Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 51
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bernd Gutsche
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    13189
    Alter
    57
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    832
    Erhielt 706 Danke für 284 Beiträge

    Erstes Hechtlein 2010

    War am 24.5. mal am Mühlensee in Liebenwalde wollte eigentlich mit Kartoffel
    den Karpfen nachstellen.Aber die Karpfen waren wohl anderer Meinung.Da auch auf der Stippe nur Güstern und kleine Plötzen gingen holte ich mir meine
    Hechtangel aus dem Auto und beköderte diese mit einer kleinen Plötze.(Hatte
    leider kein Stahlvorfach dran) Nach ca.1 Std.erfolgte ein Anbiss,ich hatte ihn
    schon über die Schilfkante da rächte sich meine Nachlässigkeit.Sein Gebiss ist
    wohl um einiges besser als das meinige.Nun gut neuer Versuch diesmal mit
    Stahlvorfach und ein Gebet an Petri mir noch eine Chance zu geben.Natürlich
    erfolgt ein Anbiss meistens wenn man gerade was anderes zu tun hat.Das
    Bierchen was ich mir bewilligt hatte wollte wieder raus.Schnurfangbügel war
    ja offen konnte also erst mal meine Verrichtung beenden.Das Hechtlein hatte
    zwar Maß aber bei Kopf und Schwanz ab bleibt nicht viel für die Pfanne also
    nach dem Fototermin wieder zurück.Naja nächstes Mal ein Wörtchen mit dem
    Papa reden.Petri Bernd G.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    wie kann man als 49jähriger erwachsener mann ohne ein vernünftig dimensioniertes vorfach auf hecht angeln?
    entweder stahl oder hm oder fluorocarbon aber wenigstens ein vorfach und nicht einfach gar keins nutzen!
    Geändert von Zanderlui (25.05.2010 um 11:07 Uhr)

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Zanderlui für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.12.2008
    Ort
    123456
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 116 Danke für 81 Beiträge
    vielen dank für deinen bericht, aber wie oben schon geschrieben muss man immer ein hecht sicheres vorfach verwenden und berichte sind auch ohne fotos schön. es wäre schonender gewesen den fisch gleich wieder in sein element zu lassen und nicht auf den rasen zu legen wo seine schleimschicht beschädigt werden kann.

  5. #4
    Stefan2010
    Gastangler
    Zitat Zitat von Zanderlui Beitrag anzeigen
    wie kann man als 49jähriger erwachsener mann ohne ein vernünftig dimensioniertes vorfach auf hecht angeln?
    entweder stahl oder hm oder fluorocarbon aber wenigstens ein vorfach udn nicht einfach gar keins nutzen!
    hallo,
    eigentlich ein toller Beitrag , aber ich kann mich hier nur anschliesen.

  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    13125
    Alter
    29
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 85 Danke für 38 Beiträge
    Guter Bericht und endlich ein Beitrag wie es am Wasser wirklich abläuft.
    Das hier gleich wieder welche Schreiben ohne Stahlvorfach und Fisch auf Rasen, das ist die Realität beim Angeln.
    Kenne sehr viele Leute die eine ganz normale 40er Mono also Vorfach für Hecht nehmen und denen ist noch keiner Abgerissen.
    Ich treffe Jedes Wochenende viele Angler, da ist nicht einer dabei der eine Abhackmatte bei hat bzw der alles "perfekt" macht wie angeblich 90% hier im Forum.

    Ich möchte aus diesem Beitrag hier keine Disskusion machen also Petri zu diesem kleinen Hechtlein der hoffentlich schön wachsen wird.

    LG Brian

  7. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei brian für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.08.2009
    Ort
    24589
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Aber man kann ja mal drauf hinweisen ,wie es besser gewesen wäre.
    Grüße aus dem Norden
    Christian

  9. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bernd Gutsche
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    13189
    Alter
    57
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    832
    Erhielt 706 Danke für 284 Beiträge
    Und wer ohne Sünde ist der werfe den ersten Stein
    Petri Bernd

  10. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Bernd Gutsche für den nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    14482
    Alter
    29
    Beiträge
    428
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    Ja aber ich muss mich hier echt allen Kritikern anschließen, beim Hecht angeln gehört Stahl oder was anderes Hechtsicheres auf jeden Fall ans Band ....

    es würde ja auch keiner auf die idee kommen mit nem 14er Stipphaken an nem 0,14 mm Monovorfach nen Ansitz auf Karpfen zu machen ....

  12. #9
    BarschSchwarmSucher Avatar von TotteBLN
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    13467
    Alter
    47
    Beiträge
    505
    Abgegebene Danke
    489
    Erhielt 725 Danke für 205 Beiträge
    Zitat Zitat von Bernd Gutsche Beitrag anzeigen
    Und wer ohne Sünde ist der werfe den ersten Stein
    Petri Bernd
    Hi Bernd, wollte gerade etwas sinngemäßes tippern. Du warst schneller.
    Danke für den Bericht und Foto!
    Gruß aus Berlin Reinickendorf von Totte

    Mitglied in der IG Belly-Boot-Berlin-Brandenburg

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an TotteBLN für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von Bernd Gutsche Beitrag anzeigen
    Und wer ohne Sünde ist der werfe den ersten Stein
    Petri Bernd

    da du das noch nicht mal verstehst hat es glaube ich bei dir kein zweck....
    es geht nicht darum das man was falsch macht-sondern in deinem fall das du vorsätzlich ein tier qualen aussetzt was an deinem haken beißt!denn was soll der blödsinn-erst ihne vorfach angeln und als dann ein fisch mit deinem haken im maul jetzt durch die gegend schwimmt ein stahlvorfach montieren!

    sprich du hast die ganze zeit ein passendes vorfach da gehabt warst aber anscheinend zu faul dies zu montieren udn deshalb muss ein fisch jetzt unter umständen mit deinem haken im maul leiden!
    das ist einfach das allerletzte...aus stinkender faulheit einen fisch zu quälen.....

    du wärst der erste der den fischereischein nicht mehr hätte-hätte ich was zu sagen!
    und der beste kandidat der als abschreckendes beispiel für jeden angler gezeigt werden sollte in lehrgängen oder sonst wo!


    da ist die sache mit dem gras noch halb so traggisch-wenn der fisch hingelegt wird fpto und denn wieder ins wasser übersteht der das-außer er hüpft noch 10mal umher usw!

  15. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Zanderlui für den nützlichen Beitrag:


  16. #11
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von Bernd Gutsche Beitrag anzeigen
    Und wer ohne Sünde ist der werfe den ersten Stein
    MfG Lorenz

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von Lorenz89 Beitrag anzeigen

    habe ich auch gedacht....da hilft wohl nix mehr!

  19. #13
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von Zanderlui Beitrag anzeigen
    da du das noch nicht mal verstehst hat es glaube ich bei dir kein zweck....
    es geht nicht darum das man was falsch macht-sondern in deinem fall das du vorsätzlich ein tier qualen aussetzt was an deinem haken beißt!denn was soll der blödsinn-erst ihne vorfach angeln und als dann ein fisch mit deinem haken im maul jetzt durch die gegend schwimmt ein stahlvorfach montieren!

    sprich du hast die ganze zeit ein passendes vorfach da gehabt warst aber anscheinend zu faul dies zu montieren udn deshalb muss ein fisch jetzt unter umständen mit deinem haken im maul leiden!
    das ist einfach das allerletzte...aus stinkender faulheit einen fisch zu quälen.....

    du wärst der erste der den fischereischein nicht mehr hätte-hätte ich was zu sagen!
    und der beste kandidat der als abschreckendes beispiel für jeden angler gezeigt werden sollte in lehrgängen oder sonst wo!
    Erstmal Petri Bernd!

    @ Zanderlui
    Meinst du für das Tier sind es keine Qualen, wenn du ihm den Drilling durch den Kiefer prügelst und ihn dann weil er untermaßig ist, abhaken musst um ihn zurückzusetzen?
    Ich mein beim Abhaken musst du den Widerhaken ja auch wieder durch den Kiefer zurückdrücken.
    Aber lass mich raten du knippst den Drilling wahrscheinlich mit der Zange kaputt um den Fisch zu schonen

    Geht mal alle schön mit Stahlvorfach angeln, bleibt mehr Fisch für mich.

    Ausserdem hatten wir das letzte Mal doch hier das Thema das der Haken "rauseitert" oder?

    Hab selbst die Erfahrung gemacht das die Fische das kennen mit dem Stahlvorfach und erst gar nicht auf den Köder reagieren.
    Hab dann das Stahlvorfach abgemacht und ein anderes Vorfach vorgeschaltet und siehe da die Bisse kamen.


    Hast du ja zum Glück nicht.

    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Ghostrider für den nützlichen Beitrag:


  21. #14
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Fischen auf Hecht, ohne Stahl auch noch zu propagieren, oder wie der Threadersteller sich auch noch uneinsichtig zeigen ist wirklich das Letzte. Rechtlich gesehen sogar grenzwertig!
    Die Kritik war doch wirklich sehr milde und berechtigt. Ein kurzes, "jo sorry, das war dumm" haette es auch getan.

    Ihr spinnt doch!

    regards
    Peter

  22. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei zottel für den nützlichen Beitrag:


  23. #15
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von Ghostrider Beitrag anzeigen
    Erstmal Petri Bernd!

    @ Zanderlui
    Meinst du für das Tier sind es keine Qualen, wenn du ihm den Drilling durch den Kiefer prügelst und ihn dann weil er untermaßig ist, abhaken musst um ihn zurückzusetzen?
    Ich mein beim Abhaken musst du den Widerhaken ja auch wieder durch den Kiefer zurückdrücken.
    Aber lass mich raten du knippst den Drilling wahrscheinlich mit der Zange kaputt um den Fisch zu schonen

    Geht mal alle schön mit Stahlvorfach angeln, bleibt mehr Fisch für mich.

    Ausserdem hatten wir das letzte Mal doch hier das Thema das der Haken "rauseitert" oder?

    Hab selbst die Erfahrung gemacht das die Fische das kennen mit dem Stahlvorfach und erst gar nicht auf den Köder reagieren.
    Hab dann das Stahlvorfach abgemacht und ein anderes Vorfach vorgeschaltet und siehe da die Bisse kamen.


    Hast du ja zum Glück nicht.

    der nächste der ohne fischereischein wäre....
    wie kann man die sache das man ohne stahlvorfach(oder anderem vorfach)ruhig ohne bedenken auf hechtfischen kann noch unterstützen?

    und zu der sache mit dem zurücksetzen ist nicht dein ernst oder?
    wenn ich auf hecht angeln-fische ich so das ich den fisch auch landen kann-dann wird entschieden ob zurücksetzen oder mitnehmen-sitzt der haken richtig ******e-ja dann wird der drilling abgeknipst-der hakenschenkel an dem er hängt zumindest!

    aber ich mache doch nicht vorsätzlich und aus faulheit ein köder mit haken an die angel wo ich zu fast 100prozent weiß damit bekomme ich den hecht eh nie raus...

    ich schieße doch auch nicht aus jucks und dallerei zum beispiel mit schrot auf elefanten oder???
    dein argument wäre dann jetzt wieder-ja mit ner richtigen kugel hätte ihm das auch schmerzen bereitet!
    sagemal gehts noch....ich glaube wer als erster hier die...bräuchte wären alle die die ihm danken für diesen beitrag und ihm auch noch unterstützen das er alles richtig gemacht hat!!!

    habt ihr eure fischereischeine illegal erworben oder in der schießbude gewonnen?

    soviel müll kann man doch gar nicht vom stapel lassen und soviel unwaidmännisches verhalten!

  24. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Zanderlui für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen