Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    71634
    Beiträge
    62
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Spinn Rute+Rolle+Schnur

    hallo

    vor kurzem war ich an einem See Angeln und nach ner Zeit versuchte ich mich beim Spinnen mit einem Blinker. Da ich bis zu dem Zeitpunkt :D nie richtig Wert auf Markenware beim angeln gelegt habe, hatte ich auch nur eine Rute die mit Rolle 30€ gekostet hat glaube ich. Die Schnur war wahrscheinlich auch nicht die optimalste . Dann nach ner Zeit mein ersten kleinen Hecht gefangen und total überascht gewesen das es wirklich funktioniert hat. Nach 2 Stunden der nächste Biss(nein es war kein Hänger^^) hatte auf jeden Fall sehr viel kraft und als ich Anschlagen wollte brach die Rute und kurze Zeit später war auch der Fisch welcher er es auch immer war Weg vom Hacken.

    Und ab dem moment hab ich mir gesagt : kaufsch ma einma ne richtige ausrüstung und gut is .

    Jetzt zum thema also

    Zielfische :Hecht,Zander,Barsch und Forellen

    Angel auch am Neckar aber meistens ohne Erfolg,gehe aber ab und zu an Seen zum Angeln,dort würde ich dann in Zukunft auch mein Glück beim Spinnfischen versuchen.

    Ich weis das es schwer ist eine Rute für die 4 Fische auszulegen.

    Nun meine Frage welche Preiswerte Rute/Rolle/Schnur würdet ihr mir empfehlen?
    Würdet ihr mir 2 oder 1 Rute empfehlen?hab so ca. 200€ zur verfügung allerdings muss ich ja auch noch ein paar Wobbler,Spinner usw kaufen..


    Die Red Arc soll ja wunder bewirken,wenn ich mir nur 1 Rute zulegen würde wär es für mich akzeptabel,aber wenn ich mir eine schwere Lange rute für Hecht und eine leichtere Kürzere für Barsch und Zander zulege sprengt das leider mein Budget.

    Über antworten würde ich mich sehr freuen.

    Danke

  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    also zwei Ruten und Rollen wären optimal .

    Eine Kombination für Hecht und Zander , die andere für Barsch und Forelle.

    Ich würde mir zwei Shimano Catana Rollen holen (2500 und 4000) dazu eine leichte und eine schwere Shimano Catana Rute , dann kommst du auch mit dem Geld hin .
    Hast du einen guten Angelgerätehändler , dann gibt es die Schnur für lau/gratis dazu.

    Ich kenne die Ruten und Rollen , da Freunde und ich sie seit Jahren fischen.

    mfg Jack the Knife
    Geändert von Jack the Knife (22.04.2010 um 22:08 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  3. #3
    Petrijünger Avatar von FirefighterVER
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    27283
    Alter
    38
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    177
    Erhielt 36 Danke für 18 Beiträge
    Ich kann die Shimano Catana 4000 Rolle sehr empfehlen. Benutze sie fürs Forellenangeln an einer Zebco (genauer Name weis ich gerade nicht) Spinnrute.
    Hoffe konnte damit ein wenig helfen.

    Lg Andy

  4. #4
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Hi,

    also ich wuerde mir nur eine Rute holen. Du bist Dich ja wie es scheint noch am orientieren. Daher such Dir ne ML/MH Rute fuer Barsch/Forelle die genug Rueckrat fuer nen guten Hecht hat.

    Was ist denn ne Barschrute und was ne Hechtrute? Es kommt doch eher auf die Koeder an, die Du werfen willst. Nenn Hecht steigt Dir auch bei nem 7cm Gufi oder kleinem Twitchbait ein...

    Sondiere mal den Markt nach Ruten mit einem Wurfgewicht von 5-25/30Gramm. Damit kannst Du prima diverse Spinner, Gufis und Wobbler fischen. Die Spezialisierung kommt von ganz alleine. Ausserdem hat man als Neuling eh oft Probleme mit groesseren Koedern.

    Uebliche Verdaechtige:
    - Garbolino
    - Shimano
    - Berkley
    - Exori find ich cool

    Als Rolle dann ne Ryobi, Shimano, Penn, usw. ... Nen' guter Kombo kostet Dich keine 150€. Dann kannst Du noch gut gut Zubehoer(Vorfach, Zangen, Huelsen, Snaps... kostet auch alles Geld) und ein paar Kunstkoeder kaufen(Klassiker: Kopytos 7,5cm, Mepps Spinner Gr.2-3, paar Wobbler der Marken Salmo, Berkley und weil's jeder mal gesehen haben muss Illex ;-)...)

    Zwei Kombos fuer 200€ geht, aber mit allem SchnickSchnack, eher nein!

    regards
    Peter

  5. #5
    Gummi-Experte :) Avatar von BoehserNeffe
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    61440
    Alter
    26
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 105 Danke für 48 Beiträge

    Smile ->

    Ich denke mit 200 € bei 2 Ruten, Rollen, Schnur und Kunstköder kommste nicht hin.


    Hier mal ein beispiel bei 1 Rute&Rolle:

    Rute: Berkley Series One Skeletor 2; 2,70m; 7-28g WG 119,99 €

    https://www.shop.angel-domaene.de/pr...or-2-Spin.html

    Rolle: Shimano Seido FA; Gr. 2500 68,99 €

    https://www.shop.angel-domaene.de/pr..._Seido-FA.html

    geflochtene Schnur: Berkley FireLine 0,12mm; 6,8kg Tg ca 15,00 €
    Einfach nachfragen ob die netten Leuts von der Angeldomaene die die Rolle mit 150m Schnur bespulen, dann musste net ne ganze Schnurspule nehmen.

    https://www.shop.angel-domaene.de/pr...0m-Spulen.html

    = 204 €

    Hab genau die gleiche Rute, Rolle und Schnur (auch in diesem Shop bestellt. Alles bestens. Preis und schnelle Lieferung. Alles Top!). Ich fische damit auch auf Hecht, Zander, Forellen und Barsche.
    Dropshot, Spinnen, Gummifisch angeln, Grund- und Posen angeln - Geht alles mit der Rute!

    MfG

  6. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    14482
    Alter
    29
    Beiträge
    428
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    wie oben schon gesagt wären zwei combos ideal ....

    aber zum einstieg reicht auch eine ... weil kunstköder, vorfach, usw. sind auch nicht billig.

    als ruten kämen ne pulse oder ne skeletor (berkley), eine power feeling oder eine aus dder invitation serie (pezon/michel) und einiges von garbolino in frage ... aber da hilft auch nur in die hand nehmen und gucken ... bei ner straffen aber sensiblen rute kannste hecht und barsch parallel drillen.

    bei den rollen führt wohl nichts an shimano vorbei ... hmm am ehsten ne sienna,catana, exage oder aber ne sargus von penn.

  7. #7
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von mercator_oris Beitrag anzeigen
    ... bei ner straffen aber sensiblen rute kannste hecht und barsch parallel drillen.
    GEIL! Ich will, ich will, ich will!!! Parallel an einer Rute drillen... SPass ;-)

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei zottel für den nützlichen Beitrag:


  9. #8
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    @ Zottel : Nimmst Du mich mit ? Da will ich dabei sein ;-) Ich mache auch die Fotos ! Versprochen . Gruß Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  10. #9
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von hansi61 Beitrag anzeigen
    @ Zottel : Nimmst Du mich mit ? Da will ich dabei sein ;-) Ich mache auch die Fotos ! Versprochen . Gruß Hansi
    Klar nehme ich Dich mit, aber die Fotos mach ich auch noch parallel ;.)

  11. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    71634
    Beiträge
    62
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ok vielen Dank werd mir noch mal gedanken darüber mach und mich in nächster zeit entscheiden .

    Ehm wieviel Geld sollte ich den für Gummifische,Wobbler,Spinner usw einplanen?

    Welche Marken sind zuerzeit die fängisten?

    Montage is ja nur : Geflochtene Schnur -> dann Karabiner -> Stahlvorfach> Karabiner -> Köder.

    Wieviel verschiedene Wobbler und Spinner usw. sollte man zum einstieg besitzen?


    Danke

  12. #11
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von Zen-Master8 Beitrag anzeigen
    Ehm wieviel Geld sollte ich den für Gummifische,Wobbler,Spinner usw einplanen?
    Welche Marken sind zuerzeit die fängisten?
    In der Beispielrechnung hatte ich ca. 50€ veranschlagt...

    Montage is ja nur : Geflochtene Schnur -> dann Karabiner -> Stahlvorfach> Karabiner -> Köder.
    RISCHTISCH!(letzter Karabiner vorm Koeder ist aber ein Snap und der erste wiederrum ein Toennchen-Wirbel)

    Wieviel verschiedene Wobbler und Spinner usw. sollte man zum einstieg besitzen?
    Ich mach einfach mal nen Vorschlag:
    4-5 3er Mepps --> ~10€
    10 Kopytos 7 und 10cm in versch. Farben + Jigkoepfe --> ~15€
    2-3 Wobbler (Berkley Frenzy Firestick, Salmo Hornet, Rapala X-Rap alle so 6,7,8cm gross... die sind recht guenstig und fangen!)

    regards
    Peter

  13. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Steve1969
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    47798
    Beiträge
    500
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 510 Danke für 182 Beiträge
    Spinnruten

    Abu Garcia Diamond Crest bei Askari als Auslaufmodell für nen Appel&Ei zu haben
    habe folgende Combo:

    Die 2>10 Gramm ist super für die ultraleichte Spinn und DropShot Fischerei!!!
    Hab einige Ruten getestet auch viel teurere, die Diamond Crest ist die Beste im Preis Leistungsverhältnis
    Diamond Crest 2>10 gramm
    Diamond Crest 12>27 gramm
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...pin/detail.jsf

    Rolle Penn Sargus 2000
    super geile Rolle mit feiner Bremse und erstklassiger Verarbeitung
    http://www.am-angelsport-onlineshop....s_p7634_x2.htm

    Schnur
    Spiderwire Stealth 0.17mm (großspule spart viel geld!!!)
    http://www.am-angelsport-onlineshop....n_p3990_x2.htm

    Köder
    Mein aktuell liebster der neue Rapala Rattlin Clack
    http://www.am-angelsport-onlineshop....H_p5071_x2.htm

    Der macht richtig schön viel Palaver unter Wasser und lässt sich super werfen

  14. #13
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Huhu,

    Eine 17er Schnur auf einer 2000er Rolle, auf einer leichten bis sehr leichten Rute, ist nicht gerade die beste Empfehlung. Eine 0.10mm bis 0.12mm ist voellig ausreichend. Zu den Produkten selbst kann ich nicht viel sagen...

    regards
    Peter

  15. #14
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von zottel Beitrag anzeigen
    Huhu,

    Eine 17er Schnur auf einer 2000er Rolle, auf einer leichten bis sehr leichten Rute, ist nicht gerade die beste Empfehlung. Eine 0.10mm bis 0.12mm ist voellig ausreichend. Zu den Produkten selbst kann ich nicht viel sagen...

    regards
    Peter

    die ganze Kombo ist etwas "merkwürdig" ...

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an cyberpeter für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #15
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Zitat Zitat von Steve1969 Beitrag anzeigen
    Spinnruten

    Abu Garcia Diamond Crest bei Askari als Auslaufmodell für nen Appel&Ei zu haben
    habe folgende Combo:

    Die 2>10 Gramm ist super für die ultraleichte Spinn und DropShot Fischerei!!!
    Hab einige Ruten getestet auch viel teurere, die Diamond Crest ist die Beste im Preis Leistungsverhältnis
    Diamond Crest 2>10 gramm
    Diamond Crest 12>27 gramm
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...pin/detail.jsf

    Rolle Penn Sargus 2000
    super geile Rolle mit feiner Bremse und erstklassiger Verarbeitung
    http://www.am-angelsport-onlineshop....s_p7634_x2.htm

    Schnur
    Spiderwire Stealth 0.17mm (großspule spart viel geld!!!)
    http://www.am-angelsport-onlineshop....n_p3990_x2.htm

    Köder
    Mein aktuell liebster der neue Rapala Rattlin Clack
    http://www.am-angelsport-onlineshop....H_p5071_x2.htm

    Der macht richtig schön viel Palaver unter Wasser und lässt sich super werfen

    Eine 2-10gr Rute mit ner Sargus 2000 zu bestücken halte ich für nicht zwingend empfehlenswert... Die Rolle ist definitiv zu schwer und ich finde Sie auch zu groß...Qualitativ ist die Sargus gut...aber auf so einer Rute würde ich Sie nicht fischen... 0,17mm??? Warum?
    Und einen 25gr. Köder bei der Rute zu empfehlen ist wohl eher unsinnig!

    Jedem das seine, ist halt auch nur meine Meinung!

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an doug87 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen