Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge

    Bestimmte Leuchtfarbe des Knicklichts = Mehr Bisse?

    Hallo, da meine fünfziger Packung Knicklichter sich langsam dem Ende zuneigt will ich mir demnächst neue in kaufen die in weiß leuchten. Jetzt haben mir verschiedene Angler davon abgeraten mir die zu kaufen da beim Ufernahen Angeln dieses Licht die Fische eher verscheucht (insbesondere beim Aal). Gilt übrigens auch für die grünen, Phosphorfarbenen ihrer Meinung nach und schwören auf "blau". Habt ihr da schon ähnliches Gehört oder selbst Erfahrungen gemacht ob es da unterschiede gibt? Eigentlich ist die Farbe ja egal aber die weißen gefallen mir halt ganz gut...

  2. #2
    Carp Avatar von _P-a-T-i_
    Registriert seit
    08.12.2009
    Ort
    32339
    Alter
    22
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    191
    Erhielt 187 Danke für 50 Beiträge
    Ich habe mal gehört das die Gelben also die Standert Knicklichter die fische abschrecken sollen.Weß aber nicht op das stimmt.Ausprobieren kan man das ja mal.


    Gruß Patrick

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Einsteiger01
    Registriert seit
    22.12.2009
    Ort
    50171
    Beiträge
    172
    Abgegebene Danke
    792
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge
    Wenn ich Abends gezielt auf den AAl losgehe
    nehme ich auch NUR die blauen Knicklichter.

  4. #4
    Carp Hunter Avatar von D.A.M
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    88255
    Beiträge
    296
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 59 Danke für 43 Beiträge
    ich nehme auch nur die Blauen.

    Bei den Grünen tun dir die augen weh , und schrecken bestimmt paar fische ab.


  5. #5
    catch and release
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    52428
    Alter
    33
    Beiträge
    42
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 22 Danke für 9 Beiträge

    Hi...

    also ich habe festgestelle das rot su gut wie garnicht gesehen wird... da meine kopflampe auch eine rot-licht-leuchte hat und ich die immer zum landen anhabe ( wobei die fische, egal ob hecht zander oder co ganz locker und ruhig bleiben)

  6. #6
    Durst kommt beim trinken Avatar von blackpike
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    13088
    Alter
    32
    Beiträge
    1.211
    Abgegebene Danke
    2.468
    Erhielt 1.947 Danke für 593 Beiträge
    also meine erfahrung ist!

    wenn das wasser klar ist! und du wirklich im flachen wasser fischt dann nehme die besagten farben!

    wie rot oder blau!

    aber wenn das wasser trübe ist denke ich spielt es keine grosse rolle!

    auf weite entfernungen geht nichts über grün oder gelb!

    denn die besagten blauen oder roten kannst du auf weite entfernungen nach nen paar stunden knichen! die sieht man echt schwer!

    von daher habe ich immer rote im kasten dennoch fische ich zum grossteil immer mit gelb bzw. grün!

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an blackpike für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    fische ich in sauberen Gewässern im Flachwasser , verwende ich rote oder blaue Knicklichter , angle ich aber auf weite Entfernung im Flachwasser mit Knicklichtpose verwende ich auch die grünen/gelben Knickis , da man die besser sieht und klebe ein Stück des Sichtfensters mit Klebeband ab , das hilft auch .

    Angle ich in trüben Gewässern spielt es meiner Meinung nach keine so große Rolle welche Farbe das Knicklicht hat .

    Außerdem angle ich meistens auf Grund , selten daß die zweite Rute mit Pose ausgelegt wird , gerade wenn man ein wenig schlafen will , stelle ich auf zwei Grundmontagen um , so treibt mir die Montage nirgends rein ..

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen