Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    49740
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Maden für Brassen fängiger machen

    hi
    wie kann man maden noch fäniger für große brassen machen??
    würd mich freuen wen ihr mir helfen könnt!
    mfg simon

  2. #2
    dark shade
    Gastangler
    z.b dippen oder vllt. auch einfärben.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an dark shade für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Angel-Paule
    Gastangler
    Anis Aroma dran machen

  5. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Durch Kaffeesatz krabbeln lassen , so erhalten sie eine schmutzig braune Farbe .

    Mit Lebensmittelfarbe gefärbte Maden sind nicht überall erlaubt in Deutschland , da das Fischereigesetz Ländersache ist , vorm Benutzen bitte GENAU INFORMIEREN , den Unwissenheit schützt vor Strafe nicht .

    Mit Maggi , Knoblauchgranulat/Maismehlmix zugeben , Vanillezucker usw usf .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Allrounder Avatar von Tacklebrother
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    52000
    Alter
    45
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 269 Danke für 121 Beiträge
    Was manche Angler oder auch Anfänger falsch machen, ist das richtige Anködern: 3-4 Maden, die zwischen den "Augen" (ich weiß, dass es keine Augen, sondern Atemöffnungen sind), also an ihrem stumpfen Ende aufgezogen werden sollten.
    Der Haken sollte auch nicht größer als Größe 12 sein, lieber 14 oder 16 und die Maden nur an einem dünne Häutchen packen, damit sie sich gut bewegen können.
    Dies ist allemal fängiger als die doppelte Menge an einem 6er Haken, auch ganz ohne Flavor oder Färbung.
    Nimmt man dann noch am Stilllwasser einen leichten Waggler und bietet am bzw. kurz über dem Grund an, kann eigentlich nix schief gehen. Hungrige Brassen sind dermaßen gierig, dass ich schon den ein oder anderen Tag mit Massenfängen erlebte und da waren auch Brassen 50+ dabei.

    Petri
    Tacklebrother
    "Erzähl Leuten, die dich kennen, kein Anglerlatein und schon gar nicht Leuten, die die Fische kennen." - Marc Twain

  8. #6
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge
    yoa also ich färbe entweder die Sägespäne ein und soweit ich weiss ist das in jeden Bundesland erlaubt nur nicht bei jedem Wettkampf!!! Oder ich verwende von TOP SECRET das Sperm Amino das es in verschiedenen Gescmacksrichtungen und verschiedenen Farben gibt. Die Dose kostet ca. 5€ und hält nen paar Jahre.
    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

  9. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Ich habe letztes Jahr 2 kapitale Brassen gefangen und diese zu Fischfrikadellen verarbeitet.
    Die Überreste der Fische habe ich in einem Eimer (sehr weit) hinters Haus gestellt und eine Woche gewartet.
    Danach hatte ich 1,5 Liter feinste Maden.
    Da sie anscheinend so ein Aroma im Wasser abgaben hatte ich noch nie mehr und bessere Fänge als mit diesen Maden.

    Zugegeben ist diese Methode nicht sehr apettitlich, aber als Angler ist man in dieser Beziehung sowieso abgestumpft

  10. #8
    Petrijünger Avatar von screegyx
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    18236
    Alter
    48
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    82
    Erhielt 40 Danke für 22 Beiträge
    Moin, also ich peppe meine Brassenmaden mit Vanillesoßenpulver oder roten Tortengußpulver(Erdbeere) auf...einfach einen Tag vorher durchkrabbeln lassen....ist günstig und sehr fängig...mfg

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an screegyx für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von CarpJoker Beitrag anzeigen
    yoa also ich färbe entweder die Sägespäne ein und soweit ich weiss ist das in jeden Bundesland erlaubt nur nicht bei jedem Wettkampf!!! Oder ich verwende von TOP SECRET das Sperm Amino das es in verschiedenen Gescmacksrichtungen und verschiedenen Farben gibt. Die Dose kostet ca. 5€ und hält nen paar Jahre.
    Hi ,

    dann lies dir hierzu mal diese drei Themen durch .

    http://fisch-hitparade.de/angeln.php...f%E4rbte+Maden

    http://fisch-hitparade.de/angeln.php...f%E4rbte+Maden

    http://fisch-hitparade.de/angeln.php...f%E4rbte+Maden

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    49740
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Hi
    welche farbe könnt ihr den empfehlen???

  15. #11
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Hi ,

    dann lies dir hierzu mal diese drei Themen durch .


    mfg Jack the Knife

    da steht doch das gleiche was ich geschrieben habe

    mfg Joker
    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

  16. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    38536
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge
    Moin,

    ich empfehle dir zusätzlich zu den normalen Maden die künstlichen von Berkley in Rot und Gelb. Bewährt hat sich, wenn du eine Rote/Gelbe auf den Hakenschenkel ziehst und dann 2 normale darunter. Wenn du große Brassen fangen willst von 50+ empfehle ich dir aber eher Würmer und Caster, damit bekommst du die größeren aus dem Schwarm....
    Du solltest dazu noch Würmer klein schneiden und dem Grundfutter beigeben um die Brassen lange am Platz zu halten.
    Um deinen Hakenköder interessanter zu machen kannst du ihn dippen.
    Bewährt haben sich die Dipps von Zammataro Wurm/Vitamo, Fisch, Knoblauch und Leber, gut sind aber auch süße Dipps wie Erdbeere oder Banane

    Gruß

    Werner

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen