Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von andre33
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    38700
    Alter
    43
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    128
    Erhielt 169 Danke für 74 Beiträge

    Angry bis 2011 geht nichts auf lachs!

    hei hei,

    so eben habe ich erfahren das es sich bei mir bis 2011 mit lachsangeln erledigt hat.
    in unserer kommune wurde das beangeln des lachses verboten, da sich 2009 auslændische gastangler massiv über das tagesfanglimit von 1 lachs hinweggesetzt haben.
    habe mich schon gewundert warum letztes jahr so oft kontrolliert wurde und die treue und teure fliegenrute muss sich ja irgendwie bezahlt machen.

    tusen takk andré
    Gruß André

  2. #2
    Dog79
    Gastangler
    Jammer doch nicht!Bei mir ist Aalfang bis Ende 2012 verboten......

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Steve1969
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    47798
    Beiträge
    500
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 510 Danke für 182 Beiträge
    Tscha wen wunderts?

    Nachdem die Deutschen und andere jahrelang mit Tiefkühltruhen auf dem Hänger nach Norwegen gefahren sind muste das ja mal kommen.

    Das Beste wären drakonische Strafen bei verstößen gegen die Verordnungen, erst wenns richtig im Geldbeutel weh tut lernen die Leute daraus.

    Nur zu blöd das andere wieder mal die leidtragenden sind weil ein paar Nimmersatte einfach nicht den Hals vollbekommen

  4. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Steve1969 für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    Ja, leider finden die Kontrollen wohl "nur" bei den ausländischen Fischtrawlern statt. Und diese Strafen sind wirklich drakonisch. Man sollte doch langsam aber sicher auch die kleinen Touristenboote ins Visier nehmen.

    @Steve1969
    Glaubst Du ernsthaft, was Du da schreibst? Nur weil vieleicht einige Tausend "deutsche" Touries nach Norwegen fahren und davon nicht einmal die Hälfte angeln geht oder darf? Lass doch bitte die Kirche im Dorf und steige nicht gerade als Schuldiger in den allgemeinen Zustand ein, nur weil ein Norweger in einem deutschen Forum meckert.
    Ein Angelurlaub in Norwegen kommt für mich nicht in Frage, da gibt es selbst in Deutschland schönere Ecken um seinem Hobby nachzukommen.

    @andre33
    Es ist wirklich schade, dass es so weit gekommen ist, aber hast Du Deinen Bericht auch in anderen Foren, jenseits der BRD, hinterlassen? Vieleicht auch in Polnischen, Baltischen, Russischen oder Skandinavischen Anreihnerstaaten? Hast Du schon mal daran gedacht, dass es ein Abwandern der Fischbestände gibt? Während im April bei uns noch frostige Temperaturen herrschten, waren doch bei Euch zeitweise schon 26° an der Tagesordnung? Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Klimawandel an Euch spurlos vorüber geht. Verschiebt sich aufgrund dessen die Laichzeit? Persönlich finde ich es sehr engstirnig diese Situation gänzlich auf Gastangler zu schieben.
    In unseren Flüssen werden seit einigen Jahren wieder Lachse angesiedelt, vieleicht kannst Du ja, sofern die Fangsperre über 2011 hinaus andauert, zu uns zum Lachsangeln kommen. Bis 2014 sind bei uns regionale Renaturierungsmaßnahmen abgeschlossen, dann sollte auch der Lachs wieder etabliert sein. Mit dem Äschenbesatz wurde vergangene Woche begonnen.


    Petri Heil

    Micha
    Geändert von akpromotion (08.06.2010 um 06:15 Uhr)

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an akpromotion für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    29369
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 589 Danke für 182 Beiträge
    Hallo,
    ich finde es auch nicht gut so pauschal zu verurteilen. Norwegen hat sicher auch seinen Teil dazu beigetragen, dass es zu diesem Verhalten kommt. Meine Fragen dazu:
    Gibt es unterschiedliche Kartenpreise für Einheimische und Touristen? Gibt es nur eine Tagesfangbegrenzung oder auch eine Saisonbegrenzung?

  8. #6
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Genau so sehe ichs auch. Es liegt wohl kaum nur an den deutschen Angeltouris.
    Denn da scheiden sich nämlich die Geister.
    Die Kühltruhenangler sind doch vor allen Dingen unter den Meeresanglern und den Aalanglern zu suchen gewesen.
    Lachsfischen an den relativ teuren Strecken in Norwegen haben von diesen kaum welche
    betrieben.
    Es liegt wohl auch daran das die Saubermänner Norwegens ihren Lachsfarmingindustrie
    etwas zu krass betrieben haben in den letzten Jahrzehnten.
    Fischseuchen, Verfälschung der Wildlachsbestände durch Gene ausgebrochener Zuchtlachse und so weiter.
    Also hilft das ganze Jammern und Schuldzuweisung an ausländische Angeltouris nicht weiter, sondern die norwegische Fischindustrie sollte da stärker in die Verantwortung genommen werden.
    Übrigens Andree, bei uns hier in der Leine dürfen wir Angler wieder einen Lachs pro Jahr
    entnehmen.
    Schön das.
    Gruss Armin

  9. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von andre33
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    38700
    Alter
    43
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    128
    Erhielt 169 Danke für 74 Beiträge
    @akpromotion,

    @andre33
    Es ist wirklich schade, dass es so weit gekommen ist, aber hast Du Deinen Bericht auch in anderen Foren, jenseits der BRD, hinterlassen? Vieleicht auch in Polnischen, Baltischen, Russischen oder Skandinavischen Anreihnerstaaten? Hast Du schon mal daran gedacht, dass es ein Abwandern der Fischbestände gibt? Während im April bei uns noch frostige Temperaturen herrschten, waren doch bei Euch zeitweise schon 26° an der Tagesordnung? Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Klimawandel an Euch spurlos vorüber geht. Verschiebt sich aufgrund dessen die Laichzeit? Persönlich finde ich es sehr engstirnig diese Situation gänzlich auf Gastangler zu schieben.
    In unseren Flüssen werden seit einigen Jahren wieder Lachse angesiedelt, vieleicht kannst Du ja, sofern die Fangsperre über 2011 hinaus andauert, zu uns zum Lachsangeln kommen. Bis 2014 sind bei uns regionale Renaturierungsmaßnahmen abgeschlossen, dann sollte auch der Lachs wieder etabliert sein. Mit dem Äschenbesatz wurde vergangene Woche begonnen.


    Petri Heil

    Micha
    ich kann mich nicht entsinnen speziell deutsche angler dafür verantwortlich gemacht zu haben!
    und wenn du schreibst das bei uns im april schon 26 grad waren, dann meinst du nicht meine gegend.
    nordnorwegen, gute 300km über dem polarkreis, mit dem letzten schnee vor 2 wochen.

    hilsen andré

    @Harzer,

    Die Kühltruhenangler sind doch vor allen Dingen unter den Meeresanglern und den Aalanglern zu suchen gewesen.
    Lachsfischen an den relativ teuren Strecken in Norwegen haben von diesen kaum welche
    betrieben.
    und was macht die von dir angesprochene personengruppe wenn nicht mit den booten rausgefahren werden kann?
    sie gehen zum flussangeln.
    karte kostet 175nok für die saison, egal ob touri oder norweger!

    Übrigens Andree, bei uns hier in der Leine dürfen wir Angler wieder einen Lachs pro Jahr
    entnehmen.
    na dann hol dir mal schön dein lachs...
    Gruß André

  11. #8
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    An welchen Flüssen 175 Kronen für die Saison?
    Da wo sowieso nix zu holen ist nehme ich doch stark an.
    Die guten Strecken an den guten Flüssen sind warscheinlich für 175 Kronen pro Stunde
    beangelbar.
    Gruss Armin

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von andre33
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    38700
    Alter
    43
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    128
    Erhielt 169 Danke für 74 Beiträge
    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    An welchen Flüssen 175 Kronen für die Saison?
    Da wo sowieso nix zu holen ist nehme ich doch stark an.
    Die guten Strecken an den guten Flüssen sind warscheinlich für 175 Kronen pro Stunde
    beangelbar.
    Gruss Armin
    die rede ist nicht von flüssen sondern von einen fluss.
    dieser ist natürlich nicht mit alta, lakselva usw. zu vergleichen, aber mir haben die lachse direkt vor meiner haustür gelangt.

    Da wo sowieso nix zu holen ist nehme ich doch stark an.
    man sieht du warst noch nicht hier! hoffe das bleibt auch so...

    mvh andré
    Gruß André

  14. #10
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    @andre,
    bei uns wurde letzte woche die lachssaison eroeffnet und ein paar ausserordentliche schoene exemplare gelandet

    petri rueber nach norge
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Icefischer für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von andre33
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    38700
    Alter
    43
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    128
    Erhielt 169 Danke für 74 Beiträge
    Zitat Zitat von Icefischer Beitrag anzeigen
    @andre,
    bei uns wurde letzte woche die lachssaison eroeffnet und ein paar ausserordentliche schoene exemplare gelandet

    petri rueber nach norge
    also der islandurlaub steht schonmal ganz oben in der liste, brauch nur noch ein wenig zeit.

    dito nach island
    Gruß André

  17. #12
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von andre33 Beitrag anzeigen
    die rede ist nicht von flüssen sondern von einen fluss.
    dieser ist natürlich nicht mit alta, lakselva usw. zu vergleichen, aber mir haben die lachse direkt vor meiner haustür gelangt.



    man sieht du warst noch nicht hier! hoffe das bleibt auch so...

    mvh andré
    So isses, Andree. Keine Angst Dein Norwegen kannste Dir an den Hut stecken.
    Gibt enorm bessere Angelziele in Europa.
    Irland ist molto feiner.
    Nettere Menschen da als in Norwegen.
    Schön das Deine Lachse gesperrt sind.

  18. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von andre33
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    38700
    Alter
    43
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    128
    Erhielt 169 Danke für 74 Beiträge
    So isses, Andree. Keine Angst Dein Norwegen kannste Dir an den Hut stecken.
    Gibt enorm bessere Angelziele in Europa.
    Irland ist molto feiner.
    Nettere Menschen da als in Norwegen.
    Schön das Deine Lachse gesperrt sind.
    da haste für 51 lenzen aber nicht viel auf der pfanne!
    mye spøk i irland...

    mvh.
    Gruß André

  19. #14
    Karpfenangler Avatar von sascha05
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    65207
    Alter
    27
    Beiträge
    1.239
    Abgegebene Danke
    989
    Erhielt 670 Danke für 286 Beiträge
    es ist überall wasverboten zu fangen freu euch doch drauf bis sie wieder offen sind dann fangt ihr mehr
    Petri Heil an euch
    Gruß Sascha

    http://www.fisch-hitparade.de/signaturepics/sigpic48051_4.gif

  20. #15
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Warum wird sich hier sofaort wieder gegenseitig angegriffen.

    Wenn ich den Anfangspost lese sehe ich keine Passage in der auf die deutschen Touris eingegangen wird. Ausländische Gastangler kann so ziehmlich alles bedeuten.

    Und man muss ja nicht gleich alles auf sich beziehen und sich angeriffen fühlen. Das wird hier zur Mode...

    Norwegen ist ein wunderschönes Land, die Leute dort sind sehr nett und freundlich und es gibt Angelreviere die vom feinsten sind.
    Das wird jeder der schon einmal dort war bestätigen.

    Aber leider ist es eben auch so das sich die Gastangler manchmal wie die Axt im Walde verhalten. Da werden die Truhen vollgeschmissen bis nichts mehr reingeht. Wenn die großen Fänge ausbleiben, werden eben 30cm Köhler filitiert und mitgenommen... Das habe ich alles schon mehrfach erlebt. Natürlich gibt es so etwas auch zu Hauf bei den Norwegern selbst...Aber nicht vergessen... man ist Gast in diesem Land und so benimmt man sich dann auch... Das sollten einige Leute mal beherzigen.

    Ich habe die Norweger wie folgt kennengelernt:

    Gastfreundschaft wird groß geschrieben, aufgeschlossen, einfach liebenswert

    Aber wehe Sie merken das du Ausbeute betreibst oder Sie ausnutzt, dann ist Schluss mit lustig und das auch zurecht!

  21. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei doug87 für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen