Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    01558
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    erstes mal in Schweden und paar Fragen

    Hallo liebe Angelfreunde,

    nun haben wir es auch mal geschafft und wollen mit meinen Eltern und den Schwiegereltern zusammen nach Schweden in den Urlaub und wir , die Männer natürlich angeln.

    so nun habe ich gleich mal ein paar Fragen dazu.

    Unser Haus steht in Grevie das ist bei Båstad.

    So laut google maps ist auch ca 30km östlich ein größerer See.

    Dieser heißt Västersjön und Rössjön,

    brauch man dort eine Angelkarte? Wären 3 Angler.

    Dann ist das Meer 3km ca weg und wollen Brandungsangeln.

    Dafür haben wir uns nun schon eingedeckt und bei den Seen wollen wir auf Hechte gehen.

    Ja aber vorher müsste ich wissen darf man an den Seen angeln , brauch mal eine Angelkarte, Was kostet so eine Karte, gibts dort überhaupt Hechte bzw was gibt es dort drin alles und ob dort jemand Erfahrung schon hat.


    Wie gesagt ist das erste mal das wir in Schweden sind.

    Muss ich sonst noch irgendwas wichtiges beachten ?

    Danke schonmal für eure Unterstützung .


    Gruß Maik

  2. #2
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Hallo Maik!
    So weit es mir bekannt ist, kann man an den Küsten und an den 5 größten Seen
    in Schweden ohne Angelschein angeln. Ob der See in Eurer Nähe zu den 5 größten zählt, kann ich nicht sagen. Eifach mal jemanden fragen, die Schweden sind sehr hilfsbereit. Ansonsten habe ich in Schweden für eine 14-tägige Angelkarte 150,-Kronen bezahlt (ca. 15,- Euro).
    Schweden ist bekannt für gute Hecht-, Barsch- und Zandergewässer.

    Na dann Petri Heil !

    Gruß

    Detlef

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    01558
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    "Angelschein" ?

    Meinst du jetzt den richtigen Angelschein also die Fischereierlaubnis in Deutschland oder meintest du damit nun die Karte?

    Weil ich mache meinen erst im September da ich sonst immer nur so mit war bis jetzt.

    Gruß Maik und danke schonmal für die antwort

  4. #4
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Hallo Maik !
    Ich meinte damit eine Angelkarte. Die bekommst Du an vielen Stellen, manchmal sogar in der Post oder im Supermarkt (an der Kasse).
    Einen Fischereischein will keiner sehen (meine Erfahrungen).


    Gruß

    Detlef

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Gofi
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    13156
    Alter
    50
    Beiträge
    280
    Abgegebene Danke
    683
    Erhielt 290 Danke für 153 Beiträge
    Hallo prodigy-coperation,

    schön das Ihr euch für Schweden entschieden habt.

    An der Küste ist das Angeln frei. Das gilt auch für die Flußmündungen bis zur ersten Brücke. Den von Dir genannten See kenne ich nicht, dürfte aber auch nicht zu den 5 größten gehören. Daher brauchst Du eine Angelkarte (kostet meißt um die 15- 20 Euoro für zwei Wochen). Verkaufstellen erkennt man an einem blauen Schild mit weißem Fisch.
    Prinzipiell gibt es in Schweden die gleichen Fische wie in Deutschland, nur mehr und auch größere. Geangelt wird daher meißt so wie hier auch.
    Hecht, Barsch und Co gibt es in jedem See und Fluß. Willst Du auch auf Barsch angeln, nimm Tauwürmer mit. Ich habe in Schweden noch keinen Laden gefunden der die verkauft und selber suchen ist nicht immer einfach.
    Für das Hechtangeln an der Küste gibt es jetzt wohl eine Entnahmebeschränkung? Aalangeln ist auch nicht mehr überall erlaubt. (nur in abgeschlossenen Gewässern, oder wenn das Gewässersystem durch min. 3 Staustufen ohne Fischtreppe vom Meer getrennt ist). Aber wenn Euer See dazugehört sind da auch gute Fänge möglich.

    Viel Erfolg in Schweden.

    M.f.G. Gofi

  6. #6
    Petrijünger Avatar von piranjatommy
    Registriert seit
    24.09.2009
    Ort
    69394
    Alter
    54
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 37 Danke für 19 Beiträge
    Hallo Maik,

    hab mich mal schlau gemacht.
    Västersjön hat Bestand an Hecht Barsch und Zander und darf ganz normal vom Boot aus befischt wrden.
    Angelkarte gibts u.a. im turistbyrå von Ängelholm.
    Rossjön ist Vogelschutzgebiet angeln nur von Land yu bestimmten zeiten gar nicht.
    Erkundige Dich im Turistbyrå.
    Ein anderer Angeltip ist der Fluss Rönneå, in dem man Lachse fangen kann.
    Fuers Meer brauchst Du keine Karte o.ä.

    Hier findest Du ein paar Infos (auch auf deutsch):

    http://www.engelholm.se/Documents/Up...schyr_2009.pdf

    Viel Erfolg

    Tommy

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    01558
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    oh besten dank Tommy

    genau so eine Information wollte ich haben die hat mich um einiges weiter gebracht bei der Angelplanung

    da werd ich sicher guten Erfolg haben.

    Eine Frage hab ich aber noch.
    In dem Haus was wir dort haben ist ein TV.
    Nun läuft ja in der Zeit gerade die Fußball WM.
    5 Sender aus Deutschland werden dort anliegen steht im Angebot.

    Nun meine Frage gibt es einen Schwedischen Sender der die WM auch übertragen wird damit ich das Deutschlandspiel ansehen kann und wenn ja wie heißt dieser?


    Gruß Maik

  8. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Heiko Häß
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    57001
    Alter
    51
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 203 Danke für 51 Beiträge
    Und nimm um Gottes Willen genug deutsche Wurst mit oder erkundige Dich schonmal wo der nächste Lidl ist.
    Bei der schwedischen Wurst könnte das passieren

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    01558
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ja das habe ich schon gehört auch mit dem Brot usw soll sehr süß alles sein.

    Aber trotzdem danke.

    Gruß Maik

  10. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    01558
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Grüße

    also bin nun gestern in Schweden gut angekommen und habe sogar Wlan hier das mir sehr hilfreich sein kann wie in diesem wieder.

    Also Sind in Grevie bei Bastad.

    So waren heute (Sonntag) mal in der Stadt unterwegs und suche irgendwo einen Laden wo man eine Anglerkarte bekommt. Vergebens

    ich finde keinen Laden und die Leute hier sind zwar freundlich aber wissen auch keinen Rat.
    Klar könnte ich ans Meer fahren was 3km weg ist aber wollte kein Boot mieten sondern nur Brandungsangeln machen sonst halt auf einen See aber dort brauch ich so eine Karte.

    Am Meer war ich heute schon aber man findet nicht eine einzige geeignette Stelle hier wo ich schaue da alles veralgt ist oder Sandstrand wo man nicht angeln darf damit man badende Leute nicht behindern tut.

    Hat vielleicht jemand eine ganz genaue Adresse in Bastad oder 5-10km umgebung von Grevie wo ich so eine Anglerkarte her bekomme zum angeln an dem See?

    Danke

  11. #11
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.337
    Abgegebene Danke
    14.498
    Erhielt 11.517 Danke für 2.612 Beiträge
    Hallo Maik,

    in den größeren Gemeinden und Orten findest Du immer eine Touristinfo oder Touristikzentrum und wenn Du mit Navi unterwegs bist, dann hat es diese in der Regel auch gespeichert.
    Dort wirst Du immer Angelkarten oder Auskünfte zu den jeweiligen Gewässern erhalten.

    Gruß Henry

  12. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    01558
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ok danke hab in ca 10km einen info Laden gefunden und eine Angelkarte bekommen

    so 10.30Uhr war ich dann am stillen See.

    Dieser hatte einen kleinen Nebenfluss der ca 2km später ins Meer ging.

    Hab mich also erstmal an den Teich gesetzt.

    Ich habe Grundangeln versucht auf Friedfische,
    ich hab versucht mit Pose und dann auf Friedfische,

    Ich hab Gummiköder, jiggs alles wirklich alles versucht aus meiner Kiste was wie nen Köder aussah und nichteinmal ein einziger Biss kam bis 17.30Uhr.

    Die ANgelkarte ist nur für diesen Teich und den Fluss.

    Habt ihr noch ideen?

    Soll angeblich Forellen, Lachs und Hecht geben darin.

    Ich hab keinen erfolg und mein Partner ebenfalls nicht.


    Danke

  13. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    01558
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    gestern haben wir in dem Teich 1 Barsch gefangen und mehr nicht. 3 kleine Barsche zum Köderfischen noch.

    So heute waren wir mal am Hafen gewesen und ausser 2 Krabben gabs da auch nix

    Langsam verzweifel ich hier. Kann doch aus Schweden nicht ohne Fisch heimkommen.

  14. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    90478
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hallo Maik,

    ich klinke mich mal kurz ein:
    Letztes Jahr waren wir 1 Woche am Västersjön; hatten ein Haus mit Boot direkt am See (Ljungabolen; Fiskekort gehörte zum Haus).
    Angeln war auch unser Primärziel, allerdings ist das recht schwierig am See, da er kaum Strukturen aufweist und eher einer Badewanne gleicht (siehe Karte). Interessant ist die (einzige wirkliche) Kante im Nordostteil des Sees. Hier geht es auf 12m runter und dort hatten wir auch die 2 größten Hechte - zumindest bis ans Boot geholt, dann befreiten sie sich wieder.
    Die Einheimischen schleppten immer entlang der Kante von 4m auf 6m.
    Ich fass unser Angeln mal kurz zusammen:
    - mittlere Hechte am Nordufer vom Ufer aus mit silbernem Blinker über den Steinen/ dem Geröll (Hänger)
    - mittlere Hechte an West- und Südufer vom Boot aus vor dem Schilf (Twitschwobbler, 3cm-5cm, Barschdesign)
    - Barsch nur sehr selten, ehr zufällig auf getwichte Wobbler (5cm, Barschdesign)
    - Zander bei schon fast völliger Dunkelheit auf Gummifisch (Hammertail; 10cm, braun-beige)

    Insgesamt war es eine sehr zähe Angelegenheit. Wir waren von der Masse her auch nicht wirklich erfolgreich, aber Spaß hat es sehr gemacht und schön ruhig war es.

    Am Kattegat hatten wir es mit Spinner, Blinker, Küstenwobbler in Naturfelsenbädern und Hafenanlagen bei Hagen, Buera (Oskarsberg) erfolglos probiert.

    Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen, auch wenn es vielleicht schon zu spät ist.

    Gruß
    Mort
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an mort für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    01558
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    oh danke danke dir hast mir sehr geholfen und wo hast du für diesen See genau die Erlaubniskarte / Angelkarte erworben=?=

    Also hast du eigentlich nur auf Kunstköder(Gummifische) bzw richtige Fischfetzen was gefangen wenn ich das richtig interpretiere.


    Danke nocheinmal

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen