Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Posen

  1. #1
    Petrijünger Avatar von Stephan 1978
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    59269
    Alter
    39
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 44 Danke für 11 Beiträge

    Posen

    Hallo zusammen.
    Hat jemand eine idee was man mit dem untern teil einer pose noch machen kann. die obere hälfte ist glatt gebrochen(liegt im wasser) die untere hälfte mit der schnur einfädelung ist noch heile.

    Pose ist schlank und hatte vorher 6g tragkraft

  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    ob ich eine Pose repariere , kommt auf das Material an , aus dem sie hergestellt wurde .

    Posen aus Kork , Balsaholz und PU-Schaum lassen sich wieder sehr einfach aus ihrem Ausgangsmaterial replikieren , heißt , daß ich mir die Gegenstücke wiederherstelle und dann mit Heißkleber , Pattex , Holzleim (wasserfest) wieder zusammenklebe .

    Posenformen lassen sich sehr leicht in Gips gießen und die Formen mit PU-Schaum ausspritzen , so erhält man billige "Kopien" jeder möglichen Lieblingspose , bemalt diese mit Modellbaufarben und lackiert sie anschließend , fertig .

    Diese Posen lassen sich danach sowohl als Lauf-und Feststellposen verwenden , je nachdem wie man will , bzw welche Methode man bevorzugt .
    Als Kiel klebt man Schaschlikspieße aus Holz oder Kohlefaserstäbe (Modellbau/1-2mm) ein , daran kann man sie mit Posengummis oder mittels "Laufring" befestigen .
    Als Antennen findet man auch in den Bastelgeschäften eine Möglichkeit oder klebt einen Holzstück(Holzdübel) ein , so kann man auch wieder ein Knicklicht anbringen .

    Im Winter stelle ich mir gerne mal selber Posen her , die ich dann an sehr hängerträchtigen Stellen verwende , da man damit risikoreicher Angeln kann als mit den teueren gekauften .

    mfg Jack the Knife
    Geändert von Jack the Knife (30.05.2010 um 16:43 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  3. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Karpfenangler Avatar von sascha05
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    65207
    Alter
    27
    Beiträge
    1.239
    Abgegebene Danke
    989
    Erhielt 670 Danke für 286 Beiträge
    genau da hast du recht mache ich auch immer selber reparieren
    Petri Heil an euch
    Gruß Sascha

    http://www.fisch-hitparade.de/signaturepics/sigpic48051_4.gif

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an sascha05 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger Avatar von Stephan 1978
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    59269
    Alter
    39
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 44 Danke für 11 Beiträge
    Hm ich glaube ich habe es falsch riengeschrieben oderdu hast mich falsch verstanden.
    wollte wissen was ich mit der pose noch machen kann wenn ich nur noch das unterteil habe.
    (zb eine köfi pose bastelln) wollte unteranderem erfahrungen von euch hören

  7. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    nein , habe dich schon richtig verstanden , aber du evtl meinen Wink nicht .

    Ich stelle mir aus kaputten Posen wenn es noch möglich ist wieder brauchbare Posen her .
    Entweder in der Größe wie sie sind , oder ich klebe auf den Rest wieder ein Stück auf und bastle mir so wieder eine neue Pose .
    Ich verwende die Teile oder "Reststücke" weiterhin zum Angeln und habe damit gute Erfahrungen gemacht .
    Allerdings muß man diese Posenstücke auch bemalen und lackieren , da sie sonst Wasser ziehen würden , zum Faulen beginnen könnten (Material abhängig) und dann unbrauchbar wären , also ohne ein wenig Bastelarbeit und Geschick geht nix .


    mfg Jack the Knife
    Geändert von Jack the Knife (30.05.2010 um 16:49 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Karpfenangler Avatar von sascha05
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    65207
    Alter
    27
    Beiträge
    1.239
    Abgegebene Danke
    989
    Erhielt 670 Danke für 286 Beiträge
    tipp geh in den angel laden und holl direine eine rote oder gelbe antene un kleb sie fest un teste ob sich wasan der trag kraft ändert

    anten kosten nicht viel zumindestens bei uns nicht
    Petri Heil an euch
    Gruß Sascha

    http://www.fisch-hitparade.de/signaturepics/sigpic48051_4.gif

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an sascha05 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Petrijünger Avatar von Stephan 1978
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    59269
    Alter
    39
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 44 Danke für 11 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Hi ,

    nein , habe dich schon richtig verstanden , aber du evtl meinen Wink nicht .

    Ich stelle mir aus kaputten Posen wenn es noch möglich ist wieder brauchbare Posen her .
    Entweder in der Größe wie sie sind , oder ich klebe auf den Rest wieder ein Stück auf und bastle mir so wieder eine neue Pose .
    Ich verwende die Teile oder "Reststücke" weiterhin zum Angeln und habe damit gute Erfahrungen gemacht .
    Allerdings muß man diese Posenstücke auch bemalen und lackieren , da sie sonst Wasser ziehen würde , zum Faulen beginnen könnten (Material abhängig) und dann unbrauchbar wären , also ohne ein wenig Bastelarbeit und Geschick geht nix .


    mfg Jack the Knife
    na gut werde gleich mal die reste schleifen und versiegeln damit die schon mal trocknen könenn. und dann probiere ich einfach mal

  12. #8
    Petrijünger Avatar von Stephan 1978
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    59269
    Alter
    39
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 44 Danke für 11 Beiträge
    Zitat Zitat von sascha05 Beitrag anzeigen
    tipp geh in den angel laden und holl direine eine rote oder gelbe antene un kleb sie fest un teste ob sich wasan der trag kraft ändert

    anten kosten nicht viel zumindestens bei uns nicht
    Hey das ist doch mal ne aussage die idee ist sehr gut.

  13. #9
    Karpfenangler Avatar von sascha05
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    65207
    Alter
    27
    Beiträge
    1.239
    Abgegebene Danke
    989
    Erhielt 670 Danke für 286 Beiträge
    jaaa immer so mache ich das auch immer ich habe sogar eine kiste wo ich antenen und so schon drin habe in meiner kipe fals was beim angeln passiren sollte
    Petri Heil an euch
    Gruß Sascha

    http://www.fisch-hitparade.de/signaturepics/sigpic48051_4.gif

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen