Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    80634
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    17
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Fliegenrolle Hardy Marksman

    Will mir Fliegenrolle Hardy Marksman hollen für schnurklasse 4
    kann mich nich endscheiden zwischen modele 3/4 und 4/5.
    was ist besser zu nehmen,Reicht die 3/4?

  2. #2
    Der unwissende
    Registriert seit
    20.04.2008
    Ort
    30000
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge
    Lese bitte mal deinen Post.
    Könntest Du aus solch einem Post irgend eine empfehlung geben ?

    Mehr Details bitte.
    Und bitte pass den Titel so an, das zukünftig anderen durch deinen Fred geholfen werden könnte.

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    80634
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    17
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Ich schpreche mit diser Post die leute an,die diese Rollen kennen un kennen unteschiede zwischen die beiden,vieleicht ist die zu klein für eine 4a Schnur.
    Danke

  4. #4
    Teerteufel
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    58706
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Sind die Rollen so wichtig?

    Ne schöne funktionierende Rolle ist wichtig,aber ist die Marke immer ausschlaggebend?
    Ich bin auch auf der Suche nach einer neuen Großkernrolle.Werde aber mein Augenmerk nicht auf die Marke setzen.Ich denke ne 5 bis 6 Schnur ist besser, dazu ne 5 Rolle weil man damit auch Streamer in passender größe werfen kann.

  5. #5
    Angler Avatar von mikesch
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    83301
    Alter
    59
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 152 Danke für 88 Beiträge
    Welche Schnur willst du aufspulen? DT od. WF, in welcher Klasse?
    An welcher Rute (Schnurklasse) soll das gute Stück denn baumeln?
    Hast du eine 4er Rute?
    Bei WF-Schnur nimm die 3/4er.
    bei einer DT die 4/5er.
    Fishing isn't a sport, it's a passion.

    Gruß
    Michael

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an mikesch für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von T.G.84
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    09427
    Alter
    33
    Beiträge
    426
    Abgegebene Danke
    1.308
    Erhielt 839 Danke für 282 Beiträge
    Die 3/4er wird denke ich zum Forellen und Äschenfische ausreichen, nach meinem Geschmack würde ich aber doch eher zur 4/5er tendieren, gerade bei stark auftragenden DT-Schnüren ist das von Vorteil, ausserdem hast du dan noch ein paar Extrareserven an Backing die manchmal von Vorteil sind, ich habe zwar noch keine Forelle oder Äsche gefangen die mir ins Backing gegangen ist (auch die über 50cm nicht), aber gerade wenn es in deinem Gewässer die ein oder andere Barbe gibt die auch gerne an Nymphen gehen wirst du froh sein noch Reserven zu haben.


    Gruß, T.G.84
    Geändert von T.G.84 (11.06.2010 um 15:43 Uhr)

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an T.G.84 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen