Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1
    strawinski
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    12057
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 183 Danke für 97 Beiträge

    Maden Clips für Selbsthakemontage

    Habe mir heute die Madenclips von Fox Maggot bestellt. Da ich hier nix an Infos gefunden habe eröffne ich mal nen Thread...
    Meine Intention war eigentlich, das ich gegrübelt habe, die dinger an die Montage zu kriegen. Mit Haken geht nicht...Mit Zahnseide auffädeln, verwickelt sich...Dann kam der Madenclip...Ich finde die Idee sehr gut. wie die Praxis ist, werden wir sehen.
    was denkt ihr darüber und glaubt ihr, das sowas funktioniert? Auch auf Schleien?

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    81245
    Alter
    33
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 227 Danke für 117 Beiträge
    evtl. hilft dir das Bild weiter

    und beim Auswerfen funktnioniert das ganz gut nur der Fangerfolg bleibt bis her nur aus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Angel ist weder Hobby noch Sport, sondern eine Lebenseinstellung!

  3. #3
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Ich denk mal das sind die Rotaugen oder ähnliche Fische schneller und lutschen die Maden aus. Probiers doch mal aus und dann wirst du es sehen. Probieren geht über studieren;-) Viel Petri.

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  4. #4
    Karpfenangler
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    96114
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 107 Danke für 69 Beiträge
    Ich habe es letztes Jahr mal probiert, aber das einzige was darauf biss war ein Hecht mit etwa 75 cm beim Einholen der Montage. Es ist sicher nicht schlecht, wenn wenig Weißfische vorkommen, aber bei hohem Weißfischaufkommen hast du nur Probleme. Mit dem Ring wird auch meist in England gefischt, da dort viele Seen reine Karpfenseen sind und keine Weißfische vorkommen.

  5. #5
    strawinski
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    12057
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 183 Danke für 97 Beiträge
    das Ablutschen hab ich immer, wenn ich 5 Stück auf nen Haken mache...ds nervt. man kann ja auch tauwurmstücke drauf machen

  6. #6
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Wenn viele Weißfische vorkommen dann sieht es sehr schlecht aus mit größeren Fischen.

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  7. #7
    ;) Avatar von Weiherangler
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    66506
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 31 Danke für 26 Beiträge
    Ich habe noch nie ein Rotauge auf so etwas fangen können.
    Ich habe es so oft probiert aber es hat nie funktioniert!
    Lieber einen normalen Haken drauf. Dann hat´s auf einmal gebissen!

  8. #8
    strawinski
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    12057
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 183 Danke für 97 Beiträge
    es soll ja für ne Selbsthakemontage sein

  9. #9
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    Ich habe am Samstag 8 Karpfen auf Maden am Madenclip gefangen. Als kleiner Tip: Ich habe zusätzlich zu den Maden noch ein Stück Popupschaum zurechtgeschnitten und aufgezogen (orange), gerade so groß, dass das Vorfach quasi schwerelos (kritisch ausbalanciert) auf dem Grund liegt, bzw leicht aufgepoppt ist. Das Ganze dann an der Method Feeder und ab gehts. Bei hohem Weisfischaufkommen, würde ich aber auch eher zur Maiskette, bzw. natürlich Boilies greifen. Funktioniert an diesem einen Gewässre aber sehr gut - teste es einfach aus!
    Gruß Oli

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei OliverH86 für den nützlichen Beitrag:


  11. #10
    strawinski
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    12057
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 183 Danke für 97 Beiträge
    danke für den positiven bericht...warum eigentlich immer medenclip...da müßte doch eigentlich alles rangemacht werden können. also auch mais...

  12. #11
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    Naja bei Mais verwende ich lieber die gute alte Maiskette, aber mit Wurm funktioniert das ganz gut Aber wie gesagt, in einem Gewässer mit vielen Brassen usw. würde ich den Clip nicht einsetzen...
    Gruß Oli

  13. #12
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Zitat Zitat von OliverH86 Beitrag anzeigen
    Naja bei Mais verwende ich lieber die gute alte Maiskette


    Moin,

    eben seh ich ähnlich würd damit auch nur Maden auffädeln Würmer würd ich nur als Combi machen also 2-3 Maiskörner ans Haar und 1 Wurm aufn Haken...so hab ichs bisher auch mit den Maden gemacht die aber an manchen Plätzen immer ausgelutscht werden............. hab letztens auch schon drübert nachgedacht mir solche Maggot Clips zu kaufen, werd aber die Käfige kaufen, die sind vielseitiger anwendbar als die Clips.

    Eigentlich müsste man die Maden doch auch mit einer Näh Nadel auffädeln können, hat das schonmal jemand probeirt ????

    Ne Nähnadel hat ja hinten ein Loch drin wo man die Schnur durchfädeln könnte....einzigste was eventuell Probleme bereiten könnte wär der Knoten von der Schlaufe...kann sein wenn man die Maden da drübert zieht verrecken se, müsst man mal probieren.....


    Find die Käfige besser, vorallem hab ich auch was gesucht um Partikel anbieten zu können, da ist das bedeutend besser als die Maggot Clips weil du eigentlich jeden Partikel da rein kriegst ob die dann zerschnitten sind is ja Wurscht........... werd mir demnächst mal ne Packung Käfige kaufen dann kann ich ja berichten !


    Hier das mein ich....bei Bild 3 haben se den Käfig mit Maden befüllt, sieht sehr verführerisch aus jedoch weiß ich nicht ob die Maden komplett ausm Käfig rauskommen und flüchten, und wenn ja wie lange se im Käfig bleiben, muss ich testen....http://www.pfalzcarp.de/product_info...derkaefig.html
    Geändert von Angler Newbie (12.04.2010 um 11:06 Uhr)
    *******************

    Gruß Mike

  14. #13
    strawinski
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    12057
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 183 Danke für 97 Beiträge
    was nehmt ihr als faden? Zahnseide?

  15. #14
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Ne einen ganz normalen Stern Faden, den man benutz um Socken, Hosen, Pullis und Co zu flicken....frag deine Mutter oder Oma.....der kostet paar Cent und reicht bestimmt einige Jahre.

    Im Kaufland oder so findet man die Sternfäden ab und an mal in den 1€ Boxen, aber die haben die Sternfäden normal immer da, musst halt suchen wo die solche Sachen haben, denk da sind dann auch gleich Nadeln und so n Zeugs dabei, sind meist kleine Boxen für 3-5€ wo Zig Nadeln drin sind 2-3 verschiedene Sternfäden und halt paar Sachen die man zum Hosen flicken braucht....

    Edeka hat alles einzeln da, aber zu Apotheken Preisen, dann kauf lieber so ein Set wo alles drin ist auch wenn du nur den Faden und Nadeln brauchst.


    DerFaden heisst Sternfaden weil er auf einen Plastik Stern draufgewickelt ist, hast bestimmt schonmal gesehen, ist sehr stabil und ist auf jeden Fall dünner als ne 0,10er Schnur....hier ein Foto : http://seil-marschall-shop.de/produc...altszwirn.html
    Geändert von Angler Newbie (12.04.2010 um 12:47 Uhr)
    *******************

    Gruß Mike

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angler Newbie für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #15
    strawinski
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    12057
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 183 Danke für 97 Beiträge
    hab die Dinger heute bekommen.sehen jaecht niedlich aus..man braucht zwr ne kleine zange und muß halber chirurg sein aber ich denke, es könnt was werden, wenn man es klug anstellt...

    Ach ja....danke Angler Newbie für die tips mit dem Faden...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen