Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Allrounder Avatar von Fishhunter95
    Registriert seit
    20.01.2010
    Ort
    23829
    Alter
    22
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Brauche Hilfe für Rod Pod


    Hi Leute,
    ich habe vor mir ein Rod Pod anzuschaffen aber ich weiß noch nich ganz was für eins.http://cgi.ebay.de/TOP-4-BEIN-ROD-PO...item1c10f74d0c ich bin am überlegen ob ich mir das vllt kaufe aber ich möchte erst einmal ein paar Tipps von euch haben, was ihr dazu meint, denn ich kenn mich nicht besonders gut mit Rod Pod´s aus.

    Vielen Dank schonmal im vorraus für eure Tips!!!

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von timy169
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    18059
    Alter
    28
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 295 Danke für 81 Beiträge
    das rod pod ist für einen Anfänger schon ok aber ich würde lieber mit Banksticks fischen
    [LEFT]Deswegen heißt es Angeln und nicht Fische greifen.

  3. #3
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    @ Fishhunter
    Ich denke Preis/Leistung ist ganz ok.
    Nur eines macht mich etwas stutzig.
    Ich finde weder in der Beschreibung, noch auf den Fotos einen Stabilisationshaken .
    Dieser dient dazu, das Pod noch stabiler zu machen.

    Damit du es verstehst, habe ich ein Bild eingefügt.
    Unten im Triangle siehst du einen blauen Spanngummi, den ich in den Haken einhänge und mit einem großen Hering im Boden sichere.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  4. #4
    Allrounder Avatar von Fishhunter95
    Registriert seit
    20.01.2010
    Ort
    23829
    Alter
    22
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    Ja ok hab ich verstanden is auch kla^^ ich hätte noch eins das mit mirt nem hacken wo man denn vllt gewicht rann hängen könnte.
    was haltet ihr von dem?? http://cgi.ebay.de/DAM-Alu-Rod-Pod-i...item5191ea52b9

  5. #5
    Schwarzbarschliebhaber Avatar von KarpfenPro94
    Registriert seit
    16.06.2009
    Ort
    68647
    Alter
    23
    Beiträge
    103
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 112 Danke für 39 Beiträge
    Du hast recht da is keiner dabei ich hab das selbe rodpot und ich find es für den anfang nicht schlecht. Aufbauen und so weiter is auch ganz einfach wenn man es einmal gemacht hat.Aber es ist wirklich ohne haken da steht es nicht so sicher ich hab mir aber selber zu helfen gewusst.
    gruß steven
    Barschjäger mit Seele.

    euch allen und viel Glück.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an KarpfenPro94 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Zitat Zitat von timy169 Beitrag anzeigen
    das rod pod ist für einen Anfänger schon ok aber ich würde lieber mit Banksticks fischen
    Banksticks haben den Nachteil, daß man die Ruten nicht so steil stellen kann, wie bei einem Highpod oder Tripod.

    Fishhunter.
    Wie teleskopiert man die Beine der beiden Pods ?
    Sieht aus als müßte man sie wie ein Teleskopstiel sichern. Links drehen = lockern, und Rechts drehen = sichern. Diese Art ist sehr anfällig und gibt schnell seinen Geist auf. Habe diese Verschlussart an beiden Telekeschern gehabt, und merkte, daß sie nichts taugen.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  8. #7
    Allrounder Avatar von Fishhunter95
    Registriert seit
    20.01.2010
    Ort
    23829
    Alter
    22
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    ich glaube die sind ganich teleskopierbar

  9. #8
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    bei beiden Pods lassen sich die Beine teleskopieren (steht auch dabei ) , meines ist das gleiche , wie im ersten Post , bauartgleich mit Firma Behr , für 3 oder 4 Rutenablagen .

    Man kann es auch sichern , oder ein wenig verändern (kurze Bastelarbeit ) dann kann man auch einen Jutesack mit Steinen oder Sand füllen und ranhängen .

    Für das Geld kannste nix falsch machen , Garantie ist auch drauf , hab meins von der Firma Behr jetzt das dritte Jahr und immer noch alles super in Schuß (bei e-bay gesteigert für 35€ incl Versand ) , im Winter wird immer alles mit einem Microfasertuch gesäubert und auf Beschädigungen untersucht etc .


    Ich bin mehr als Zufrieden damit , allerdings kann ich dir auch die Ultimate Rod Pod´s ans Herz legen , was besseres für den Preis wird man kaum finden , ausgenommen daß Geld keine Rolle spielt und man sich wirkliche High-End-Produkte leisten kann .

    mfg Jack the Knife
    Geändert von Jack the Knife (24.04.2010 um 21:32 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge
    Zitat Zitat von Fishhunter95 Beitrag anzeigen

    Hi Leute,
    ich habe vor mir ein Rod Pod anzuschaffen aber ich weiß noch nich ganz was für eins.http://cgi.ebay.de/TOP-4-BEIN-ROD-PO...item1c10f74d0c ich bin am überlegen ob ich mir das vllt kaufe aber ich möchte erst einmal ein paar Tipps von euch haben, was ihr dazu meint, denn ich kenn mich nicht besonders gut mit Rod Pod´s aus.

    Vielen Dank schonmal im vorraus für eure Tips!!!
    Hallo Fischhunter,

    hatte mir vor zwei Jahren das gleiche Teil bei ulli-dulli gekauft. Als es ankam war ich ersteinmal begeisert, sah sehr solide aus.
    Aber als ich das Teil näher betrachtete und zu Hause aufgebaut hatte, kam die Ernüchterung:
    Zum Teil waren Schrauben mit Kleber fixiert, die natürlich nicht hielten.

    Am Wasser machte es eine gute Figur:





    Einziges Manko: Die Feststellschraube der Verlängerung hinterläßt mit der Zeit seine Spuren, denn es ist nur aus Aluminium...

    ...aber für den Preis...
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an stecs für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife
    Ich bin mehr als Zufrieden damit , allerdings kann ich dir auch die Ultimate Rod Pod´s ans Herz legen , was besseres für den Preis wird man kaum finden , ausgenommen daß Geld keine Rolle spielt .
    Loll Andy. Das Foto von mir war / ist ein Ultimate.
    Ich ging vorhin im Ebay für " Fishhunter" auf die Suche, doch leider findet man nichts mehr von Ultimate.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  14. #11
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Ich weiß , mein Freund Manne hat das gleiche wie du Wolfi !!
    Im Winter gab es einige von Ultimate zu kaufen /steigern bei E-bay , jetzt , keine Ahnung , hab nicht geschaut .
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  15. #12
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    Ich suche auch gerade ein stabiles Rod Pod..
    Welche Pods fischt ihr so?

  16. #13
    Kleinfischfänger Avatar von Glasauge
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    41363
    Alter
    41
    Beiträge
    435
    Abgegebene Danke
    654
    Erhielt 593 Danke für 163 Beiträge
    Also, wenn jemand interessiert ist, biete ich das erste POD zum Preis von 30€ plus Versand an.
    Hab ich mal bei Askari gekauft und es heißt im Katalog Kogha Super Pod.
    Bei Bedarf kann ich Bilder schicken.
    Ich bin mit dem Teil eigentlich sehr zufrieden, brauche aber nun ein neues und bekomme in den nächsten Tagen dieses Teil:

    http://www.balzer.de/static/video.php?video_id=7
    Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann;
    gib mir den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann;
    und gib mir die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden!


    http://randnotizen.info/tl_files/links/solidaritaet/www.randnotizen.info_black-80.jpg

  17. #14
    Carp Hunter Avatar von D.A.M
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    88255
    Beiträge
    296
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 59 Danke für 43 Beiträge
    Ich habe ein Anaconda Dymnamic Rodpod und bin sehr zufrieden damit!
    Kostet nur 60 Euro in der Bucht!

    mfg. Dam


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen