Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2009
    Ort
    8207
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 37 Danke für 3 Beiträge

    Der chinesische Kormoran, Vogel des Jahres 2010 in Europa!

    Der Verdacht erhärtet sich, dass es sich beim hiesigen Kormoran (P. c. sinensis) nicht um einen einheimischen Vogel, sondern vielmehr um den importierten chinesischen Kormoran handelt. Es gibt in Europa zwar einen einheimischen Kormoran (P. c. carbo), dieser ist jedoch grösstenteils auf das Küstengebiet beschränkt.

    Im Anhang die Gedanken von Christer Olburs aus Schweden. Er hat viele Daten zusammengetragen, welche alle darauf hindeuten, dass der eingeführte "chinesische" Kormoran den ursprünglich heimischen Küsten-Kormoran verdrängt. Mehr Infos sind im angehängten pdf zu finden!

    Für Interessierte noch die ursprüngliche 70 Seitige Arbeit auf English...

    Wir werden sehen, inwiefern dies die Kormorandiskusion beeinflusst!


  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Na das würd ich mal nen guten Witz nennen, jahrzehntelang werden neozon auf Teufel komm raus geschützt ohne mal genetisch zu gucken was das überhaupt ist.
    Suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper.

    Gruss
    Olli

  3. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    75328
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 39 Danke für 19 Beiträge
    Warum schicken wir den Kormoran nicht zurück an den Absender. Die vespern sowieso alles...

  5. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei waller1612 für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    dark shade
    Gastangler
    Hätte doch schon eig. füher rauskommen müssen !?!
    Die Kormorane vemehren sich doch genausoschnell wie die Chinesen :D

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an dark shade für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Rohfischesser Avatar von Der Norbster
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    50
    Alter
    56
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    80
    Erhielt 100 Danke für 65 Beiträge
    Da wird doch der Kormoran in der Pfanne verrückt.
    Da wird ein - warscheinlich - eingeschleppter Vogel zum "Vogel des Jahres" gekührt um ihm nach dem Willen der "Juroren" einen, noch besseren, Schutz angedeihen zu lassen. Auf der anseren Seite wird aber von eben diesen "Juroren" ganz offensichtlich billigend in Kauf genommen, daß ihr "Liebling 2010" Fischstämme (siehe z.B. den ursprünglichen Stamm der Eifelforelle) ausrottet und ganze, angestammte wilde, Äschenstämme an den Rand des Aussterbens bringt.
    Hurrah! Vorwärts wir müssen zurück.
    Gruß Norbert (Kochtopfangler)



    Was auch immer das Problem ist - Clint Eastwood wird sich darum kümmern...

  9. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Der Norbster für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Warum sollen sich nicht auch einmal "die Anderen" lächerlich machen? Uns Angler haben sie doch schon oft genug diskreditiert und bloß zu stellen versucht.

  11. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Rohfischesser Avatar von Der Norbster
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    50
    Alter
    56
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    80
    Erhielt 100 Danke für 65 Beiträge
    Schön wär's ja mal. Nur befürchte ich, das die "Vogellobby" damit locker durchkommt. Wenn die schon in der Lage sind unsere Politiker zu Schutzgesetzen zu veranlassen ...
    Gruß Norbert (Kochtopfangler)



    Was auch immer das Problem ist - Clint Eastwood wird sich darum kümmern...

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Der Norbster für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Hadl
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    94259
    Alter
    24
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    889
    Erhielt 210 Danke für 89 Beiträge
    Der gehört dann gnadenlos bejagt



    mfg Hadl
    Meine Damen und Herren, Sie merken, ich provoziere ganz bewusst!!

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hadl für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Man sollte den NABU mal fragen ob es nicht genug heimische Vogelarten gibt, das man einen Chinavogel küren muss.
    Wenn das wirklich stimmt dann haben die im wahrsten Sinne des Wortes "den Vogel abgeschossen".
    MFG, Nicki

  17. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Oder man sagt auch ,,ein Ei gelegt"
    Ich Denke , also bin ich

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei hansi61 für den nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von Hadl Beitrag anzeigen
    Der gehört dann gnadenlos bejagt



    mfg Hadl

    Hadl,

    ist zwar nicht schön, aber der Vogel selber kann auch nichts dafür.
    MFG, Nicki

  21. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Hadl
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    94259
    Alter
    24
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    889
    Erhielt 210 Danke für 89 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtforelle Beitrag anzeigen
    Hadl,

    ist zwar nicht schön, aber der Vogel selber kann auch nichts dafür.

    Wir in Bayern haben auch Probleme mit exotischen Planzen etwa Springkraut, das wird auch versucht es zu vernichten, weil es Einheimische Pflanzen verdrängt, da kann aber die Pflanze auch nichts dafür.

    Man muss sich entscheiden was wichtiger ist Exoten oder Einheimische.
    Meine Damen und Herren, Sie merken, ich provoziere ganz bewusst!!

  23. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von Hadl Beitrag anzeigen
    Wir in Bayern haben auch Probleme mit exotischen Planzen etwa Springkraut, das wird auch versucht es zu vernichten, weil es Einheimische Pflanzen verdrängt, da kann aber die Pflanze auch nichts dafür.

    Man muss sich entscheiden was wichtiger ist Exoten oder Einheimische.
    Ääähhhhh???

    Also Pflanzen und Tiere stelle ich jetzt noch nicht auf eine Stufe.
    Natürlich sollte man diesem Vogel Einhalt gebieten, aber ein Spruch wie gnadenlos bejagen hört sich an wie "bis das die letzte Feder am Boden liegt", und das kann es auch nicht sein.
    MFG, Nicki

  24. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


  25. #14
    Rohfischesser Avatar von Der Norbster
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    50
    Alter
    56
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    80
    Erhielt 100 Danke für 65 Beiträge
    Warum nicht? Dieser Vogel bejagt doch auch alles, bis die letzte Schuppe zum Gewässergrund segelt? Natürlich tut er das aus keiner rationellen Motivation heraus. Er gefährdet aber Fische und ganze Fischstämme, die in unseren Gewässern, ebenfalls eine "Berechtigung" haben und ihren biologischen Zweck erfüllen. Seit Jahrhunderten - teilweise.
    Geändert von Der Norbster (02.05.2010 um 18:36 Uhr)
    Gruß Norbert (Kochtopfangler)



    Was auch immer das Problem ist - Clint Eastwood wird sich darum kümmern...

  26. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Der Norbster für den nützlichen Beitrag:


  27. #15
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    Zitat Zitat von Hadl Beitrag anzeigen
    Der gehört dann gnadenlos bejagt



    mfg Hadl
    gab es da nicht mal die Regelung...wer zig?Jahre kontinuierlich ansässig ist und sich vermehrt=heimische Art?selbst wenn es sich dabei um eingeschleppte Arten handelt.

    und wenn wir schon befürworten,dass dies für den Kormoran NICHT gilt,wie verhalten wir uns dann beim Karpfen und Regenbogenforelle...welche ja auch nur eingeschleppt sind(nur eben schon ein wenig länger)?
    und der Karpfen ja nichts anderes mit,,klassischen Einheimischen''macht, wie eben der Kormoran auch...nämlich verdrängen!

    Gruß Jörg

  28. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Koalabaer für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen