Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Blei-Versenker
    Registriert seit
    13.05.2008
    Ort
    12619
    Alter
    48
    Beiträge
    237
    Abgegebene Danke
    416
    Erhielt 292 Danke für 81 Beiträge

    Angelbericht:Hochseeangeln auf Lanzarote

    Ich habe 2008 auf Lanzarote auch eine Hochseetour mitgemacht. Zuerst wird beim Rausfahren auf Marlins geschleppt.







    Dann wird nach ca 2 Stunden alles eingeholt und geankert. Man darf mit dem Grundangeln anfangen. Die Ruten werden mit Tintenfischfleisch bestückt.

    Dort fängt man wenigstens was, so wie ich einen kleinen Stachelrochen und mehrere Fischleins.




    Und auf dem Heimweg zurück zum Hafen gehts es dann auf Thunfisch und Barrakudas. Es werden kleinere Wobbler aufgezogen.



    Wieder kein Anschlag zu verzeichnen. 6 Stunden für 50€.
    Ich werde es dieses Jahr auf Gran Canaria versuchen.
    Hatte letztes Jahr mit einen Deutschen Skipper gesprochen, es ist ein Rein deutsches Boot und Besatzung.
    Obige Tour war mit Spanischer Besatzung.

  2. Folgende 12 Petrijünger bedanken sich bei TommyausBerlin für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Na dann erst mal Petri Heil zu den Fischen.
    Wobbler für Marline hab ich noch nicht so gesehen.
    Am besten gingen da wohl Konaheads oder ein echter Köfi.
    Makrelen oder kleine Thune.
    Sechs Stunden für fünfzig ist aber recht preiswert.
    Wenn es auch natürlich wirklich billig für den Veranstalter ist Euch Grundangeln zu lassen
    und dabei Sprit zu sparen.
    Trotzdem schöne Bilder von der Tour.
    Verlangt beim nächsten mal mehr.
    Gruss Armin

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Blei-Versenker
    Registriert seit
    13.05.2008
    Ort
    12619
    Alter
    48
    Beiträge
    237
    Abgegebene Danke
    416
    Erhielt 292 Danke für 81 Beiträge
    Werde ich machen, habe ja letztes Jahr im November auf Gran Canaria einen Deutschen kennengelernt der für sein Deutsches Boot Werbung machte, wir haben uns lange Unterhalten, denke, wenn man sich verständigen kann, kann man auch mehr verlangen, bei den Spaniern ging das nicht so.

  6. #4
    dark shade
    Gastangler
    Hi!
    Ich glaube ich war mit dem selbem Anbieter draußen...
    Beim Schleppfischen ging auch gaaarnix aber auf Grund hasts dann geklappt

  7. #5
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Ich kenne derartige Angeltouren aus vielen Urlauben auf den Kanaren.
    Sehr preiswert, viele Leutz auf dem Boot und dann Grundangeln.
    Klar fängste da auch Fische, aber viele von denen kann man selbst vom Ufer aus Fischen.
    Ich selbst habe auf Lanze schon Geisbrassen der Kiloklasse vom Ufer aus erwischt.
    Uns auch im Hafen von Puerto del Carmen.
    Dafür brauch ich keine Hochseecharter.
    Zum Hochseefischen erwarte ich das das Bootsteam alles macht um an große Fische zu
    kommen.
    Barracudas oder Guanchilnago sind da eher Beifang.
    Mal eben ein paar Stunden auf Thun oder Marlin zu schleppen ist doch ein Witz.
    Da muß man schon einen ganzen Tag draufgeben und zwar mit einer Besatzung die weiss was sie macht.
    Also in Bezug auf Köder, Schleppstrecken und vor allen Dingen der Jahreszeit.
    Man kann leicht anbieten auf die Bigs zu fischen, aber sie sind nun mal nicht das ganze Jahr über da.
    Ich hatte vor zwanzig Jahren das Glück das mich ein Fischer aus Puerto mitnahm und dann noch die ganze Sippe.
    Da haben wir auch Grundfischen gemacht.
    Und das Boot war voll mit allen möglichen Fischen.
    Und geschleppt und Barracudas gefangen oder mal ein paar hundert Kilo Thunis.
    Und dann abends gegrilltes Thunfilet, in Knoblauchsaft mariniert dann alla parillia
    goldbraun gegrillt mit Mojo Rocho und kleinen Papas gegessen.
    Dazu kalten Lanzarotewein.
    Geil.
    Gruss Armin

  8. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Dickes Petri zu den Fischen;-)

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  10. #7
    Blei-Versenker
    Registriert seit
    13.05.2008
    Ort
    12619
    Alter
    48
    Beiträge
    237
    Abgegebene Danke
    416
    Erhielt 292 Danke für 81 Beiträge
    Ja, das ist leider so, viele wollen nur Geld verdienen.
    Das mit dem Grundangeln kann man auch an der Küste machen oder in den Häfen, habe mal von Gran Canaria noch 2 Fotos vom Hafen La Playa de Mogan, dort schwimmen enorm viele Fische rum, selbst ein Hornhecht (oder wie die dort heissen) habe ich gesehen.

    Die sind schon sehr groß,50-60cm war da üblich.




  11. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei TommyausBerlin für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen