Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rabauke175
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    02997
    Alter
    29
    Beiträge
    520
    Abgegebene Danke
    2.392
    Erhielt 357 Danke für 127 Beiträge

    Question Gezielt auf kapitale Döbel

    Hallo zusammen,
    bin noch recht neu hier und würd mich gern vorstellen^^
    also ich bin 21 Jahre alt komme aus Sachsen aus der Laußitz (ja da wo die ganzen seen sind ) in in der nähe von Hoyerswerda.Und Angel seit letzten Jahr richtig also da hab ich mein Schein gemacht also noch nen neuling^^

    Zu meinem Thema Döbel,

    habe mir eine gute Stelle Rausgesucht wo 2 Flüsse in ein zusammenfließen der Fluß is recht schmal schätze so 7-9m und durschnitllich 2m Tief (war schon als stift dort baden ) Am Dienstag bei schönen Wetter dacht ich mir packst mal dein angelzeug zusammen und fahrst mal ans Wasser hab mir ein wenig grundfutter gemacht und los gings. Aufgrund der Strömung (die beiden Flüßer werden jedes jahr vor dem winter komplett ausgebaggert aufgrund des hochwassers) hab ich mir 2 grundruten mit futterkorb laufblei und nen haken gr.8 montiert.
    Hatte den ganzen tag über bisse meistens waren die maiskörner bei zeiten weg denk mal das sind viele kleine weissfische und ab und zu mal richtig gute bisse. Einen Döbel geschätze 30-35cm hab ich gehooked (und natürlich freigelassen) aber leider auch der einzigste. habe aber mitbekommen das sich viele fische an der oberfläche tummeln meist kleine aber ebend auch verdammt dicke ^^ sah jedenfalls so aus.
    Meint ihr ein Futterkorb ist zu Groß bzw macht zuviel Krach bei einem so kleinen Gewässer?Welche Köder bzw Montage koenntet ihr mir empfehlen???
    Will nur anregungen will ja schliesslich auch noch was lernen und es selbst heraus finden^^
    Ok danke schonmal

  2. #2
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Wenn da dicke Doebel sind, dann zieh mal 3er Mepps-Spinner durch. Wirst sehen wie gut das geht ;-)

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Martin Kraft
    Registriert seit
    10.05.2008
    Ort
    97320
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    334
    Erhielt 135 Danke für 67 Beiträge
    HI

    Zu allererst mal Willkommen im Forum

    Wenn die Fische an der Oberfläche sind, angelst du mit nem Futterkorb in der falschen Tiefe. Benutze einfach einen kleine Pose und stell den Stopperknoten so, dass der Köder im Freiwasser hängt, dann nimmst du ein Futter, das Wolken bildet und schmeist es je nach Strömungsgeschwindigkeit oberhalb deiner Pose ein.
    Da die Pose von der Strömung abgetrieben wird, musst du sie, wenn sie vorbei geschwommen ist, einholen und neu auswerfen. Das ist zwar aufwendig, du fischt aber mehrere Meter ab und nicht nur die Stelle, wo der Futterkorb liegt.
    Mit zwei Ruten geht das natürlich schlecht, drum leg die andere wie bisher auf Grund, dann fischt du zwei Tiefen ab(Natürlich nur, wenn zwei Ruten erlaubt sind).

    Petri Heil

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    4020
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
    Zitat Zitat von Rabauke175 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    bin noch recht neu hier und würd mich gern vorstellen^^
    also ich bin 21 Jahre alt komme aus Sachsen aus der Laußitz (ja da wo die ganzen seen sind ) in in der nähe von Hoyerswerda.Und Angel seit letzten Jahr richtig also da hab ich mein Schein gemacht also noch nen neuling^^

    Zu meinem Thema Döbel,

    habe mir eine gute Stelle Rausgesucht wo 2 Flüsse in ein zusammenfließen der Fluß is recht schmal schätze so 7-9m und durschnitllich 2m Tief (war schon als stift dort baden ) Am Dienstag bei schönen Wetter dacht ich mir packst mal dein angelzeug zusammen und fahrst mal ans Wasser hab mir ein wenig grundfutter gemacht und los gings. Aufgrund der Strömung (die beiden Flüßer werden jedes jahr vor dem winter komplett ausgebaggert aufgrund des hochwassers) hab ich mir 2 grundruten mit futterkorb laufblei und nen haken gr.8 montiert.
    Hatte den ganzen tag über bisse meistens waren die maiskörner bei zeiten weg denk mal das sind viele kleine weissfische und ab und zu mal richtig gute bisse. Einen Döbel geschätze 30-35cm hab ich gehooked (und natürlich freigelassen) aber leider auch der einzigste. habe aber mitbekommen das sich viele fische an der oberfläche tummeln meist kleine aber ebend auch verdammt dicke ^^ sah jedenfalls so aus.
    Meint ihr ein Futterkorb ist zu Groß bzw macht zuviel Krach bei einem so kleinen Gewässer?Welche Köder bzw Montage koenntet ihr mir empfehlen???
    Will nur anregungen will ja schliesslich auch noch was lernen und es selbst heraus finden^^
    Ok danke schonmal
    könnstet duu mal bitte dein Grundfutter-Rezept sagen
    wäre sher nett

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rabauke175
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    02997
    Alter
    29
    Beiträge
    520
    Abgegebene Danke
    2.392
    Erhielt 357 Danke für 127 Beiträge
    naja also nichs besonders hab haferflocken, Brotmehl, 2 eier und mais zusammen gemixed^^
    Ja mit pose hab ichs auch schon versucht aber die strömung ist dort echt zu schnell das hast de kein spaß dran aber ich denk mal das wird sich bald geben den ich die ersten pflanzen sprießen aus dem wasser

  6. #6
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge
    Zitat Zitat von Rabauke175 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    bin noch recht neu hier und würd mich gern vorstellen^^
    also ich bin 21 Jahre alt komme aus Sachsen aus der Laußitz (ja da wo die ganzen seen sind ) in in der nähe von Hoyerswerda.Und Angel seit letzten Jahr richtig also da hab ich mein Schein gemacht also noch nen neuling^^

    Zu meinem Thema Döbel,

    habe mir eine gute Stelle Rausgesucht wo 2 Flüsse in ein zusammenfließen der Fluß is recht schmal schätze so 7-9m und durschnitllich 2m Tief (war schon als stift dort baden ) Am Dienstag bei schönen Wetter dacht ich mir packst mal dein angelzeug zusammen und fahrst mal ans Wasser hab mir ein wenig grundfutter gemacht und los gings. Aufgrund der Strömung (die beiden Flüßer werden jedes jahr vor dem winter komplett ausgebaggert aufgrund des hochwassers) hab ich mir 2 grundruten mit futterkorb laufblei und nen haken gr.8 montiert.
    Hatte den ganzen tag über bisse meistens waren die maiskörner bei zeiten weg denk mal das sind viele kleine weissfische und ab und zu mal richtig gute bisse. Einen Döbel geschätze 30-35cm hab ich gehooked (und natürlich freigelassen) aber leider auch der einzigste. habe aber mitbekommen das sich viele fische an der oberfläche tummeln meist kleine aber ebend auch verdammt dicke ^^ sah jedenfalls so aus.
    Meint ihr ein Futterkorb ist zu Groß bzw macht zuviel Krach bei einem so kleinen Gewässer?Welche Köder bzw Montage koenntet ihr mir empfehlen???
    Will nur anregungen will ja schliesslich auch noch was lernen und es selbst heraus finden^^
    Ok danke schonmal
    Hallo Rabauke,

    willkommen hier im Forum. Der besseren Lesbarkeit Deines Beitrages und auch Deiner Folgenden, bitte ich Dich auf die Punktsetzung bzw. Groß- und Kleinschreibung zu achten. Es ist sonst eine Zumutung, alles zu lesen.

    Danke!
    Geändert von stecs (22.04.2010 um 17:02 Uhr) Grund: Rechtschreibkorrektur^^
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an stecs für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen