Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Hechthunter26
    Gastangler

    Question Waller-mono. Aber wie dick?

    Hallo ich möchte dieses Jahr auf Waller fischen.
    Da meine Geldbörse im Moment etwas leer ist (und auch bleibt)
    möchte ich Monofiele Schnur benutzen.
    Ich weiß nur nicht wie dick?!
    Ich denke mal ca 0.50 aber ich bin mir nicht so sicher!!!
    Ich wollte Spinnfischen.
    Meine Rute ist eine 3 Meter lange Spinnrute mit einem Wurfgewicht von
    ca 50 bis 100 gramm.
    (Ca. da ich die Rute von meinem Lehrer geschenkt bekomme!!!!!!)
    Könnt ihr mir bitte helfen welche dicke ich benutzen sollte.
    Schon mal DANKE im Vorraus!!!!

  2. #2
    Bin beim Fisch→→→ Avatar von sägebarsch_papst
    Registriert seit
    19.10.2009
    Ort
    58730
    Alter
    20
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    93
    Erhielt 119 Danke für 51 Beiträge
    ich würde auch so um die 0.50 kaufen aber kommt auch drauf an wo du auf waller angeln willst wenn es in spanien oder am rhein ist ist 0.50 und höher total berechtigt aber wenn es in einem see,teich,bach,fluss ist wo keine richtig kapitalen rumschwümmen könnte sie auch dünner sein,die rutenlänge isst auch ok aber das würfgewicht kommt mir etwas zu niedrig vor.
    von deinem lehrer??
    ________________________________________
    MFG Gerrit




  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an sägebarsch_papst für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    100000
    Beiträge
    308
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 361 Danke für 146 Beiträge
    Als es noch keine Geflochtene gab habe ich auch mit 50 Mono auf Wels geangelt.
    Wenn es eine Mono sein soll dann sollte man schon auf gute Qualität achten.
    Die 50 sollte schon 20 Kg Tragkraft haben und Knotenfest sein.
    Tectan von DAM hat immer gut gehalten.
    Zum Welsangeln würde ich lieber zu geflochtene raten,kann auch billige sein.
    Immer noch besser als Mono.
    Man muss nur auf die Knoten acht geben.
    In den Angelläden bekommt man schon 100 Meter für 8 Euro.
    Die 50 Tectan ist genau so Teuer.
    Die 3 Euro Mono kanst jedenfalls vergessen.

    mfg Olli

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an david harly für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Steve1969
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    47798
    Beiträge
    500
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 510 Danke für 182 Beiträge
    genau
    gibt auch günstige geflochtene wie corastrong usw
    da reicht ne 35er

    ne 50er mono lässt sich echt bescheiden werfen, besonders bei der rute mit max. 100gramm WG

    wenn du am Rhein wels fangen willst dann bereite dich schonmal darauf vor das es auf Anhieb nicht klappt

    hab für meinen ersten rheinwaller ein paar jahre gebraucht man muß erst einmal wissen wo die burschen sich aufhalten

    glück kann man immer haben, aber das ist keine garantie

    fange dir am besten mit der stippe ein paar große grundeln als köfi, die an ein xxl drachkovitch system (grundeln halten prima am drachkovitch) und du könntest vielleicht glück haben

    dicke zander gehen da auch gerne drauf, aber die haben ja noch schonung!

    denke auch daran kräftigen wirbel zu benutzen und steck auf jeden fall kamera und nen arbeitshandschuh aus leder ein

    ein wallergriff ohne handschuh kann echt böse enden, für deine knochen nicht für den fisch!

    als vorfach nehme ich am rhein ein hardmono in 1mm stärke oder stahlvorfach mit 50kg tragkraft
    bei den ganzen muscheln am grund hast du sonst ratzfatz die geflochtene durch, die mono macht auch nicht viel länger mit
    hänger bekommst du auf jeden fall, bau dir nen wobblerretter aus nem kleinen karabiner und 4x30cm stahlkette
    damit lässt sich fast jeder hänger lösen

    drachkovitch system hier must du allerdings noch eine dicke bleikugel oder olive vorschalten, ca. 50gramm wenns an den rhein gehen soll
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...=STRK:MEWAX:IT

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Steve1969 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechthunter26 Beitrag anzeigen
    Hallo ich möchte dieses Jahr auf Waller fischen.
    Da meine Geldbörse im Moment etwas leer ist (und auch bleibt)
    möchte ich Monofiele Schnur benutzen.
    Ich weiß nur nicht wie dick?!
    Ich denke mal ca 0.50 aber ich bin mir nicht so sicher!!!
    Ich wollte Spinnfischen.
    Meine Rute ist eine 3 Meter lange Spinnrute mit einem Wurfgewicht von
    ca 50 bis 100 gramm.
    (Ca. da ich die Rute von meinem Lehrer geschenkt bekomme!!!!!!)
    Könnt ihr mir bitte helfen welche dicke ich benutzen sollte.
    Schon mal DANKE im Vorraus!!!!
    Hallo,

    wie groß sind denn die Welse in dem Gewässer wo Du angeln willst und geht es nur um Spinnfischen oder auch um Ansitzangel?

    Gruß Peter

  9. #6
    Hechthunter26
    Gastangler
    Also ich wollte im Rhein Angeln (fische über 2 meter möglich)
    Ich wollte mit der 100 gramm rute spinnfischen Wenn die nicht gut ist wollte ich die Kaufen
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...els/detail.jsf

    Und die http://www.angelsport.de/__WebShop__...els/detail.jsf
    Zum Ansitzangeln

    Als rolle wollte ich die nehmen
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...lle/detail.jsf

    Ich hoffe die Sachne sind gut!!!!!!!! (und ich hoffe die kann man auch direckt bei Askari im LADEN kaufen. Wenn sich einer bei Askari auskennt und die da gesehen hat bitte bescheid geben)ASKARI IN LANGENFELD BEI DÜSSELDORF

  10. #7
    Karpfen & Raubfischangler Avatar von Goevertclp
    Registriert seit
    29.12.2009
    Ort
    49661
    Alter
    21
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 71 Danke für 26 Beiträge
    erlich gesagt sind die sachen für die tonne. ich hatte mal ne silvermanrute die hat 2 fische ausgehalten und dann war sie kaputt. Auch wenn dein Geldbeutel nicht so groß ist, spar leiber auf Qualitätssachen bevor du dich ärgerst das dein Traumfisch dir die Rute in 2 Teile reißt


    zum Ansitzfischen für ich dir die empfehlen. Ich fisch sie selber und konnte schon einige welse überlisten. Zwar noch nicht die größten aber schon ganz ordentliche !

    : http://www.daiwa-cormoran.info/co/de...ucts-model.htm

    rolle: http://www.angelsport.de/__WebShop__...500/detail.jsf
    Geändert von Goevertclp (24.04.2010 um 09:17 Uhr)





  11. #8
    nicht schlecht auf Hecht Avatar von Messerfreund
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    67663
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 88 Danke für 34 Beiträge
    Du hast dir ernsthaft Welsruten für unter z.T. unter 20€ ausgesucht?

    Da ist ja die Schnur fast schon teurer als die Rute...

  12. #9
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechthunter26 Beitrag anzeigen
    Also ich wollte im Rhein Angeln (fische über 2 meter möglich)
    Ich wollte mit der 100 gramm rute spinnfischen Wenn die nicht gut ist wollte ich die Kaufen
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...els/detail.jsf

    Und die http://www.angelsport.de/__WebShop__...els/detail.jsf
    Zum Ansitzangeln

    Als rolle wollte ich die nehmen
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...lle/detail.jsf

    Ich hoffe die Sachne sind gut!!!!!!!! (und ich hoffe die kann man auch direckt bei Askari im LADEN kaufen. Wenn sich einer bei Askari auskennt und die da gesehen hat bitte bescheid geben)ASKARI IN LANGENFELD BEI DÜSSELDORF

    Die Kombo würde ich bei den zu erwartenden Fischen aber schleunigst vergessen!
    Das ist als wenn du in den Krieg ziehst und mit Wattebällen bewaffnet bist!

    Spar dir lieber ne vernünftige Kombo zusammen... dann kannst du dich auch gezielt mit den großen anlegen!

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an doug87 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Steve1969
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    47798
    Beiträge
    500
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 510 Danke für 182 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechthunter26 Beitrag anzeigen
    Also ich wollte im Rhein Angeln (fische über 2 meter möglich)
    Ich wollte mit der 100 gramm rute spinnfischen Wenn die nicht gut ist wollte ich die Kaufen
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...els/detail.jsf

    Und die http://www.angelsport.de/__WebShop__...els/detail.jsf
    Zum Ansitzangeln

    Als rolle wollte ich die nehmen
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...lle/detail.jsf

    Ich hoffe die Sachne sind gut!!!!!!!! (und ich hoffe die kann man auch direckt bei Askari im LADEN kaufen. Wenn sich einer bei Askari auskennt und die da gesehen hat bitte bescheid geben)ASKARI IN LANGENFELD BEI DÜSSELDORF
    Die sachen sind bestimmt nicht gut!!!
    Gute Dinge kosten auch immer etwas, das hat seinen Grund
    Grade beim Spinnfischen wirst du mit einem billigen Knüppel nicht glücklich

    Geh in den Laden und teste die Ruten wie folgt:

    Fest am Griff halten und ein Kollege packt die Spitze und zieht die runter
    die Rute sollte mindestens halbparabolische Aktion haben ist die zu steif kannste die nicht gerbauchen.

    Nächster Test, nenne ich Feedback Test
    Rute waagerecht halten und der Kollege schnippt mit dem Fingernagel an den Spitzenring
    DAS must du im Handteil fühlen und zwar deutlich!!!
    Ist das nicht der Fall bekommst du kein Feedback was dein Köder an Grund macht oder ob der überhaupt in Grundnähe ist.

    Die rolle von Askari kannste in die tonne kloppen, taugt nix!

    Schließe mich da den Kollegen an, lieber etwas sparen und was gescheites kaufen als sich kurz darauf rumärgern

    Oder wie mein Opa sagte:
    "Wer billich kauft, kauft zweimal!"

    Und denk mal nich das du einmal an den Rhein gehst und direkt den 2mtr Wels an den Haken bekommst, die Viecher muste dir hart erarbeiten.
    Ohne Ahnung vom Gewässergrund usw wird das ne ganze Weile dauern, am Ende zahlt sich aber Hartnäckigkeit aus.

    Viele Angler behaupten ja immer der Rhein bei uns hier taugt nix, das ist Mumpitz!!!

    Diese Angler erwarten beim ersten Ansitz direkt den Fisch des Jahres, und wenns nach 3 Stunden nicht klappt dann ist der Rhein kein gutes Gewässer.

  15. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechthunter26 Beitrag anzeigen
    Hallo ich möchte dieses Jahr auf Waller fischen.
    Da meine Geldbörse im Moment etwas leer ist (und auch bleibt)
    möchte ich Monofiele Schnur benutzen.
    Ich weiß nur nicht wie dick?!
    Ich denke mal ca 0.50 aber ich bin mir nicht so sicher!!!
    Ich wollte Spinnfischen.
    Meine Rute ist eine 3 Meter lange Spinnrute mit einem Wurfgewicht von
    ca 50 bis 100 gramm.
    (Ca. da ich die Rute von meinem Lehrer geschenkt bekomme!!!!!!)
    Könnt ihr mir bitte helfen welche dicke ich benutzen sollte.
    Schon mal DANKE im Vorraus!!!!

    Rute mit diesem Wurfgewicht nutze ich zum Hecht und Zanderfischen!
    Allerdings kreigt man auch Karpfen und den ein oder anderen Wels mit raus!
    Ich hab übrigens auch ne 0,50er Stren auf meiner Waller Multirolle!
    Von billiger geflochtenen würd ich ja die Finger lassen, wenn die billig sind sind die meisten nicht rund geflochtene und dann ist auch jede Mono besser finde ich!

  16. #12
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von doug87 Beitrag anzeigen

    Das ist als wenn du in den Krieg ziehst und mit Wattebällen bewaffnet bist!



    Ich kann nicht mehr .....

    Trifft den Nagel aber genau auf dem Kopf!!!!

  17. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Michel Zeiß
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    55276
    Alter
    26
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 132 Danke für 53 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechthunter26 Beitrag anzeigen
    Hallo ich möchte dieses Jahr auf Waller fischen.
    Da meine Geldbörse im Moment etwas leer ist (und auch bleibt)
    möchte ich Monofiele Schnur benutzen.
    Ich weiß nur nicht wie dick?!
    Ich denke mal ca 0.50 aber ich bin mir nicht so sicher!!!
    Ich wollte Spinnfischen.
    Meine Rute ist eine 3 Meter lange Spinnrute mit einem Wurfgewicht von
    ca 50 bis 100 gramm.
    (Ca. da ich die Rute von meinem Lehrer geschenkt bekomme!!!!!!)
    Könnt ihr mir bitte helfen welche dicke ich benutzen sollte.
    Schon mal DANKE im Vorraus!!!!
    Weshalb willst du denn unbedingt auf Waller fischen ?
    Glaube nicht , dass du mit großen Welsen richtig umgehen könntest , geschweige denn sie richtig landen, erst recht wenn du allein zum Fischen gehst.

    Geh doch einfach mit ner Ausrüstung die auf Hecht/Zander etc. ausgerichtet ist zum Kunstködefischen , der ein oder andere "kleinere" Wels kann sich da auch mal an den Köder verirren.

  18. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.10.2007
    Ort
    47138
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 10 Danke für 5 Beiträge
    Also die Riverman Ultratip Wels kannst du auf jeden Fall zum Ansitzfischen nehmen . Ich habe schon mehrere Leute mit dieser Rute in Italien am Po gesehen die damit auch Fische über 2 Meter damit gefangen habe .

    Das ihr immer nur euren kommentare abgeben müsst ohne mal diese Rute je mal in der Hand gehabt zu haben .

    Bei der Balzer Rute gebe ich euch recht das kannst du vergessen .

    Zur Rolle sage ich nichts da ich die noch nie in der Hand hatte

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an duisburgerhecht für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    100000
    Beiträge
    308
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 361 Danke für 146 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechthunter26 Beitrag anzeigen
    Also ich wollte im Rhein Angeln (fische über 2 meter möglich)
    Ich wollte mit der 100 gramm rute spinnfischen Wenn die nicht gut ist wollte ich die Kaufen
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...els/detail.jsf

    Und die http://www.angelsport.de/__WebShop__...els/detail.jsf
    Zum Ansitzangeln

    Als rolle wollte ich die nehmen
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...lle/detail.jsf

    Ich hoffe die Sachne sind gut!!!!!!!! (und ich hoffe die kann man auch direckt bei Askari im LADEN kaufen. Wenn sich einer bei Askari auskennt und die da gesehen hat bitte bescheid geben)ASKARI IN LANGENFELD BEI DÜSSELDORF
    Ich würde mich von dein Vorhaben nicht abbringen lassen.
    Gute Sachen haben meistens noch eine 1 davor.
    Das heißt aber nicht das das Gerät untauglich ist.
    Wenn du die Lust am Wallern verlieren solltest, kannst du damit noch auf Hecht angeln.
    Für Durchschnitts Waller reicht das aber aus.

    g Olli

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen