Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Torsten87
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    23936
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    336
    Erhielt 228 Danke für 131 Beiträge

    Partikel von Dynamite Baits

    Hallo Leute,

    hat jemand schon erfahrungen mit den fertigen Partikeln von dynamite baits gemacht ?

    freue mich auf eure erfahrungsberichte

  2. #2
    Carp Hunter Avatar von D.A.M
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    88255
    Beiträge
    296
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 59 Danke für 43 Beiträge
    Ich mache mir immer einen Anfütterungsteig,
    Aus Polenta und diesen Dynamite Baits Partikel.

    Fange an meinem Vereinsgewässer,
    fast jedes mal 1-2 Karpfen auf diesen Anfütterungsmix!


  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an D.A.M für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Torsten87
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    23936
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    336
    Erhielt 228 Danke für 131 Beiträge
    Zitat Zitat von D.A.M Beitrag anzeigen
    Ich mache mir immer einen Anfütterungsteig,
    Aus Polenta und diesen Dynamite Baits Partikel.

    Fange an meinem Vereinsgewässer,
    fast jedes mal 1-2 Karpfen auf diesen Anfütterungsmix!
    welche partikel benutzt du denn von dynamite baits ?

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Steve1969
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    47798
    Beiträge
    500
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 510 Danke für 182 Beiträge
    Nö!

    mir viel zu teuer, ich kauf mir immer Vogelfutter und auch Mais im Raiffeisenmarkt
    25Kilo Futtermais für 8.50 Euro das langt dann für ne Zeit und perverse Futterorgien im Rhein (knall ja pro Tag 5kilo Mais in den Bach)

    Was soll an den Dynamite Partikeln denn so toll sein?
    Die kochen doch auch nur mit Wasser, geben dem Kind nur nen anderen Namen und schon haben die zig hundert Prozent Gewinn auf das Zeugs

    Jungs lasst euch doch nicht veräppeln!

    Die Flavours von denen sind wirklich gut aber alles andere echte Geldschneiderei
    Im Raiffeisenmarkt gibs auch Fischfutter / Pellets in diversen Größen
    für knapp nen euro das kilo

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Torsten87
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    23936
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    336
    Erhielt 228 Danke für 131 Beiträge
    Zitat Zitat von Steve1969 Beitrag anzeigen
    Nö!

    mir viel zu teuer, ich kauf mir immer Vogelfutter und auch Mais im Raiffeisenmarkt
    25Kilo Futtermais für 8.50 Euro das langt dann für ne Zeit und perverse Futterorgien im Rhein (knall ja pro Tag 5kilo Mais in den Bach)

    Was soll an den Dynamite Partikeln denn so toll sein?
    Die kochen doch auch nur mit Wasser, geben dem Kind nur nen anderen Namen und schon haben die zig hundert Prozent Gewinn auf das Zeugs

    Jungs lasst euch doch nicht veräppeln!

    Die Flavours von denen sind wirklich gut aber alles andere echte Geldschneiderei
    Im Raiffeisenmarkt gibs auch Fischfutter / Pellets in diversen Größen
    für knapp nen euro das kilo
    mir gehts nur darum das die partikel gebrauchsfertig sind ich sehr viel spontan losfahre und da ist halt keine zeit zum zubereiten wie gesagt is ja spontan

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.07.2009
    Ort
    14727
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    partikel

    ich kann die tiegernüsse nur entfehlen sind einfach nur top weil sie gleich einsetzbar sind kein langes rum geeiere dose auf und los und den hanf in Verbindung mit den tiegernüssen und etwas grundfutter und ein schuss salz und eine priese cilli der hammer

  8. #7
    Neuer Petrijünger Avatar von Inn_King
    Registriert seit
    24.11.2009
    Ort
    83026
    Alter
    24
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Geht doch viel biliger!!!
    Man kauft sich einen 50 Kg Sack Futter Mais (11,50€) und einen 50kg Sack Futterweizen (11,00€) Man nimmt von jedem Sack ein Halbes Kilo und kocht es in einem Großen topf auf.
    nach einer Halben Stunde schöpft man den Mais ab und schütet in in einem Eimer. Nachher kan man ihn ja noch würzen. (Chili, Vanille, Fisch........)
    Ps: Achtung der Mais und der Weizen Kwillt auf die dopellte mänge.

  9. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Torsten87
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    23936
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    336
    Erhielt 228 Danke für 131 Beiträge
    Zitat Zitat von Inn_King Beitrag anzeigen
    Geht doch viel biliger!!!
    Man kauft sich einen 50 Kg Sack Futter Mais (11,50€) und einen 50kg Sack Futterweizen (11,00€) Man nimmt von jedem Sack ein Halbes Kilo und kocht es in einem Großen topf auf.
    nach einer Halben Stunde schöpft man den Mais ab und schütet in in einem Eimer. Nachher kan man ihn ja noch würzen. (Chili, Vanille, Fisch........)
    Ps: Achtung der Mais und der Weizen Kwillt auf die dopellte mänge.
    wie gesagt dafür habe ich keine zeit !

  10. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von tricast
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    28195
    Beiträge
    128
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 60 Danke für 46 Beiträge
    Zitat Zitat von Torsten87 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    hat jemand schon erfahrungen mit den fertigen Partikeln von dynamite baits gemacht ?

    freue mich auf eure erfahrungsberichte
    Moin, wenn jemand eine konkrete Frage stellt, warum wird darauf mit Bemerkungen wie "viel zu teuer", "ich kaufe im Raiffeisene markt meinen Mais" oder dergleichen geantwortet? Fehlt nur noch der Hinweis auf Paniermehl und Haferflocken. Aber das wollte der Frager doch garnicht wissen.
    Gruß Heinz

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei tricast für den nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Torsten87
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    23936
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    336
    Erhielt 228 Danke für 131 Beiträge
    Zitat Zitat von tricast Beitrag anzeigen
    Moin, wenn jemand eine konkrete Frage stellt, warum wird darauf mit Bemerkungen wie "viel zu teuer", "ich kaufe im Raiffeisene markt meinen Mais" oder dergleichen geantwortet? Fehlt nur noch der Hinweis auf Paniermehl und Haferflocken. Aber das wollte der Frager doch garnicht wissen.
    Gruß Heinz
    gut danke sehr schön aufm punkt gebracht

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen