrad mit einem seil raus geholt.
    wir gehen von karpfen schlein und viele kleine weißfische aus.
    ich glaube nicht das viel raubfische drin sind ein paar barsche vielleicht.

    fisch ist auf jeden fall drinn nur der allgemeine zustand ist zur zeit echt zum ....
    Mir ist es Egal wer dein Vater war.
    Solange Ich hier Angel läuft keiner übers Wasser

    DIE MADEN KRABBELN DIE WÜRMER SIND WACH SCHON BALD IST DER NÄCHSTE ANGEL TACH

  7. #5
    Petrijünger Avatar von Stephan 1978
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    59269
    Alter
    39
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 44 Danke für 11 Beiträge
    sorry wenn man nicht so gut in deutscher schrift ist.
    aber wenn es dich so sehr stört dann schreib doch erst gar nicht zurück und behalte deine sch... antworten für dich.
    MFG
    Mir ist es Egal wer dein Vater war.
    Solange Ich hier Angel läuft keiner übers Wasser

    DIE MADEN KRABBELN DIE WÜRMER SIND WACH SCHON BALD IST DER NÄCHSTE ANGEL TACH

  8. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    92637
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 52 Danke für 30 Beiträge
    Zitat Zitat von Stephan 1978 Beitrag anzeigen
    sorry wenn man nicht so gut in deutscher schrift ist.
    aber wenn es dich so sehr stört dann schreib doch erst gar nicht zurück und behalte deine sch... antworten für dich.
    MFG
    Stephan ich wollte dich ironisch aber freundlich darauf hinweisen, das man deine Fragen schlecht versteht.
    Beleidigen lasse ich mich aber nicht!
    Da ich aber gerne helfe, frage ich nochmals was ihr nun vorhabt.
    2 Teiche zu vereinen, oder einen Teich nur zu vergrößern um den dann mit dem anderen Teich zu verbinden ?
    Oder wie ich es nun lese, wollt ihr einen neuen Teich ausheben um die Fische dort zu hältern. Man Stephan du machst es aber einen nicht leicht.
    1. Frage: Habt ihr eine Baugenehmigung für den Ersatzteich ?
    2. Dürft ihr den alten Teich vergrößern ?
    Für beides benötigt man eine Genehmigung der Stadt oder sogar des Wasserschutz.bzw der Behörde für Landwirtschaft und Forst.
    Sorry das ich damit anfange, aber das ist halt mal so.
    Geändert von Naturpille (15.06.2010 um 00:55 Uhr)

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Naturpille für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Hoi!!!

    Ich bin Beruflich im Baugewerbe tätig, und habe schon mal ne Baustelle betreut die ähnliche Gegebenheiten auf wieß... (Brücke über ein sehr langsam fließendes Flüsschen, das unter Naturschutz steht und einen guten Fischbestand hat...)

    Es gab mal einen ähnlichen Tröt...

    Da gings um die Verbindung zweier Teiche...

    Also worauf ihr unbedingt achten müsst ist die Wassertrübung!!!
    Da ihr ja die Fische während der Bauarbeiten drinnen lassen wollt/müsst ist das wohl das Wichtigste!!!

    Denn Fische vertragen, je nach Art nur eine gewisse Belastung durch Schwebstoffe im Wasser!!!

    Wir haben das Problem auf der Baustelle durch eine penibel ausgeführte Trübungssperre, beseitigt... Das ganze haben wir mit Bauzäunen und Bauvlies geschafft

    Eine gewisse Rest-Trübung kann man nicht verhindern, aber das ist nicht weiter schlimm!!!

    Ich kann euch nur sagen, dass die Umwelt- und Naturschutzbehörde begeistert von unserer Lösung war. Und die haben schon einige Versionen von Trübungssperren gesehen, die alle lt. ihren Angaben nicht so toll funktioniert haben wie die Variante die ich
    eben erklärt habe!!!

    Naja darauf müsst ihr halt unbedingt achten!!!
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an AustroPetri für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Petrijünger Avatar von Stephan 1978
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    59269
    Alter
    39
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 44 Danke für 11 Beiträge
    Zitat Zitat von AustroPetri Beitrag anzeigen
    Hoi!!!

    Ich bin Beruflich im Baugewerbe tätig, und habe schon mal ne Baustelle betreut die ähnliche Gegebenheiten auf wieß... (Brücke über ein sehr langsam fließendes Flüsschen, das unter Naturschutz steht und einen guten Fischbestand hat...)

    Es gab mal einen ähnlichen Tröt...

    Da gings um die Verbindung zweier Teiche...

    Also worauf ihr unbedingt achten müsst ist die Wassertrübung!!!
    Da ihr ja die Fische während der Bauarbeiten drinnen lassen wollt/müsst ist das wohl das Wichtigste!!!

    Denn Fische vertragen, je nach Art nur eine gewisse Belastung durch Schwebstoffe im Wasser!!!

    Wir haben das Problem auf der Baustelle durch eine penibel ausgeführte Trübungssperre, beseitigt... Das ganze haben wir mit Bauzäunen und Bauvlies geschafft

    Eine gewisse Rest-Trübung kann man nicht verhindern, aber das ist nicht weiter schlimm!!!

    Ich kann euch nur sagen, dass die Umwelt- und Naturschutzbehörde begeistert von unserer Lösung war. Und die haben schon einige Versionen von Trübungssperren gesehen, die alle lt. ihren Angaben nicht so toll funktioniert haben wie die Variante die ich
    eben erklärt habe!!!

    Naja darauf müsst ihr halt unbedingt achten!!!
    Hallo Austropetri

    Da wir den teich ja nur von büschen und müll befreien wollen brauchen wir so eine trübungssperre wohl nicht

    werden aber beim umpumpen des teichwassers deinen filter verwenden um den ganzen schlamm auf zu fangen.

    danke für deine hilfe ist eine gute idee
    Mir ist es Egal wer dein Vater war.
    Solange Ich hier Angel läuft keiner übers Wasser

    DIE MADEN KRABBELN DIE WÜRMER SIND WACH SCHON BALD IST DER NÄCHSTE ANGEL TACH

  13. #9
    Petrijünger Avatar von Stephan 1978
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    59269
    Alter
    39
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 44 Danke für 11 Beiträge
    Zitat Zitat von Naturpille Beitrag anzeigen
    Stephan ich wollte dich ironisch aber freundlich darauf hinweisen, das man deine Fragen schlecht versteht.
    Beleidigen lasse ich mich aber nicht!
    Da ich aber gerne helfe, frage ich nochmals was ihr nun vorhabt.
    2 Teiche zu vereinen, oder einen Teich nur zu vergrößern um den dann mit dem anderen Teich zu verbinden ?
    Oder wie ich es nun lese, wollt ihr einen neuen Teich ausheben um die Fische dort zu hältern. Man Stephan du machst es aber einen nicht leicht.
    1. Frage: Habt ihr eine Baugenehmigung für den Ersatzteich ?
    2. Dürft ihr den alten Teich vergrößern ?
    Für beides benötigt man eine Genehmigung der Stadt oder sogar des Wasserschutz.bzw der Behörde für Landwirtschaft und Forst.
    Sorry das ich damit anfange, aber das ist halt mal so.
    Hallo Naturpille

    Ist ja schon OK hatte gestern ein ****** tag

    Also wir haben einen teich.

    Der Teich soll vom buschwerk bereit werden.

    Der Müll soll aus dem wasser.

    Der Teich auf dem PRIVAT Gelände soll größer und tiefer werden damit die fische genug platz haben.

    Der kleine teich soll später dann mit dem (ALTEN) teich verbunden werden um so eine große wasser fläche zu erhalten.

    Die Fische die jetzt noch im wasser sind wollen wir ja behalten und müßen diese zwischen lagern.

    WAS SOLLTEN WIR ALLES BEACHTEN DAMIT DIE FISCHE ALLES GUT ÜBERLEBEN.UND WAS SOLLTEN WIR BEIM UMBAU ALLES BEACHTEN????????????????????
    Mir ist es Egal wer dein Vater war.
    Solange Ich hier Angel läuft keiner übers Wasser

    DIE MADEN KRABBELN DIE WÜRMER SIND WACH SCHON BALD IST DER NÄCHSTE ANGEL TACH

  14. #10
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Naja aber wenn du schreibst das der "alte" Teich mit dem neuen Verbunden werden soll, werdet Ihr die Trübungssperre brauchen, da ihr ja das Erdreich zwischen den Teichen abbaggern müsst...

    Beim Umbau solltet ihr auch darauf achten dass ihr nicht den ganzen Schlamm absaugt, da darin auch Lebewesen der Nahrungskette hausen, und es wieder eine Zeit dauert bis sich so etwas (Schlamm+Bewohner) nach bildet/erholt...

    Ich solltet auch den Teich für die zwischen "Lagerung" der Fische gr0ß genug machen, damit die Fische genug Platz haben. Zusätzlich würde ich noch eine Pumpe (so eine wo das Wasser oben raus spritz, wie in nem Biotop unr ne Nummer größer) im Lagerungsteich platzieren, damit immer etwas Oberflächenbewegung herscht...

    Da löst sich auch noch zusätzlich Sauerstoff im Wasser, was den Fischen auch gut tut wenn sie auf engem Raum "gelagert" werden...

    Füttern würd ich sie in der Zeit nicht, denn so bringst du viele Nährstoffe ins Wasser und die Wasserqualität leidet darunter...

    Und wie schon gesagt, beim verbinden der beinen Teiche, unbedingt zu starke Trübung (wie auch immer) verhindern!!!
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an AustroPetri für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Petrijünger Avatar von Stephan 1978
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    59269
    Alter
    39
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 44 Danke für 11 Beiträge
    Zitat Zitat von AustroPetri Beitrag anzeigen
    Naja aber wenn du schreibst das der "alte" Teich mit dem neuen Verbunden werden soll, werdet Ihr die Trübungssperre brauchen, da ihr ja das Erdreich zwischen den Teichen abbaggern müsst...

    Beim Umbau solltet ihr auch darauf achten dass ihr nicht den ganzen Schlamm absaugt, da darin auch Lebewesen der Nahrungskette hausen, und es wieder eine Zeit dauert bis sich so etwas (Schlamm+Bewohner) nach bildet/erholt...

    Ich solltet auch den Teich für die zwischen "Lagerung" der Fische gr0ß genug machen, damit die Fische genug Platz haben. Zusätzlich würde ich noch eine Pumpe (so eine wo das Wasser oben raus spritz, wie in nem Biotop unr ne Nummer größer) im Lagerungsteich platzieren, damit immer etwas Oberflächenbewegung herscht...

    Da löst sich auch noch zusätzlich Sauerstoff im Wasser, was den Fischen auch gut tut wenn sie auf engem Raum "gelagert" werden...

    Füttern würd ich sie in der Zeit nicht, denn so bringst du viele Nährstoffe ins Wasser und die Wasserqualität leidet darunter...

    Und wie schon gesagt, beim verbinden der beinen Teiche, unbedingt zu starke Trübung (wie auch immer) verhindern!!!
    jetzt weiß ich gerade auch genau wovon du redest. werden dein tipp auf jeden fall einsetzen. die arbeit ruf werde auf jeden fall weiter berichten bis die tage dann mal
    Mir ist es Egal wer dein Vater war.
    Solange Ich hier Angel läuft keiner übers Wasser

    DIE MADEN KRABBELN DIE WÜRMER SIND WACH SCHON BALD IST DER NÄCHSTE ANGEL TACH

  17. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    92637
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 52 Danke für 30 Beiträge
    Stephan solch ein sch... Tag hat jeder einmal und nehme deine Entschuldigung an.
    Ich denke deine Arbeiten verlegst du sicher auf den Herbst, denn jetzt ist dazu die schlechteste Zeit, denn so wie es aussieht, bekommen wir einen sehr warmen Sommer.
    Ich habe fast das selbe Problem wie du, nur das ich meinen Teich nicht vergrößern möchte, sondern 1 Jahr lang trocken stehen lassen möchte, damit sich der Schlamm verflüchtigt.

    Hier schreibe ich dir nochmals, frage auf den gewissen Ämtern nach, ob du für die vergrößerung eine Baugenehmigung besitzen mußt, bzw das Einverständnis des zuständigen Wasserschutzamtes.
    Es ist schlimmer eine Genehmigung nicht eingereicht zu haben, und dann nachträglich den Teich wieder zu verkleinern, als mit Antrag die Vergrößerung nicht bewilligt zu bekommen, bevor man den Bau abgeschlossen hat.
    Es reicht ein Spaziergänger der dich im Bauamt anschwärzt.

    Wenn du diese Genehmigungen besitzt, können wir über die Fische reden.
    Stelle mir gerade die Frage, warum Austro Petri dies als Sachverständiger nicht in seinen Antworten einfügte! Als Baubeaufsichter müßte er gerade solche Ratschläge geben, bevor man andere Tips gibt.

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Naturpille für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Petrijünger Avatar von Stephan 1978
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    59269
    Alter
    39
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 44 Danke für 11 Beiträge
    Zitat Zitat von Naturpille Beitrag anzeigen
    Stephan solch ein sch... Tag hat jeder einmal und nehme deine Entschuldigung an.
    Ich denke deine Arbeiten verlegst du sicher auf den Herbst, denn jetzt ist dazu die schlechteste Zeit, denn so wie es aussieht, bekommen wir einen sehr warmen Sommer.
    Ich habe fast das selbe Problem wie du, nur das ich meinen Teich nicht vergrößern möchte, sondern 1 Jahr lang trocken stehen lassen möchte, damit sich der Schlamm verflüchtigt.

    Hier schreibe ich dir nochmals, frage auf den gewissen Ämtern nach, ob du für die vergrößerung eine Baugenehmigung besitzen mußt, bzw das Einverständnis des zuständigen Wasserschutzamtes.
    Es ist schlimmer eine Genehmigung nicht eingereicht zu haben, und dann nachträglich den Teich wieder zu verkleinern, als mit Antrag die Vergrößerung nicht bewilligt zu bekommen, bevor man den Bau abgeschlossen hat.
    Es reicht ein Spaziergänger der dich im Bauamt anschwärzt.

    Wenn du diese Genehmigungen besitzt, können wir über die Fische reden.
    Stelle mir gerade die Frage, warum Austro Petri dies als Sachverständiger nicht in seinen Antworten einfügte! Als Baubeaufsichter müßte er gerade solche Ratschläge geben, bevor man andere Tips gibt.
    Ok hast mich ja überredet.

    Werde morgen früh den Hauptpächter los schicken damit er alles in die wege leitet.

    Wir werden das ganze auch erst im herbst durch führen aber je eher man sich schlau macht desto weniger probleme hat man später.
    Mir ist es Egal wer dein Vater war.
    Solange Ich hier Angel läuft keiner übers Wasser

    DIE MADEN KRABBELN DIE WÜRMER SIND WACH SCHON BALD IST DER NÄCHSTE ANGEL TACH

  20. #14
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    @ Naturpille

    Die Genehmigung ist natürlich Grundvorraussetzung, um ein Bauwerk/Umbau etc. zu beginnen!!!

    (Da ich so oft damit zu tun habe, ist es für mich klar das man da vorher um ne Bewilligung,Genehmigung oder Bescheid ansuchen muss...)

    Aber du hast recht, das muss man unbedingt vorher klären, sonst gibts nur Probleme...

    Ich kenn mich nicht so gut mit den deutschen Gesetzen aus, bei uns könnte das sogar (wenn man keine Nachbarn stört/einschränkt...) "nur" mit einer Bauanzeige abgetan werden...

    Kommt aber auf den Umfang der Arbeiten an... Aber da ich weis das es in Deutschland oft viel mehr Auflagen/Gesetze... gibt glaube ich das du da von Ponzius zu Pilatus laufen wirst, um den Bescheid/Genehmigung zu bekommen!!!

    Wichtig wäre, das du dir die Normen/Auflagen/Richtlinien vorher durch lies, denn wenn du deine Ansprüche an den Gesetztestext anpasst, fällt dein Projekt vielleich aus ein paar der vielen,vielem Richtlinien/Normen... und du brauchst eventuell keinen Baubescheid, sondern "nur" eine Genehmigung vom Bauamt...

    Aber da muss man sich erst mal rein lesen!!! (gibts zig Normen...)

    Aber auf keinen Fall (wie Naturpille schon sagte) zu bauen beginnen, bevor du keine schriftliche Genehmigung (Bescheid,Bauanzeige...) hast!!! Sonst gibts nur Schererein!!!

    Wichtig wäre noch Gesetztestexte/Vorschriften zum Wasserrecht durch zu schmökern!!!

    Da stehen oft sehr wichtige Sachen drinnen (wie z.B ob ob du Berechtig bis Grundwasser/Regenwasser in den Teich zu pumpen)...

    Naja man muss sich da schon etwas damit beschäftigen, denn da gibts vieles was man falsch machen kann!!!
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an AustroPetri für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #15
    Petrijünger Avatar von Stephan 1978
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    59269
    Alter
    39
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 44 Danke für 11 Beiträge
    Oh ja so sind wir deutschen halt die vorschrift für die vorschrift und die gehnemigung um eine sache machen zu dürfen. da hat man zum teil echt keine lust mehr vorallem dann wenn der bürohengst nur theorie im kopf hat und seiner vorschrift treu bleibt bis in den tod.

    Hauptsache ist wir spielen guten Fußball........................................... ......
    Mir ist es Egal wer dein Vater war.
    Solange Ich hier Angel läuft keiner übers Wasser

    DIE MADEN KRABBELN DIE WÜRMER SIND WACH SCHON BALD IST DER NÄCHSTE ANGEL TACH

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen