Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    dark shade
    Gastangler

    Question Suche Hechtgewässer Nahe Trier und Saarburg

    Hallo Leute!!!
    In Rheinland Pfalz ins nun am 15.04 die Hechtschonzeit vorbei. Deswegen will ich nun nach dieser "langen" Zeit auf meinen Lieblingsfisch fischen.
    Das gibts nur ein Problem. Ich finde kein Angelgewässer, wo man direkt nach der Schonzeit auf Hecht fischen darf
    In Losheim ist der Hecht bis zum 31.06 geschont und in Kell ist es das selbe
    Könnt ihr mir sonst noch irgendwelche Gewässer nennen, die in meiner Umgebung sind und auf die man nach der Schonzeit auf Hechte beangeln darf. Ich wohne in Zerf ( Nahe Trier und Saarburg)

    Bitte gebt mir ein paar Tipps

    gruß dark shade

  2. #2
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Hi dark shade!
    Da gibts noch ein Problem am 15.04 Fängt die Frühjahrsschonzeit an,d.H du Darfst bis zum 31.05 weder mit KuKö,KöFi Gummi usw. Angeln ausser mit der Künstlichen Fliege!

    mfg
    WALTER

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an PIKEHUNTER007 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Hier ein Auszug aus der Verordnung!
    § 18 Frühjahrsschonzeit
    (1) Die Frühjahrsschonzeit dauert vom 15. April bis 31. Mai. Ihr unterliegen folgende Gewässer:
    1. im räumlichen Zuständigkeitsbereich der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord
    a) der Rhein,
    b) die Mosel, soweit sie nicht Grenzgewässer zu Luxemburg ist,
    c) die Lahn,
    d) die Nahe,
    e) der Glan,
    f) die Sieg,
    g) die Ahr vom Bodendorfer Wehr, etwa 100 m oberhalb der ehemaligen Gemarkungsgrenze Bodendorf - Sinzig bis zur Mündung in den Rhein,
    h) der Wiedbach von der Mündung des Holzbaches bis zur Mündung in den Rhein,
    i) der Holzbach von der Straßenbrücke in Raubach bis zur Mündung in die Wied,
    j) die Saar,
    k) die Prüm von der Staumauer des Stausees Bitburg bei Biersdorf-Wiersdorf bis zur Mündung in die Sauer,
    l) die Nims vom Wehr oberhalb der Straßenbrücke bei Rittersdorf (Landkreis Bitburg-Prüm) bis zur Mündung in die Prüm,
    m) die Kyll vom Wehr bei Hüttingen an der Kyll (Landkreis Bitburg-Prüm) bis zur Mündung in die Mosel,
    n) die Salm von der Straßenbrücke bei der ehemaligen Ortsgemeinde Salmrohr, jetzt Salmtal (Landkreis Bernkastel-Wittlich) bis zur Mündung in die Mosel,
    o) die Lieser von der obersten Straßenbrücke bei Wittlich bis zur Mündung in die Mosel,
    p) die Dhron vom Wehr oberhalb der Straßenbrücke bei der ehemaligen Ortsgemeinde Dhron, jetzt Neumagen-Dhron bis zur Mündung in die Mosel;
    2. im räumlichen Zuständigkeitsbereich der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd
    a) der Rhein,
    b) alle Altrheingewässer, Seitenarme und blind endende Gewässer, soweit sie mit dem Rhein eine offene Verbindung haben,
    c) der Michelsbach mit allen Nebengewässern von Leimersheim bis zur Sondernheimer Schleuse in Germersheim,
    d) der Glan mit Ausnahme seiner Nebenbäche von der Staumauer am Auslauf des Ohmbach-Stausees bis zur Gemarkungsgrenze Odenbach/Meisenheim,
    e) die Nahe;
    3. die in den Nummern 1 und 2 nicht aufgeführten Nebengewässer (Flüsse und Bäche) des Rheins, der Altrheingewässer, der Mosel, der Nahe (von der Mündung bis Idar-Oberstein) und der Lahn bis zu 1 km aufwärts von der Mündung.
    (2) Die Frühjahrsschonzeit gilt nicht
    1. für die Benutzung von Fanggeräten, die weder gezogen noch gestoßen werden (stille Fischerei). Hierzu gehören insbesondere Stellnetze, Aalhamen, Ankerkuilen, Steerthamen, Garn-, Draht-, Korbreusen sowie Treib-(Schwimm-)netze ohne Begleitung von Fahrzeugen,
    2. für den Fischfang mit der Hand- und Schleppangel; jedoch sind der Gebrauch von Spinnern, Blinkern oder sonstigen künstlichen Ködern und Systemen mit Ausnahme der künstlichen Fliegen während dieser Zeit verboten!
    Über diesen Termin Hinaus bin ich gerne Bereit dir ein Paar Tips usw zu geben!

    WALTER

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an PIKEHUNTER007 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    dark shade
    Gastangler
    @ PIKEHUNTER007

    mhh stimmt hab ich auch schon von gelesen, da ich oft an die Saar fischen gehe...
    also muss ich mich wirklich noch soo lange gedulden^^
    Fällt einem echt schwer wenn man auf kleine Rotaugen stippt und es nebenan nur so platscht von raubenden Hechten ....

    zählt eig. der Streamer auch zur gattung Künstliche Fliege ??? :D

  7. #5
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Nein,wie ich Sehe machst du auch Fliegenfischen?
    Mit der Fliege darfst du ja!
    Der Hecht ist in der Mosel Stark am Aufkommen!

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  8. #6
    dark shade
    Gastangler
    Der Hecht ist in der Mosel Stark am Aufkommen!
    Das hört man gerne
    An der Saar siehts bekannterweise eher mau aus
    war das NEIN in deinem Posting auf den Streamer bezogen?

  9. #7
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Du darfst mit der Künstlichen Fliege Angeln!
    Sorry,Halte mich Nicht für Blöd,aber Fällt der Streamer unter die Künstliche Fliege!
    Tut mir Leid für die Blöde Frage,aber ich habe vom Fliegenfischen Absolut KEINEAhnung und Deswegen noch nie damit Befasst!
    Wenn sie darunter fällt darfst du damit Angeln!

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  10. #8
    dark shade
    Gastangler
    mhh gut^^
    erkundige mich mal weiter. Weil von der logik her müsste der auch in dieser Zeit verboten werden weil ich da keinen Unterschied zum Spinnfischen sehe^^
    In Prinzip zählt der Streamer aber glaub ich zu den künstlichen Fliegen

  11. #9
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Frag am Besten mal unseren Fliegenspezi Eberhard,oder melde dich mal in der IG Fliegenfischen!

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  12. #10
    dark shade
    Gastangler
    Frag am Besten mal unseren Fliegenspezi Eberhard,oder melde dich mal in der IG Fliegenfischen!
    mach ich

    danke nochmal!

  13. #11
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an PIKEHUNTER007 für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #12
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Tscha, tut mir sehr leid, daß ich da nicht helfen konnte. Hier in NRW gibt es ja nur die Artenschonzeiten. Wenn der Hecht Schonzeit hat, darf mit kleinen Streamern auf Barsch u. Döbel gefischt werden. Aber andere Länder, andere Gesetze. Bevor ich da eine falsche Auskunft gebe, kann ich nur raten, sich rechtzeitig vor ort genauer zu erkundigen.
    Gruß
    Eberhard

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen